Margarine

Hallo :-)Wenn in einem Rezept nach Margarine verlangt wird, kann das dann auch wirklich nur Margarine sein, oder gehen auch Butter oder Öl?Danke!

5
Kommentare
Swingie

Hallo :-)

Wenn in einem Rezept nach Margarine verlangt wird, kann das dann auch wirklich nur Margarine sein, oder gehen auch Butter oder Öl?

Danke!

Burgl
Müsste austauschbar sein!

Ich habe früher oft statt der in den Rezepten angegebenen Butter Margarine verwendet (beim Backen z. B.). Das hat immer funktioniert. Von daher glaube ich, dass es umgekehrt auch problemlos gehen müsste ...

Butter geht in jedem Fall

und zwar im Verhältnis 1 : 1. Obwohl ich Margarine und alle gehärteten Fette in meiner Küche weitgehend vermeide, verwende ich für Rührkuchenteige dann doch meistens Margarine, da der Kuchen dadurch einfach lockerer und "fluffiger" wird.

Mit "Öl" habe ich keinerlei Erfahrung. Ich lese das immer häufiger bei den verschiedensten Muffin-Rezepten, und frage mich, warum Öl? Ich verbinde Salate, in der Pfanne Gebratenes oder Mayonnaisen damit - aber Kuchen? Ich würde mich freuen, Eure Erfahrungen dazu zu lesen.

karlchen
Öl wird nicht gehen, Butter schon

Mit Öl wird es eher nicht klappen, weil es den Teig zu flüssig werden läßt. Es sollte aber kein Problem sein, in Rezepten Margarine mit Butter zu ersetzen, das bringt einen zusätzlichen Buttergeschmack. Andersrum könnte es aber bei einigen teigen schiefgehen. Viele Teige mit Butter muß man längere Zeit kühlen, damit der Teig fester wird und bearbeitet werden kann (z.B. Teige für Plätzchen). Wenn bei solchen Teigen die Butter durch Margarine ersetzt wird, dann wird der Teig durch das Kühlen nicht wesentlich fester werden. So ein Teig mir Margarine könnte dann kleben oder beim Backen mehr verlaufen. Falls der Teig aber sofort nach dem Kneten vearbeitet wird, dann müßte das auch klappen, wenn Margarine statt Butter verwendet wird. Falls es ein Kuchenteig oder ein anderer Teig ist der in einer form gebacken wird, dann spielt es keine Rolle, ob die Konsistenz flüssiger ist.

Gruß,

Karlchen

aldie
Öl statt Margarine ß

Was für ein Teig ?  Mürbteig, Brandteig, Hefeteig, Plunderteig, Blätterteig usw. vorher kann man dazu nichts sagen.

@Elisa

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Öl statt Butter - im Verhältnis 80ml je 100g Butter.

Die Kuchen wurden einfach herrlich saftig.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login