Mehr Eiweiss, woher?

Hallo erstmal alle zusammen, ich habe mich gerade hier registriert, dies ist quasi noch meine Geburtsstunde als Küchengöttin.

4
Kommentare
Granatapfel

Nun zu meinem Problem: Welche Lebensmittel können noch als Eiweissquellen dienen, wenn ich


1. unter Laktoseintoleranz leide, d.h. Milchprodukte scheiden weitestgehend aus


2. nicht zu viel tierisches Eiweiss, sprich durch Fleisch zu mir nehmen möchte,


3. sowohl gegen Soja als auch die meisten Nüsse allergisch bin???

Hande Leimer
Hülsenfrüchte und Gemüse

Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Kichererbsen, Linsen), Getreide (Hafer, Mais, Amaranth, Roggen, Reis) und Kartoffeln sind gute pflanzliche Eiweiss Lieferanten. Viele Gemüse sind es auch, wie z.B. alle grünblättrige Gemüse (Salat, Spinat usw.), Rosenkohl, Broccoli, Artichochen, Rote Beete.... Hanfsaat soll sehr gut sein, isst meine Mama immer. Leider sind die besten Eiweiss Quellen tierisch, möchtest Du auch Fisch vermeiden? Die liefern viel Eiweiss. Du kannst auch Laktosefreie Milchprodukte probieren.

Granatapfel
Vielen Dank

für die prompte Antwort.

Hülsenfrüchte hatte ich mir schon gedacht, allerdings erinnern die mich immer an Terence-Hill-Western, wo tagein tagaus nur Bohnen gegessen werden. Furchtbar!

Die Getreide und Gemüse hören sich gut an.

Ist Fisch nicht auch tierisch?

Laktosefreie Milchprodukte schmecken leider wirklich ekelhaft. Da bleibt mir nur ab und zu richtige leckere Milch mit Laktasetabletten

Hande Leimer
Hülsenfrüchte

Hallo,

weil Du explizit nur Fleisch erwähnt hast, wollte ich mal gefragt haben, ob Du auch Fisch vermeidest, klar ist es tierisch ;-) Es ist eine super Eiweiss Quelle und es gibt einige Vegetarier, die Fisch essen, deswegen!

Anscheinend hab ich das Glück, dass ich diese Terence Hill Assoziation nicht habe! Ich liebe Hülsenfrüchte! Es gibt so leckere Rezepte mit Kichererbsen und Linsen, auch hier bei den küchengöttern. Du kannst auch versuchen sie Asiatisch (sei es Nah-Osten, mit Kreuzkümmel, oder sei es weiter weg, mit frischen Kräutern und Ingwer) zuzubereiten, dann kommen bestimmt keine Western Gefühle auf!

petra_8
eiweiss

wie wärs mit quinoa oder bulgur, als alternative zu reis, liefern zwar nicht so viele proteine wie fleisch, aber immerhin....und naja wie sagt man so schön "auch kleinvieh mach mist" ;)

außerdem gibt es nichts besseres als einen köstlichen bulgur salat

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login