Homepage Community Forum Kuchen vorbereiten

Kuchen vorbereiten

Für die Konfirmation

3
Kommentare
Hortensia

Hilfe, hilfe, am 12. und 13. Mai ist Konfirmation mit großem Nachbarschaftskaffee - wie hier auf dem Land so üblich. Welche Kuchen könnt ihr empfehlen, die man schon am Samstag für Montag vorbacken kann, und die dann immer noch frisch und lecker aussehen und schmecken. Oder vielleicht kennt ihr auch Kucherezepte, die ich noch früher backen und dann einfrieren kann?


Ich danke euch für jeden guten Hinweis aus eurem reichen Erfahrungsschatz!

Schmandtorte

musst Du mindestens einen Tag zuvor zubereiten, damit sie fest werden kann. Das Rezept findest Du hier bei den Küchengöttern. Die Torte ist frisch und lecker, wenn sie gut gekühlt und durchgezogen ist und kommt bei meinen Gästen immer sehr gut an.

Bei uns im Dorf ist es üblich, dass Nachbarinnen den Kuchen für die Konfirmation backen, damit der Stress für die Familie gering bleibt. Das wäre natürlich noch besser- oder?

Viel Freude am Tag der Konfirmation!

LG Scholezard

Feuerwehrkuchen

ist eine Möglichkeit, da man diesen Kuchen gut vorberieten kann. Am Montag wird er dann mit Sahne verziert und wirkt dadurch frisch. Falls Du das Rezept nicht findest lass es mich wissen. Ist ein Kirschkuchen (Sauerkirschen aus dem Glas)

Danke

Na das sind ja schon mal zwei leckere Vorschläge. Natürlich backen die Nachbarn auch, aber ich wollte auch etwas zum Tortenbüffet beisteuern!

Login