Menüzusammenstellung für Geburtstag

Mein erstes 3 Gänge Menü zum Geburtstag für 8 Personen

4
Kommentare
nilya

Hallo zusammen,


ich plane Anfang Oktober meinen Geburtstag und würde gerne ein paar Mädels zum Essen einladen.


Ich werde mein erstes 3 Gänge Menü kochen, da ich mich aber nicht auskenne, weiß ich nicht, ob meine Auswahl zusammenpasst, bzw. worauf es ankommt. Ich habe mal gelesen, dass man eine Spannung aufbauen muss, aber was das im Detail bedeutet ist mir leider nicht bekannt.


Hier meine Ideen:


 


Vorspeise:


- kleine Schale Kürbiscremesuppe mit Kokos


- Sigara Börek (türkische Teigrollen gefüllt mit Käse)


- kalter Pesto Nudelsalat mit Pinienkernen und Cherrytomaten (evtl. noch Rucola)


 


Hauptspeise


- eingelegte, gegrillte Fleischspieße (optional Hähnchenspieße)


- frittierte Kochbananen "Tostones" (karibisch/lateinamerikanischer Art)


- kalter Buschbohnensalat mit Knoblauch (passt etwas kaltes zur Hauptspeise?), ansonsten evtl. Basmatireis mit Kichererbsen?


 


Dessert


- Mascarponecreme mit Fruchtlagen im Glas


- dazu irgendwas kleines noch, aber ich weiß nicht, was dazu passt, vielleicht kleine Apfeltaschen? oder Creperöllchen mit Nutella und Frucht auf Spießen?


 


Ich freue mich auf eure Antworten und bedanke mich schon mal ganz herzlich!


 


Nilya

Aphrodite
Kürbiscreme und Kochbananen würde ich nehmen.

Die lateinamerikanische Küche / Karibik ist äußerst interessant. Wenn Du an die Zutaten kommst, würde ich das Menue danach ausrichten. Mädchen mögen nur Hühnchen? Und essen wenig Fleisch?

Die Kübissuppe kannst Du gut vorbereiten. Ansonsten fände ich Süßkartoffelchips mit Avocado interessant: http://www.kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/Suesskartoffelchips-mit-Avocadosauce-5207.html

Und hier noch ein Grillgericht mit Kochbananen: http://www.kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/Sirloinsteak-mit-Salsa-Chimichurri-6112639.html

Den Käse und den Ausflug in die Türkei würde ich weglassen. 

Zum Räucherfleisch passt ein rustikaler Bohnensalat:http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Salate/Bohnen-Kasseler-Salat-6474.html

Da ich aber annehme, dass Räucherfleisch zu rustikal ist, würde ich etwas leichtes mit Garnelen (auf gute nachhaltige Qualität achten) oder Huhn wählen.

Mascarponecreme ist gut. Da fehlt aber noch der Kick. Melde mich noch mal neu....

lundi
Super Ideen

Da würde ich mich gern durch alle Gänge schlemmen. Von hinten: Zur Creme mit Früchten würde ich etwas Knuspriges backen, Hippen oder feine Kekse, das ist so schon recht mächtig und lässt sich schön anrichten, noch mehr Komponenten wären mir zuviel. Die Suppe würde ich auf jeden Fall kochen. Dazu vielleicht je zwei in Speck gewickelte, gebratene Backpflaumen am Spieß. Dann hast Du 2 Gänge, die Du fertig vorbereiten kannst, und weniger Stress am Geburtstag. Bohnensalat wie beschrieben finde ich toll. Ist saisonal, bringt schöne Farbe, lässt sich hübsch anrichten und passt zu ziemlich allem. Ich selbst mag Bohnen auch gern in Kombination mit Tomaten, Knoblauch und Zwiebel. Unter den Bananen kann ich mir geschmacklich so gar nichts vorstellen, Dir da leider nicht weiterhelfen. Wie sind die Mädels so drauf? Wollen die Fleisch und welches? Ich selbst würde Hähnchen nicht anrühren, ich steh auf dunkel, bin aber nicht das Maß. Mit Lamm kann man auch nicht jeden beglücken, fände ich im Gesamtkonzept ganz passend. Auf jeden Fall würde ich mir zum Fleisch noch ein Sößchen oder einen Dip wünschen, egal ob Spieß, Steak o.a. Erzähl doch später, was Du gekocht hast und wie es ankam. Viele Grüße, lundi.

Aphrodite
Gutes Fastfood.

Die Karibik hat ihren Ursprung in Afrika. Und wie Ihr hier seht, kommt Afrika gleich hinter Heidelberg. Muss ich mir merken und ausprobieren. Die Menue-Vorschläge in der Banana-Lounge sind ausgefallen. http://www.banana-lounge.com/heidelberg/produkte/ Schon wie das alles heißt, macht neugierig.

@lundi, da kannst Du mal sehen, was alles mit Bananen geht. Kochbananen lassen sich je nach Reifegrad verarbeiten wie Kartoffeln und sind echte Allrounder. Kann mir jetzt nicht helfen. Erinnert etwas an das Dschungel-Abenteuer von Tarzan und Jane. Ich denke an die Verfilmung "Greystoke" mit Christopher Lambert. Und da dieser Film nicht zu toppen war, läuft ab Oktober alles in 3D im Kino. Also, wenn Deine Kinder mal Lust auf ein richtiges Dschungel-Abenteuer und Essen mit den Händen haben (erst dann entwickeln sich die Aromen richtig?), musst Du Kochbananen ausprobieren. Es gibt so viele Sorten.

lundi
Tostones

Kochbananen habe ich im Laden schon gesehen. Wie Kartoffeln? Laut google werden die also gestückelt, frittiert, platt gemacht und ggf. nochmal frittiert. Ich seh es schon vor mir, mein Mann frittiert, meine Pubertierenden machen platt, ich bastle ein Topping exotic oder herbstlich-heimatlich. Da hätten wir dann auch das Huhn. So lassen sich eine Menge Ideen verwirklichen. Ich bin bereits motiviert. nilya - mach das!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login