Mini-Brote selber backen?

Hat dies jemand von Euch schon einmal ausprobiert oder vielleicht ein Rezept für Mini-Brote, die sich anschließend füllen lassen?

1
Kommentare
Aphrodite

Ich würde zur Kräuterterrine gerne eine Mini-Brotterrine (50 oder 60 g Brot) selber backen. Mir schwebt ein knuspriges Landbrot vor und was könnte ich statt der Kräuterterrine noch an Creme- bzw. anderen Füllungen nehmen?

auchwas
Brot in Einmachgläser backen.

Liebe Aphrodite,

Ich kann dir  Brote in Einmachgläsern (oben weite Öffnung) zum Backen  empfehlen, das kann Toastbrot, Dinkel- und Vollkornbrot sein, je nach Füllung die Dir verschwebt.  Auch kleine Einmachgläser, wie die Wurstgläser gehen gut.

Klassiker Deiner Version von kleinen Broten  gefüllt sind ja die Sauerteigbrote gefüllt mit Gulasch, ich hatte auch schon mal eine Version mit Hühnchen und Weissbrot oder  eine Fülle Ratatouille mit Käse überbacken.

Und das NO-Knead-Bread in Gläser verteilen und backen mit einer leckeren herzhaften Fülle, das ist bestimmt der Knüller.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login