Küchengeräte zu Xmas?

Unter dem Weihnachtsbaum wartete in diesem Jahr - eingepackt in raschelndes Glitzerpapier und mit einer großen roten Schleife oben drauf - ein ganz besonders Geschenk auf mich: ein Rührgerät mit Dreifachaufsatz. Darf das??

11
Kommentare
Cacao

Ich meine, das hängt vom Schenkenden ab - in meinem Fall ist das meine Mutter - die darf das (im Gegensatz zu meinem Freund). Wichtig in jedem Fall: ein Ausgleichsgeschenk (Schmuck, Duft oder gerne auch ein schickes Oberteil für Silvester).

Bubu
Küchengeräte als Geschenk nur unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt

Küchengeräte als Geschenk sind nur "auf Wunsch" erlaubt, es sei denn es handelt sich um eine ausgefallene, besondere Variante des Geräts.

Nicole Stich
Ausnahmen bestätigen die Regel?

Ich bin dann wohl die Ausnahme, über kaum etwas freue ich mich mehr, als über mit Bedacht gewählte Küchengerate. Und da liegt auch schon der Hase im Pfeffer: Ich bin mit der Auswahl derselbigen so wählerisch, dass mir kaum jemand eine echte Freude machen kann - es sei denn, er hat vorher genaue Details erfragt oder erforscht. Mein Freund kann das, sonst aber rate ich (in meinem Fall) davon ab, oder tausche eben rigoros um.

Sebastian Dickhaut
Männer sind eh anders……

…weswegen ich mich immer über was Schönes für die Küche freue, auch wenn es nicht elektrisch sein muss. Kommt einfach drauf an, was die Küche für einen bedeutet - kann schon verstehen, wenn jemand, der da täglich die Familie füttern muss, von der nicht auch noch das Werkzeug dafür zum Fest haben will.

Baiser
Nee, nicht wirklich ....

Bin hier auch so wählerisch, dass ich mir Küchengeräte am liebsten selbst aussuche. Ausnahme ... auf expliziten Wunsch darf "mann" auch ein Küchengerät schenken, allerdings ist es dann keine Überraschung mehr ... daher: lieber nicht :-)).

ingwer
Jetzt komme ich ins Grübeln...

Meine LieblingskollegInnen haben mir zu Weihnachten zwei sündhaft teure echte japanische Kochmesser geschenkt. ( Sie plündern regelmäßig meine Dose mit selbstgemachten Sushi Nori, wenn ich sie in den Firmenkühlschrank stelle...) Die Messer waren mir hochwillkommen. Aber will man mir vielleicht sonst noch was damit sagen....grübel.....wenn ich euch so lese.....

sookie st.jones
Kann ein Waffeleisen Espressobohnen mahlen?

Leider nein. Ich hab´s probiert. Auch mit Vorheizen nicht. Jetzt habe ich ein Waffeleisen und doch keine Espressomühle. Zurückgeben oder Umtauschen kann ich es auch nicht. Entsorgen schon gar nicht. Küchengeräte zu Weihnachten sind eine schwierige Sache. Messer wären klasse, weil man davon gar nicht genug haben kann - bringen laut Muttern als Geschenk aber Unglück .....

ingwer
Küchen-Waffen

Stimmt, Sookie... Meine beste Freundin verehrt mir gerne mal Küchenkram, der scharf, spitz oder sonstwie gefährlich ist. Sie besteht darauf, dass ich die Dinge jeweils mit 20 Cent "kaufe". Sonst könnte die Freundschaft "zerschnitten" werden... Aber die Kollegen sind außerhalb dieser Vorstellung. Wenn sie nur mal mein Sushi in Ruhe ließen....

Deesse
Wo blieb meine Salzmühle???

Also, ich freue mich sehr über gute Küchengerätschaften - wenn sie gut sind. Ich war ziemlich enttäuscht, dass ich zu Weihnachten NICHT die sehnlichst gewünschte Salzmühle geschenkt bekommen habe, kein Filetiermesser und noch nicht mal ein Olivenöl. (Stand alles auf meinem - zugegebenermaßen sehr langen - Wunschzettel...) Ich freue mich über so etwas - und zwar sehr und glaube auch nicht, dass Messer als Geschenk Unglück bringen. Das Unglück, mit billigen oder schlechten Messern arbeiten zu müssen, ist meines Erachtens viel größer :-). Jetzt muss ich mir selbst die Salzmühle kaufen. Habt Ihr hier übrigens einen Tipp für mich, von welchem Hersteller...??

sookie st.jones
Salzmühlen von iittala

Richtig gut finde ich die Salz- und Pfeffermühlen von iittala mit Keramikmahlwerk. Liegen gut in der Hand und sehen auch noch super aus. Gruß Sookie

aldie
Warum so rückständig ?

Wenn einem jemand zu einem Anlass ( auch wenn es Weihnachten ist) ein gutes Küchenwerkzeug schenkt, so sollte sich jeder darüber freuen. Wir leben doch nicht mehr 1m 14. Jahrhundert wo die Menschen abergläubisch waren, dieses passt doch nicht zu einem modernen Küchengerät, oder?

drastickitchen
jackpot!

Ich habe dieses Jahr von meinen Eltern eine Bosch Küchenmaschine + Backmatte + Silikonpinsel geschenkt bekommen. Von meinem Freund lag die WMF-Kaffeemaschine und eine (Achtung!) Küchenschürze unterm Baum... Und was soll ich sagen? Das beste Weihnachten überhaupt! Überschwengliche Freude :D

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login