Liebes Küchengötter-Team

Missbrauch dieses Kochforums für private Fotos und andere Unmöglichkeiten

11
Kommentare
Rinquinquin

Liebes Küchengötter-Team,


Ihr seid ja wirklich äusserst geduldig. Private Fotos, übertragene Rezepte, Foto-"Ausleihen", banalste "Rezepte", Werbung - dagegen habe ich in anderen Kochforen schon schärfere Massnahmen erlebt. Ich muss zugeben, dass ich für diese "Kochrezepte"-Flut überhaupt kein Verständnis habe, auch wenn diese User meinen, damit ein "Kochbuch" zu erstellen. Können wir bitte nicht wieder zum Hauptthema, nämlich dem Kochen, zurückkommen? 

Mohnkuchen
Ganz deiner Meinung!

Liebe Rinquinquin,

ich bin ganz deiner Meinung, ich finde auch dass das sehr nervt!!! Ich hoffe, der User, der vielleicht auch bei Dir gemeint ist, fühlt sich angesprochen ...

 

 

nika
333erlei

Hoffentlich hat der "USER" bedacht, dass jede Person, deren Foto irgendwo (Gazette, Internet o.ä.) veröffentlicht wird, deren schriftliches Einverständnis erklärt haben muss, das Foto zu veröffentlichen. Selbst wenn er diese Einverständnis haben sollte, mir wäre es zu peinlich in solch einem Groschenroman-Kochbuch mit zu erscheinen.

 

Ich habe früher schon meine Meinung zu diesen Kochbuch-Verschenkern abgegeben und bleibe weiterhin bei meiner Meinung, diese Nutzer gehören nicht in unser Küchengötterforum und

 

@Rinquinquin: danke, dass Du solch deutliche Worte gefunden hast. Meiner Meinung nach sind diese Personen bei Facebook o.a. Seiten besser aufgehoben. Wenn ich das Rezept der "Engelsflügel" mal richtig interpretiere, so könnte man daraus auch etwas sehr Ungehöriges lesen, .....

küchengötter
Liebe Küchengötter,

da sind wir natürlich ganz bei Euch und verstehen, dass Ihr Euch ärgert. Die betreffenden Rezepte wurden mittlerweile gelöscht. Es hat sich herausgestellt, dass diesem User gar nicht bewusst war, dass Rezepte, die er einstellt, öffentlich sichtbar sind. Damit Ihr Euch über so etwas zukünftig nicht mehr ärgern müsst, basteln wir gerade an einer neuen Funktion: Zukünftig kann man auch "Privat"-Rezepte einstellen, die nur für einen selbst sichtbar sind. Damit sollte uns allen geholfen sein.

Liebe Grüße aus der Küchengötter-Redaktion

 

nika
Hej, das ist ja toll

... da habt Ihr ja etwas ganz Tolles für uns in Planung. Danke für diese Superidee. Vor allem, weil dann die eigentlich für alle gedachten Rezepte veröffentlicht werden und nicht 08.15 -Rezepte zum zigsten Mal (in kleinen Varationen zwar).

 

Ganz liebe Grüße,

Eure nika

Rinquinquin
eine wunderbare Idee

ist das, liebe Küchengötter-Redaktion, ich bin begeistert. Damit werden sicher alle zufrieden sein und vielen Dank für die schnelle Reaktion.

Liebe Grüsse von Rinquinquin

KleineKöchin
Ich weiß nicht recht....

Auf den ersten Blick hört sich das mit den Privatrezepten ja super an.

Auf den zweiten aber kommen mir Zweifel:

1. gibt es doch diese Seite hier aus einem ganz speziellen Grund, und auch ich bin unter anderem hier Mitglied, weil ich eben auch andere Rezepte sehen und testen möchte.

Der 2. Grund aber, und den finde ich viel wichtiger: Ist es dann nicht möglich, dass jemand ein Rezept mit einem unserer Fotos oder eines aus dem Hause GU für sich selbst einstellt- und dies dann aber als Kochbuch drucken lässt?

Mir ist schon klar, dass sich jeder ein Foto aus dem Internet ausdrucken kann und damit machen könnte, was er möchte. Wenn ich mir aber überlege, dass es eben nur hier die Möglichkeit gibt, Kochbücher drucken zu lassen? Hmmmm.

 

ABER: Ich finde es super, dass sich die Redaktion dem Problem schon angenommen hat.!

KleineKöchin
Auch das löst das Problem nicht wirklich

Hab gerade gesehen, dass bei einer gewissen Userin, die mir in der letzten Zeit stark aufgefallen ist mit geklauten Rezepten und Fotos, zwar das Foto von mir entfernt wurde, nicht aber alle anderen die ja auch geklaut waren.

Ich würde die Aussage nicht durchgehen lassen dass manche nicht wissen dass die Rezepte öffentlich sind. Denn egal ob sie es wissen oder nicht, sie ALLE haben zugestimmt, dass sie die Rechte an diesen Fotos besitzen. Egal ob öffentlich oder nicht, sie haben damit gegen Regeln verstoßen.

Diese Userin beispielsweise schreckte das scheinbar nicht ab. Gestern wurde sie informiert über die Löschung des einen Fotos, DANACH hat sie aber schon wieder ein Rezept eingestellt mit einem geklauten Foto. Da kann es dann auch mit der Intelligenz nicht so weit her sein. Eher denke ich , es ist manchen einfach EGAL.

 

Ich würde solche User bei mehrmaligem Verstoß absolut ohne Gnade des Forums verweisen, denn wie auch schon vorher geschrieben wurde, verlassen aus dem Grund andere User das Forum, die man lieber hier haben würde.

 

Ein anderer Vorschlag: Warum sind die Rezepte auch sichtbar, wenn man nicht angemeldet ist? Wie problematisch wäre denn hier eine Umstellung?

 

Eliza
Liebes Küchengötter-Team

Ein separater Raum für Kochbuchersteller bzw. für die von Euch angedachten "Privat-Rezepte" ist wirklich dringend nötig.

 

Es müßte aber in diesem "Privat-Rezepte-Raum" auch gewährleistet sein, daß wenigstens die Fotos und Rezepte der aktiven User geschützt sind und nur mit entsprechender Quellenangabe genutzt werden dürfen.

 

Wenn das nicht gegeben ist, kann man hier halt leider nur noch 08/15-Rezepte einstellen oder vielleicht auch gar keine mehr.

 

Liebe Grüße, Eliza

cystitis
Erschrocken

Ich war sehr erschrocken, als ich mitbekam,daß es doch hin und wieder fadenscheinige Mitglieder gibt, welche sich an unseren Rezepten zu schaffen machen. Man hat in diese Rezepte viel Energie und Arbeit gesteckt und ein anderer schmückt sich dann mit fremden Federn. Es wäre sehr schade, wenn die Qualität dieses Forums unter solchen Typen leiden würde. Ich bin leider kein PC-Spezialist und kann keine Lösungen zur besseren Überwachung anbieten. Aber ich denke, Ihr habt Eure Möglichkeiten.

Liebe Grüße Gabi

Rinquinquin
@ KleineKöchin

Es hat Dir doch auch nicht so gut gefallen, dass die betreffende Dame sich Dein Foto ausgeliehen hatte. Ein bereits in der Datenbank der Küchengötter vorhandenes Rezept lässt sich ohne Problem in ein eigenes Kochbuch einfügen. Hat man das Rezept ausprobiert und auch ein Foto gemacht, kann dieses ebenfalls dazu eingegeben werden. Mir käme nie in den Sinn, es abzuschreiben und das dortige Foto dazu zu verwenden. Das ist einfach eine Frage der -ja was- Ehre passt wohl am besten. Und es ist genau so, wie cystitis es ausgedrückt hat.

 

Dass die Rezepte auch sichtbar sind, wenn man nicht angemeldet ist, finde ich schon in Ordnung, das ist überall so.

 

Wir werden sehen, wie es weitergeht. 

Rinquinquin
im letzten Sommer

gab es auch bei der allen bekannten Kaffee-Firma die Möglichkeit, eigene Kochbücher drucken zu lassen. Wie es ging, weiss ich allerdings nicht, ich habe es nicht weiter beachtet, da ich mit dem Angebot hier sehr zufrieden bin.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login