Homepage Community Forum Küchenliebling

Küchenliebling

Jeder hat in seiner Küche eine Lieblingsansicht, ein Lieblingsgerät, Lieblingsgeschirr, Lieblingswerkszeug o.ä.

22
Kommentare
lalinea1965

Meine Bilder sind meine Lieblingsansicht in meiner Küche. Ich habe sie Pfingsten 2006 auf einem Markt am Gardasee gekauft. Sie waren der erste Einrichtungsgegenstand für meine Küche. Noch heute sehe ich sie gerne an. Was ist euer "Lieblingsdings" in der Küche?

Meine Küchenuhr

etwas verspieltes und altmodisches muss sein und das ist meine Küchenuhr.

manchmal läuft alles verkehrt herum

diese uhr habe ich mal geschenkt bekommen und die passt hervorragend in meine küche :-))

Orden

den habe ich mal von einer Freundin bekommen.. Wagli ist neben Tupfen mein zweiter und ältester Spitzname.. leitet sich von meinem Mädchennamen ab :-)) der hängt sicher schon 20 Jahre in meiner Küche

Ganz klar mein Turbomilchschäumer

Das Küchengerät auf das ich nicht mehr verzichten kann ist mein selbst gebauter Turbo-Milchschäumer. Der Milchschaum für den Cappuccino, ein schnelles luftiges Dessert, fester Milchschaum als Sahneersatz und ein schnelles Eis aus gefrohrenen Früchten die ich zuerst mit dem Pürrierstab zerkleinere und dann mit dem Milchschäumer aufschäume und vieles mehr mache ich mit diesem Gerät.

Und so sieht der Milchschaum aus...

Einfach fettarme oder entrahmte Milch aus dem Kühlschrank nehmen, nach Geschmack süßen und aromatisieren, dann auf Stufe 1 aufschäumen bis nichts mehr geht und auf Stufe 2 noch mehr Volumen herausholen. Das ergibt dann einen Milchschaum dessen Oberfläche glänzt (siehe Bild). Für Cappuccino mache ich zuerst den Milchschaum mit kalter Milch und erwärme dann den Schaum in der Mikrowelle, das ergibt dann nochmal das doppelte Volumen.

Über meine Vogeluhr

freue ich mich immer wieder. Jede Stunde flötet ein anderer Vogel; sobald es dunkel wird, werden auch diese Vögel ruhig. Manchmal wecken wir sie aber nachts wieder auf, wenn wir in der Küche Licht machen und es gerade die volle Stunde ist.

Wahnsinn, karlchen!

Der Aufschäumer ist ja der Hammer! Selbstgebaut - jetzt warte ich auf das Aufschäumer-bauen-Rezept ;-)

Mmmmh!

Eindeutig meine Kaffeemaschine! Und derzeit auch sehr gerne mein Blitz-Zerkleinerer...Passt super zum stressigen Leben.

Reiskocher

Mein Küchenliebling ist eindeutig mein großer, feuerwehrroter Reiskocher!

Einfach Reis und Wasser rein, Deckel zu, einschalten - das wars! Der Reis kann weder überkochen noch anbrennen (bei der richtigen Wassermenge, natürlich) und er bleibt sogar ein paar Stunden warm.

In unserem halbasiatischen Haushalt wird sehr viel Reis gegessen, da ist ein Reiskocher einfach ein Muss. Und so groß wie unser Kocher ist, könnten wir damit locker zwei hungrige Fußballmannschaften versorgen. =)

An erster Stelle

steht bei mir meine RONIC Küchenmaschine. Sie ist für alles zu gebrauchen, zum Rühren, Mahlen, Hobeln und Raspeln. Vor allem aber beim Backen ist sie unentbehrlich. Ruckzuck ist der Mürbeteig oder jeder andere Kuchenteig gerührt. Einfach alle Zutaten in die Schüssel geben und einschalten - fertig!

Als Zubehör ist noch ein Einsatz zum Eischneeschlagen und ein Entsafter dabei.

 

Für Interessierte: Hier könnt ihr euch die Maschine anschauen.

Mein Dampfgarer

mein ganzes Gemüse, Lachs- und Hühnerbrustfilets kommen darein...

Geschmacksstoffe bleiben erhalten, nichts verkocht oder brennt an, selten 50 € so gut angelegt und aussehen tut er auch gut

außerdem gucke ich gerne auf unsere Obst- und Gemüseschalen am Fenster, die moderne haben wir zur Hochzeit bekommen, die alte ist noch von meiner Oma.

Selbstgebauter Turbomilchschäumer

also ich wäre auch neugierig auf die Entstehungsgeschichte des Milchschäumers. War das früher mal ein Handscanner? Er sieht aus wie die Geräte auf den frühen Uli-Stein-Seiten in der Zeitschrift Freundin, nur das es das "in echt" gibt und das es funktioniert. Toll!

aus dem U. S. Fundus

Ach, die rechtliche Sache.Ich habe die Zeitschrift gekauft, die Bildchen ausgeschnitten und gescannt, aber deshalb noch keine Rechte, gell.Da trau ich mich doch nicht.

 

Da

 

Schade

ich sehe ein weißes Feld mit rotem Kreuz. Resi, das befriedigt meine Neugierde noch nicht. *Seufz*

Nix hab ich angeklickt

In deinem Beitrag unter

@resi trau dich

Kreuz ist nur im Internet Explorer zu sehen

Das Kreuz ist nur im Internet Explorer zu sehen, im Firefox sieht man es nicht. Allerdings stehst dieses Kreuz nicht bei @Resi Schmelz, sondern beim Beitrag von @Jeanne!

Das Kreuz ist ein Platzhalter für ein nicht vorhandenes Bild.

Also gut - Küchengerät(e) à la U.S.

Na so toll wirds nicht. Nicht enttäuscht sein! Momentan geht auch nur eins, da das Bild doch sehr klein sein muss.Der Text lautet: Kein Pusten mehr keine verbrannte Zunge:Küchen-Profis benutzen zum Abschmecken Dr. Gehrmanns Probierlöffel "Schmeckotest" mit thermostatgesteuertem Kühlventilator"Ja, das ist der Witz der 80er!

Einfach super

 

 

 

@ Resi Schmelz, nun hat es endlich geklappt, ist topp geworden, habe herzlich gelacht, weiter so!!!!

U. Stein das zweite Küchenwerkzeug

Teil I - ich habe es zwar kleiner gemacht, aber es sieht aus, als ob doch was fehlen wird. Ich klick jetzt mal :-(

U. Stein das zweite Küchenwerkzeug

Teil II  - kleiner machen, zuschneiden ..... leider zeigt das Bild níe den ganzen Ausschnitt. Mist!

Quadratisches Bildformat

@Resi Schmelz-

Die Bidler die hier angezeigt werden sind quadratisch, das kleine hat 88 x 88 Pixel und das große 373 x 373 Pixel. Wenn Du ein rechteckiges Bild hochlädtst, dann wird das von einer Software auf der Seite herunter gerechtnet, bis es eben eine Höhe von 373 Pixel hat. Falls das Bild jetzt breiter als 373 Pixel ist, wird der überstehende Rand seitlich abgeschnitten. Um das zu vermeiden, kannst Du das Bild schon vor dem Hochladen quadratisch zuschneiden, dann kannst Du den Bildausschnitt selber bestimmen und es wird nichts abgeschnitten.

Ach so: Quadratisch, praktisch, gut

Beim nächsten mal! Nun, lohnt es nicht mehr. Danke für die Erklärung!

Login