Kräuter für schattigen Balkon

Wer kann mir Kräuter empfehlen, die sich auf einem schattigen Balkon am wohlsten fühlen, natürlich lecker schmecken & am besten auch noch gut duften?

5
Kommentare
Annika Mader

Habe einen Balkon, der zwar mini und supersüß ist, aber leider keine direkte Sonne abbekommt, auch Halbschatten ist etwas anderes. Wer kann mir also Kräuter für wirklich schattige Balkone empfehlen? :-)


 


Ich wollte nämlich dieses Jahr so gerne ein kleines DIY-Kräuterbeet (basteln) und anlegen. Aber für traurige, vertrocknete Kräuter, die sich einfach nicht wohlfühlen bei mir, muss ich das nicht machen ...


 


Wäre für Tipps & Tricks dankbar :-)


 


Liebe Grüße, Eure Annika

Aphrodite
Morgens oder abends ein bisschen Sonne hat er schon?

@Annika, ganz ohne Sonne geht es nicht. Viele Kräuter und Salate (insbesondere Asia-Salate) sind schattenverträglich. Mangold auch. Den gibt es mini als Blättchen für den Salat und sieht dann hübsch aus. Ansonsten gehen Bärlauch, Dill, Kresse, Minze, Melisse, Oregano, Pimpinelle, Petersilie, Schnittlauch,  Schnittknoblauch, Kerbel und Liebstöckel.Ich bin in diesem Jahr mit meinen Kräutern in den Schatten umgezogen. Ihnen bekommt die pralle Sonne nicht. Gießen kann ich dann auch wieder moderater und habe weniger Stress. Bei weniger Sonne ist ist die Ausbeute nicht so hoch.

Kleine Walderdbeeren finde ich auch noch hübsch und wünsche Dir viel Spaß mit Deiner Balkon-Box.

Annika Mader
Totaler Schatten

Hallo liebe Aphrodite,

 

leider ist mein Balkon wirklich im totalen Schatten :( Also hell ist es schon, ein Glück - hahaha. Aber leider gibt es wirklich keine Tageszeit, an dem er richtige direkte oder indirekte Sonneneinstrahlung genießen darf.

 

Hm, jetzt bin ich unsicher. Es hört sich fast eher danach an, dass ich eine neue Wohnung brauche, oder? :) 

WOLLBAER
@Annika Mader

Hallo Annika,

 

Emfehlungen auszusprechen ist immer schwierig, weil man selten weiß, welche Küche der Anfragende liebt. Petersilie, Schnittlauf, Zwiebeln gehören sicherlich zu den Standardkräutern, die wachsen auch im Schatten.

 

http://www.helpster.de/einen-kraeutergarten-selber-machen-tipps-fuer-einsteiger_148805

 

http://www.helpster.de/kraeuter-im-schatten-so-gelingt-ihnen-ein-kraeuterbeet_128910

 

http://www.helpster.de/kraeuterbeet-fuer-balkon-bepflanzen-so-geht-s_88538

 

Mir wäre ein Balkon im Schatten lieber als ein Balkon in praller Sonne, den ich nicht betreten kann, wenn es heiß ist.

 

Liebe Grüße

Rolf

Aphrodite
Wildkräuter für schattige Lagen.

@Annika, ich bin gerade auf dem "Naturgarten"-Tripp. Warum in die Ferne schweifen, wenn Wildpflanzen und Kräuter so nah? Und jeder, der Naturgärten mag, verwandelt seinen Balkon in ein Naturparadies. Wenn Du also das Wald- und Wiesenkochbuch magst, wäre doch ein kleines Kräuterparadies auf Deinem Balkon nicht schlecht.

Hier mal eine Auswahl an Pflänzchen, die im Wald bzw. in schattigen Lagen gedeien.

Empfehlen kann ich Dir

- Waldsauerklee, Hopfen, Frauenmantel, kriechender Günsel, süße Schafgarbe, Waldengelwurz und Blut-Weiderich.

 

Die Pfanzen tragen hübsche Blüten. Und was Du selbst nicht essen magst, ist dann für die Bienen.

 

Kleine Kostprobe? Das Video vom SWR ist nett gemacht: Kräuter- und Wildpflanzenduft pur.

Annika Mader
Tausend Dank an Euch

Liebe Aprodite,

Du hast vollkommen Recht. Das Glück liegt ja meistens schon direkt vor einem :-) Man muss nur noch die Nase reinstecken und es bemerken. Vielen Dank für das Video, das macht so richtig Lust auf mehr.

 

Ich bin bislang leider noch nicht dazu gekommen, meinen kleinen Balkon-Kräutergarten anzulegen. Aber ich freue mich sehr über Eure Unterstützung! Aphrodite, Dir für die Pflanzentipps.

 

Und @Wollbaer, Dir für die praktischen Tipps. Also dann werde ich auch dran bleiben, an diesem Projekt ;-)

 

So richtig handwerklich sollte es vielleicht aber doch nicht werden. Zunächst hatte ich mir überlegt, aus einer alten Europalette und etwas Farbe und kleinen Hilfsmitteln selbst eine Art stehende / hängende Kräuteranpflanzstelle zu basteln. Aber mit Säge, Hammer & Co., da bin ich einfach nicht so geschickt. Ich sehe mich schon im Hof hängen, zerzaustes Haar und überall Farbe, nur kein Kräuterbalkon in Sicht.

 

Aber vielleicht mache ich die Sache auch zu kompliziert. Wenn ich mir einen Pflanztopf kaufe, dann könnte ich gleich mit den Kräutern starten. Danke für die Tipps, welche Kräuter auch im Schatten gedeihen :-) Tausend Dank Euch zwei.

 

Schauen wir, was uns dieser Kräuter-Sommer noch so bringt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login