Mittwoch 5. November, was kocht Ihr da ?

Oh,,,, hat keiner gekocht?!!!!! . Bei diesem grauen nassem Novembertag. Feine Kalbsleber ist angesagt.

3
Kommentare
Toskanafan

Ich freu mich drauf.

Toskanafan
Kalbsleber mit Zwiebelsauce,,,
Mittwoch 5. November, was kocht Ihr da ?  

Die Zwiebeln fein geschnitten langsam in Butterschmalz goldbraun gebraten, mit etwas Portwein und Rotwein abgelöscht einreduziert, und eine feine Sauce gemacht. Apfelspalten in etwas Puderzucker karamellisiert gebraten, in wenig Butter geschwenkt. dazu ganz fluffiges Kartoffelpüree, etwas Zitronenschale macht es fruchtiger, und  Endivien-Blattsalat mit Wallnuss-dressing. Ich kann mich wie so oft nicht entscheiden. Dieses Rezept mit Salbeibutter ist einfach genial, so was von gut. Deshalb mache ich die Salbeibutter noch dazu(((((( kommt nur über eine Leberscheibe(((, Doch ich brauche die Sauce wegen dem Kartoffelpürree. Die Zwiebelsauce ist einfach köstlich.Kein Wunder das dafür jedes mal so lange  brauche, das schmeckt man dann auch.

lundi
Apfel-Zwiebel-Fleisch

Nach einer Idee von Liebstöckel.

 

@Toskanafan Deine Soße hört sich so lecker an, dazu würden mir Leber und Äpfel schon reichen. Kartoffelpüree mache ich immer genau dann, wenn ich keine Soße habe. Kartoffelpüree und Soße gehen bei mir gar nicht zusammen, so wie paniertes Schnitzel bei mir nicht mit Soße geht. Und wenn Du doch mal wenig Zeit hast und die Soße nicht schaffst, zu Leber und Kartoffelpü. gibt es bei uns gerne mal einfach in Butter gebratene Zwiebel und Äpfel.

nika
Auch was vom Kalb

Wir hatten heute Kalbsgeschnetzeltes mit - leider gekauften - frischen Teigtaschen. Die Teigtaschen waren mit Pesto gefüllt und nicht gut geschlossen, jedes ist ausgelaufen. Schade.

@Toskanafan: Fluffiges Kartoffelpü mit gebratener Leber und dem herrlichen Sößchen, ich hätte mich gerne an Deine Tafel gesetzt und mit gespeist.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login