Homepage Community Forum Mein essen ist jemand anderes

Mein essen ist jemand anderes

und nicht: "Wir essen alle zusammen" (der neue Slogan von BROT FÜR DIE WELT) (Christine Patschull)

17
Kommentare
Tine.Patschull




Das Essen wird von meinen Eltern gegessen !


Karriere, Ausbildung, Können, Begabung, Verstand


Dabei wird so viel an mich gedacht, dass ich schon ausseh' wie sie.


 


 



wie geht euch das?


 


 


 


.

Wie bitte?

Ich dachte, der Slogan von Brot für die Welt lautet: "Weniger ist leer!" Und Deine Eltern haben sich auf die Resteverwertung spezialisiert? Ich kann jetzt kaum folgen.

Wenn jemand an mich denkt, würde ich mich freuen. Wenn er mich jedoch dermaßen vereinnahmt, dass ich nicht mehr Herr meiner eigenen Gedanken sein kann, ist das wohl ein bisschen viel des Guten. Und man darf auch mal Nein sagen zu gutem Essen und allem. 

"Wir essen alle zusammen" verstehe ich nicht. Wir leben hier im Überfluss und das Essen hat keinen Wert mehr. XXL ist billiger als die kleine Portion. Das mögen wir doch bitte erst einmal den anderen am Tisch, die weniger haben, vermitteln. 

@Tine, von überbordenden Erwartungshaltungen würde ich mich nie auffressen lassen. Jeder hat sein eigenes Leben. Da kann man sich das beste Wünschen für seine Kinder. Ich höre dann immer ein "MAMA!", was mich auf den Boden der Tatsachen zurück führt. Auch Eltern können lernende Wesen sein. Nimm's gelassen und mit Nachsicht und etwas Weitsicht. Du musst Dich in Deiner Generation auskennen. Deine Eltern - egal wie jung sie sich fühlen - gehören einer anderen Generation an. Sie mögen das beste für Dich wollen. Solange Du nicht willst, funktioniert das nicht. Da muss der eine für den anderen Verständnis haben. Du genauso wie umgekehrt. Auch, wenn Deine Eltern glauben, dass sie Dir viel voraus haben und besser wissen, was für Dich gut ist. Alles, was Du an Deinen Eltern gut findest, kannst Du gnadenlos kopieren. Warum nicht? Es wird ein Teil von Dir. Nicht umgekehrt.

Liebe Aphrodite

Bei uns im Dorf essen alle Kampfer...

und wenn's umsonst ist,fangen sie an zu prügeln.

Mich erinnert das an...

Asterix und Obelix. Die hatten da einen Druiden. Und so etwas gibt es hier mitten in Deutschland? Kaum zu glauben. Aber Bully Herbig hat "Wickie" verfilmt. Vielleicht ist das der Nachschlag oder die Fortsetzung - Teil 2. Werde ich mir auf jeden Fall anschauen!!!!

Nuddles & Spinacy

Ich empfinde richtig ein bisschen Mitleid für Bully Herbig und halte ihn fuer einen sehr netten jungen Mann. Vorher hatte ich jahrelang Schuldgefühle seinestwegen.

Eigentlich meinte ich, Du solltest einmal Salat ausprobieren ! Du isst viel braunes Zeug..:)

tine

Ich mag keinen Salat.

Ich bin mehr der Obstesser. Affenfrühstück, Joghurts, allerdings nicht die Fertig-Mampe :)

Selber machen

Liebe Aphrodite,

 

Du willst mir doch nicht ernsthaft erzaehlen, dass Du Joghurt selber machst? Kannst Du mir das Rezept geben? Alles Liebe, tine

Joghurt mit Früchten.

Ich meinte die vielen Zusatzstoffe in Fruchtjoghurts und Funktional-Food, was bei mir nicht mehr in die Tüte kommt. Heißt dann einfach: Naturjoghurt, Bio oder der türkische Joghurt (hat andere Joghurtkulturen und schmeckt mir einen Tick besser) und einfach frische Früchte oder Müsli dazu. 

 

Joghurt selbst zu machen, habe ich früher einmal probiert. Irgend wann kam ich mit dem Teilen gar nicht mehr nach... Die Milch muss genau den Fettanteil haben, mit dem die Kultur gezüchtet wurde, sonst wird es nichts. Mir etwas zu arbeitsaufwendig. Vielleicht hat ja jemand anderes hier einen Tipp.

 

Frischkäse aus Joghurt haben wir hier mit Begeisterung probiert.

Bin ich hier im Irrenhaus? Bei Greenpeace? In der Psychologiestunde?

Wahrscheinlich bin ich einfach zu dumm, um das Ganze zu verstehen, aber vielleicht möchtest du mir ja erklären, was deine Absichten sind, Tine.Patschull? Ich check absolut nichts! Geht's in deinem Beitrag um Nächstenliebe, um Resteverwertung oder darum, dass Kinder selbst über ihr Leben entscheiden sollten? Und was sollen deine Rezepte? Hat das einen bestimmten Zweck? Und Aphrodite isst viel "braunes Zeug"? Meinst du Schokolade? Woher willst du das denn wissen, du kennst sie doch gar nicht, oder? Ja und wenn sie täglich 20 Tafeln essen würde, warum ist das ein Problem für dich? Und was soll Bully Herbig damit zu tun haben? Warum hattest du Schuldgefühle wegen ihm? Oder Mitleid? Was soll das alles hier???????

Ich schätze mal, ...

dass im Familienverbund manchmal schon klar vorgegeben ist, was zu tun ist und was auf den Tisch kommt. Mal ganz platt gesagt. Dies kann ja mit Begeisterung geschehen (Oh, schon wieder braune Linsen!)

@zimtstern, als ich Deinen Kommentar gelesen habe, ist mir ein Hörbuch mit Dietmar Bär wieder eingefallen: Kim Novak badete nie im See von Genezareth. Schon alleine der Titel lockt auf eine falsche Fährte. Spannend geschrieben bzw. vorgelesen.

So! Ich gehe jetzt 20 Tafeln Schokolade essen. Das wäre doch mal was.

Ich verstehe es auch nicht!

Als ich den Forumsbeitrag gelesen hatte, habe ich ebenfalls nicht verstanden, um was es da geht. Auch die späteren Kommentare haben nicht wirklich dazu beigetragen, dass die Sache aufgeklärt worden wäre, ganz im Gegenteil. Also habe ich beschlossen, die Sache einfach zu ignorieren. Damit @zimtstern jetzt nicht so alleine da steht, gebe ich ganz offen zu: Ich habe ebenfalls keinen Schimmer, um was es hier geht.

@zimtstern @karlchen

Ganz einfach, meine Eltern haben das Kochen/ Essen erst von mir gelernt.Als ich 35 J. alt war, habe ich angefangen zu kochen; seitdem kochen sie (auch). Vorher gab's nichts !

Hallo Tine

so kann man Joghurt selbst machen.

Am besten Du behäst immer 200g davon und bereitest damit neuen zu. Von Mal zu Mal schmeckt er dann besser.

- Man nehme morgens 1-2 große Schraubgläser (0,5 l), fülle abgekochte, handwarme Milch ein (körperwarm, 35 bis 38 Grad C).

- 1-2 Eßlöffel guten (gekauften) Joghurt darunterheben, fest zuschrauben, in Handtuch wickeln und etwa acht Stunden ins Bett stellen.

- Abends hat man dann fast stichfesten Joghurt. Sauber, platzsparend, günstig. Die Kultur reicht für 5-7 Anwendungen.

@mokdo

Vielen Dank für Dein Joghurtrezept. Stell doch bitte das Rezept als neues Rezept ein. Dann haben alle User einen Nutzen davon, weil es leichter wieder zu finden ist. Es ist ein sehr praktisches und umweltbewußtes Rezept.LG, nika

WIR LIEGEN NOCH IM QUARK !

@aphrodite

Re: "Du erwartest immer soviel...!" Ich habe darueber nachgedacht ob, ich vielleicht  'statt vor Stolz' wäre?, Denn meine Mutter hat zu mir so oft gesagt: "Sei mal stolz!" ABER ICH GLAUBE, SO WICHTIG IST GAR NICH FÜR MICH.

@MOKDO: ALSO ENEN HALBEN LITER WARME MILCH UND 1 ESSLOEFFEL JOGHURT EINEN TAG INS BETT LEGEN.

Erst jetzt gesehen....

@mokdo, das Rezept probiere ich aus! Wir lassen hier unsere Ofenlämpchen glühen, damit es der Brotteig / -ansatz auch schön warm hat. Eine kuschelige Wolldecke und den Joghurt im Ofen platziert, müsste dann auch funktionieren?Wenn es denn mal mit gekauftem Joghurt funktioniert. Ich werde türkischen probieren. Da sind andere Joghurtkulturen drin. Das ist mein Experiment für's Wochenende.

Hallo Aphrodite

Am Anfang kann es Dir mißlingen. Übung macht den Meister, bzw. die Meisterin. ;>)

Hallo Tine.Patschull,

aber nur den Joghurt ins Bett legen, Du kannst ruhig auf bleiben. Oder machst Du jeden Tag eine Siesta.

Login