Lebensmittel online bestellen, Qualität?

Hallo zusammen,Online-Shoppen erspart einem ja die Unannehmlichkeiten wie lästige Schlangen an der Kasse, Parkplatzsuche, oder Tütentragen. Jetzt bieten viele online Shops auch Lebensmittel an, und da steht einem eine sehr große Auswahl zur Verfügung. Bisher war ich  noch etwas skeptisch, man kennt das man sich Elektrogeräte oder Kleidung online kauft, aber Nahrung habe ich erst vor kurzem gehört.  Einige Freunde und Kollegen  von mir kaufen öfter Lebensmittel im Internet  und ist sehr zufrieden!Mich würden eure Meinungen und Erfahrungen interessieren: Ist es wirklich nicht teurer, als normal einkaufen? Wie ist die Qualität der Waren?Freue mich über jede Meinung

12
Kommentare
vanessa1

Hallo zusammen,
Online-Shoppen erspart einem ja die Unannehmlichkeiten wie lästige Schlangen an der Kasse, Parkplatzsuche, oder Tütentragen. Jetzt bieten viele online Shops auch Lebensmittel an, und da steht einem eine sehr große Auswahl zur Verfügung. Bisher war ich  noch etwas skeptisch, man kennt das man sich Elektrogeräte oder Kleidung online kauft, aber Nahrung habe ich erst vor kurzem gehört.  Einige Freunde und Kollegen  von mir kaufen öfter Lebensmittel im Internet  und ist sehr zufrieden!
Mich würden eure Meinungen und Erfahrungen interessieren: Ist es wirklich nicht teurer, als normal einkaufen? Wie ist die Qualität der Waren?
Freue mich über jede Meinung

apprenti1
Grundsätzlich Regional

Wenn möglich. Ich habe jedoch schon mehrfach Fleisch online bestellt. Irisches Rind bekommt man nicht regional. Mit gourmondo oder click and grill habe ich gute Erfahrungen. Das Fleisch kommt pünktlich und gut gekühlt. Bezüglich des Preises musst Du vergleichen. besonderes hat natürlich seinen Preis. Ich bestelle online auch nur die Ware, die mir mein Metzger nicht liefern kann.

Aphrodite
Besser als im Laden,

weil da nichts untergejubelt wird. Alles, was im Lebensmittelhandel liegt, ist schiere Masse. Da ist abgepackte Ware und TK-Ware meist die saubere Wahl. Alles was dort frisch herum liegt und nicht schnell abverkauft wird, ist eine Katastrophe.

Bei den Lieferdiensten ist zumeist auch die Warenkette einzusehen und nachzuverfolgen, bei welchem Hersteller eingekauft wird. Im Lebensmittel-Einzelhandel ist dieses ganze Regional-Getue meist nicht mehr als gutes Marketing. Es gibt nur wenige angeschlossene Händler der REWE oder EDEKA, die noch direkt bei den Erzeugern vor Ort bestellen. 

Keiner rennt auch mehr zu den Wochenmärkten. Und wenn man sich überlegt, dass jeder wegen eines Gläschen Joghurt einkaufen fährt, haben Lieferdienste bestimmt ihre Berechtigung. Und dann rechnet sich das auch irgendwann. Mir ist ein Lieferdienst für das tägliche Allerei noch zu teuer.

Ja klar

da ich beruflich sehr eingespannt bin und ziemlich spät amTag zum Einkaufen käme wozu mir auch die Lust fehlt, bestelle ich inzwischenfast alles online. Auch Lebensmittel! Vorallem Fertigessen wie Pizza (bringbutler ist wirklich empfehlenswert - http://www.bringbutler.de/)

 

Ich habe einpaar wirklich guten Shops ausfindig gemacht, beidem ich fast alle Vorräte einkaufen kann.

Von Konserven über Kaffee, Tee, tolle Öle, da findet man sovieles. Bisher hatte ich niemals irgendwelche Beanstandungen.

 

 

Der Lieferungsservice ist TOP und die Ware war bisher immersehr schnell bei mir. In der Frühstückspause vom Arbeitsbüro aus bestellt, kannich es schon morgen in meine Schränke packen. 

Belledejour
Die Biokiste hatte ich einmal wöchentlich

Preislich war das ok und die Ware, die man vorher rechtzeitig bestellen konnte war ebenfalls immer bestens. Vermutlich gibts da aber auch Unterschiede. Es wurde genau aufgelistet, woher die Ware kam.

 

Inzwischen kaufe ich aber lieber direkt beim Bauern ein, denn der hat sich in unserer Nähe fein rausgemacht und bietet vieles superfrisch an. Fisch kaufe ich regelmäßig beim Fischhändler und Fleisch beim Metzger des Vertrauens oder im Frischeparadies. Da weiß ich dann, wo alles herkommt und wie es verarbeitet ist. Allerdings geht das alles natürlich auch nur, weil ich es mir zeitlich einteilen kann.

 

Ja aber iuch weiß ja nicht...

Also ich habe bislang nur ein einziges Mal ein paar Lebensmittel im Internet bestellt und das waren ein paar Äpfel. Die kamen als Gratisgeschenk bei einer Internetbestellung mit. Das war kein Problem und die Qualität war schwer in Ordnung. Allerdings finde ich das irgendwie falsch, sich Lebensmittel über das Internet zu bestellen. Das passt für mich einfach nicht. Da kaufe ich mir lieber etwas im regionalen Supermarkt oder am Wochenmarkt! :)

...

Hi,

normale Sachen bestelle ich nicht im Internet, dass ist mir irgendwie zu unpraktisch. Ich habe einen Supermarkt gleich um die Ecke, da kommt es mir irgendwie blöd vor, Lebensmittel im Internet zu bestellen. Ich bestell allerdings manchmal (regionale) Spezialitäten im Internet, die es hier nicht gibt. :) Bei http://www.gourmeo24.com hab ich z. B. schon einmal bestellt. Mir macht es auch viel Spaß mir die verschiedenen Präsentkörbe etc. anzusehen, dass kann man wunderbar als Inspiration nutzen, wenn man sowas zusammenstellen möchte. ;)

Normalerweise nie...

Ich gehe normalerweise im Supermarkt einkaufen. Ich muss meine Tomaten, Gurken und Paprika sehen, bevor ich sie kaufe.

Für Weihnachten habe ich allerdings mal etwas im Internet bestellt: Einen Grappa (http://www.andronaco-shop.de/grappa.html). Es sollte etwas besonders Gutes sein...

Mit dem Versand etc. war ich zufrieden. Wie er schmeckt, kann ich erst nach Weihnachten berichten.

Zu beginn sehr skeptisch...

doch nun völlig überzeugt. Ich bestelle meinen kompletten Wochenendeinkauf bei www.menschundnatur.de

ich habe mir vor einiger Zeit gesagt genug mit den "bio-produkten aus den normalen Supermärkten".Dadurch bin ich auf die Internetseite von http://www.menschundnatur.de gestoßen.Ich bin eher skeptisch an dieses Thema herangegangen, doch Sie haben mich vollends überzeugt.Hier wird versucht regionales von kleinst Betrieben zu sammeln und anschließend direkt an den Kunden gesendet. Alleine ist es ja fast unmöglich wegen einem Produkt einen Kleinerzeuger anzufahren.Und das alles wird dann auch noch direkt vor die Haustüre geliefert.

Einfach top.Liebe Grüße Marius

Noch nicht ganz überzeugt

Hallo,

meine normalen Lebensmittel kaufe ich ganz normal im Supermarkt. Nudel haben wir schon mal online bestellt, aber die nehmen wir auch meistens vom Supermarkt mit, ausser wir wollen besondere. Aber Tee, Gwürze, betrocknete Beeren etc kaufen bzw bestellen wir immer online bei phytofit. Hier war ich auch noch nie enttäuscht, aber den Trend Fleisch, etc online zu bestellen, ist bei mir noch nicht durchgedrungen.

 

Qualität?

Hallo,

also ich kaufe immer bei Edeka-Lebensmittel.de ein, habe immer super Edeka Qualität bekommen bisher. Ich war erst selbst sehr skeptisch aber ich hab es ausprobiert und habe es nicht bereut. Ich finde wenn man Lebensmittel liebt dann kann man nichts falsch machen :) 

Umfrage dazu!

Ich mache zur Zeit eine Umfrage zu dem Thema, und würde mich freuen, wenn ihr auch mitmachen würdet:

https://www.soscisurvey.de/lebensmittelonline/

Die Umfrage ist absolut anonym und ich brauche euch ganz dringend, damit ichaussagekräftige Ergebnisse erhalte. Die dienen nur wissenschaftlichen und aufkeinen Fall kommerziellen Zwecken.

WerInteresse an den Ergebnissen hat, bitte einfach nur eine E-Mail an lebensmittelonline@web.de schicken. Nach Bewertung meinerMasterarbeit werde ich allen, die es interessiert, meine Ergebnisse alsZusammenfassung zusenden – natürlich in anonymisierter Form.

VielenDank an alle, die sich bereit erklären, mitzumachen. 

Mal so mal so

Ich kaufe normalerweise eher aufm Markt. Habe allerdings in letzter Zeit ein paar mal bei Hofläden online bestellt, aber es ist immer schwierig, im Voraus da die Qualität zu beurteilen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login