Leberkäse und AMA Gütesiegel?

Diskutiert werden soll über das AMA Gütesiegel aus Österreich!

13
Kommentare
Amateurkoch

 


Hallo,


ich habe mich mal ein wenig mit diversen Gütesiegeln beschäftigt und davon gibt es ja einige. Sicherlich werde ich nicht alle gefunden haben, die es im deutschsprachigen Raum gibt.


Dabei ist mir auch das AMA Gütesiegel aufgefallen, welches in Österreich vergeben wird. Da ich, wie vielleicht bekannt ist, auf Leberkäse abfahre, stellt sich mir die Frage, ob es einen Leberkäse gibt, das dieses Siegel trägt?


Kennt sich denn jemand mit diesem Gütesiegel zufällig aus und kann mir weitere Infos geben? Nach welchen Richtlinien wird es denn vergeben und kennt jemand Produkte, die das Siegel tragen?



Ich freue mich auf eine schöne Diskussion, in der ihr gerne Euren Senf dazu geben könnt. :)

Aphrodite
Amateure unter sich :)

@amateurkoch, schau doch einfach auf der Internetseite des AMA-Marketing nach. Da findest Du Einkaufshilfen und auch wo es Deinen geliebten Leberkäse gibt. Was ich beim Durchblättern gefunden habe, ist, dass die Herkunft der Produkte (sagt man Produkte?) von Geburt an in Österreich "hergestellt" wurden. Da hat sich also kein anderes Tier verlaufen und dann gibt es Qualitäts- und Hygiene-Standards, die von den Produzenten eingehalten werden müssen wegen der Verbrauchersicherheit. Mir selbst sind solche Siegel zu wenig, denn am Anfang stand ja immer ein Tier, was nicht als Kotelett geboren wurde. Regionale Produkte sind ausgeklammert, hatte ich beim Überfliegen gelesen. Was immer das heißt und nach Massentierhaltung klingt. "Darf's auch etwas mehr sein?" - Ja, darf es.

Rinquinquin
@ Amateurkoch

Natürlich gibt es einen Fleischkäse -"sagen Sie niemals Leberkäse zu mir"-, nämlich den Neuburger. Der trägt seit 1998 das AMA-Gütesiegel. 

Der Neuburger schmeckt mir prima und nur den kaufe ich. 

Aphrodite
Ich darf dann mal fragen?

@Rinquinquin, wie kommst Du denn in BW an Neuburger Fleischkäse? Fleischkäse mit Tiger. Da muss man erst einmal drauf kommen. Ich denke mal, der Tiger und das Model sind sich nie begegnet. Das ist Werbung. Ich kenne jemanden, den könnte ich mit Fleischkäse so glücklich machen. Bisher war es für mich nur irgendeine Fleischpaste.

Rinquinquin
Des Rätsels Lösung ist ganz einfach:

den Neuburger gibt es hier in jedem grösseren Edeka. Der schmeckt nicht fettig und unangenehm, sondern einfach köstlich. Mittwochs kommt immer die neue Lieferung. 

Du siehst, liebe Aphrodite, ich bin voll informiert.

Bastichen
AMA Gütesiegel

 

Das AMA Gütesiegel kommt in den österreichischen Farben daher, was ja ein ganz netter Effekt ist. Ich bin den Siegeln etc. immer sehr skeptisch, muss aber sagen, dass ich es gut finde, dass das Siegel anscheinend nur dann vergeben wird, wenn die gesetzlichen Richtlinienen übertroffen wurden.

Gibt ja viele Lebensmittel aus Österreich, die dieses Siegel tragen. Finde ich auch ganz gut so.

AMA Gütesiegel nur in Österreich?

Danke für die Links, da kann man ja schon mal einen ersten Überblick bekommen. Wird denn das AMA-Gütesiegel im ganzen deutschsprachigen Raum vergeben oder nur in Österreich?

Ja, ich könnte Google fragen, aber ich diskutiere lieber mit euch.

Bastichen
@Amateurkoch

Macht ja nichts, dass du  ein klein wenig bequem bist. Also wenn ich es richtig verstanden habe, dann nehmen nur Agrarbetriebe etc. aus Österreich daran teil.

Bedeutet, dass das AMA Gütesiegel auch nur in Österreich vergeben wird. Nebenbei gesagt, gibt es in Österreich ein paar Leberkäshersteller, die das Siegel verwenden dürfen.

Wer entscheidet über Vergabe?

Wer entscheidet denn eigentlich darüber, welcher Lebensmittelhersteller, nehmen wir beispielsweise mal Gourmetfein, das AMA Gütesiegel erhält und welcher Betrieb das Siegel nicht bekommt?

 

Sicherlich entscheidet das wohl jemand vom AMA Gütesiegel, aber da müssen doch sicherlich irgendwelche Test vollzogen werden oder nicht?

Aphrodite
Fragen über Fragen...

@Amateurkoch, wenn Du die Liste durch hast, kannst Du vielleicht ein abschließendes Urteil fällen und uns Bescheid geben. Falls noch Fragen offen sind, kannst Du Dich bestimmt auch an das Ministerium wenden. Ich bin auf Antworten gespannt.

Bastichen
Die Liste

Also die Liste finde ich auch sehr interessant. Vielen Dank für den Link. Allein schon die Tatsache, dass nur Tiere aus Österreich bei der Lebensmittelverarbeitung verwendet werden dürfen, empfinde ich als sehr positiv.

Interessante Webseite

Ja von mir auch ein Danke an Aphrodite für den Link. Das war zwar jede Menge zu lesen, aber durchaus interesant. Hätte jetzt nun auch nicht angenommen, dass nur Tiere aus Österreich, bzw. deren Erzeugnisse etc, verarbeitet werden, aber nun gut.

 

Interessant ist auch, dass die vom AMA Gütesiegel an jedem Arbeitstag ca. 40 Kontrollen vor Ort machen. Als Verbraucher müsste man ja dann ein gutes Gefühl bei der Auswahl seiner Lebensmittel haben.

 

Bastichen
Kontrollen etc.

Na ja, 40 Kontrollen bzgl. des AMA Gütesiegels pro Arbeitstag sind nicht gerade wenig, da müsste  man von ausgehen, dass die dann am Ende eine tolle Qualität an den Tag legen müssten.

Finde das Thema generell sehr interessant.

Aphrodite
Was alles im AMA drin ist!

Durch Zufall bin ich auf den AMA Blog-Award aufmerksam geworden. Ich freue mich immer zu sehen, wer da alles kochen kann und mit welchem Geschick und Kreativität. Die gefüllte Rote Bete werde ich probieren. Das Reh im Kräuterbrot oder der Apfelstrudel reloaded aus dem Online-Kochbuch haben es mir ebenfalls angetan.

In Deutschland gibt es zwar auch viele Siegel, aber eher dem Verkauf förderlich sind. Kontrolliert wird da viel und teilweise auch von der Industrie bezahlt, was dann wieder nicht besonders förderlich ist und wieder andere Siegel viel zu speziell sind. Einen ganzen Blumenstrauß, den man sich da in den Einkaufwagen legen kann und nicht wirklich Orientierung schafft.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login