Muttertag überflüssig oder Ehrentag?

Muttertag ein Tag zu Ehren der Mutter. Was EXTRA Schönes machen?! Warum soll eine Mutter keinen Muttertag haben, eine schöne Anerkennung finde ich.

5
Kommentare
auchwas

Guten Umgang miteinander,  den sollte man das ganze Jahr pflegen,  da gebe ich allen, heute hier bei "Was kocht Ihr heute" am 9.5.2010, recht und ganz ohne Kommerz, selbstverständlich.
Und Muttertag und andere Gedenktage sollten nicht in überflüssigen Geschenken  ausarten. Es wird  viel  übertrieben, mit allen Angeboten,  nicht nur in Blumengeschäften und Süßwarengeschäften.
Die Kinder sollten nicht nur an diesem Tag an Ihre Mutter denken, das wäre ganz schlimm, nur 1 Tag, und   mit Gaben  in HÜLLE UND FÜLLE kommen, ein liebes Wort ist mehr wert.
Muttertag finde ich gut, gerade in unserer Gesellschaft, die immer weniger über andere nachdenkt und gleichgültiger geworden ist, wenigstens über einen Ehrentag mal nachzudenken, warum nicht  für die Mutter.



Es gibt viele Gedanktage, zum Beispiel der Totensonntag, sollen die ALLE abgeschafft werden?!

Ein nettes Miteinander ist doch das Schönste was es gibt, dass sollte sehr gepflegt werden und ein  Ehrentag passt  da auch noch rein.

Rinquinquin
Ja, Du hast recht

liebe auchwas - der Muttertag ist ein freudiger Feiertag, im Gegensatz zu den anderen deutschen Feiertagen, an denen meistens eines traurigen Anlasses gedacht wird.

Was mich am Muttertag so stört, ist diese Kommerzialisierung und das zwingende Denken an die Mutter. Und wird die Gestaltung des Muttertags wirklich den Wünschen der Mütter immer gerecht? Wünscht sich manch eine Frau nicht vielleicht mal einen Tag für sich ganz allein, mit Entspannung und Verwöhnen, ohne an die Familie denken zu müssen? 

sparrow
solange die Kinder noch klein sind

@auchwas, Du hast recht. Die Mütter dürfen ruhig geehrt werden. Solange die Kinder noch kleiner waren und geheimnisvoll gebastelt oder gebacken haben. Morgens leise das Frühstück gerichtet haben oder mich bekocht haben, fand ich das auch sehr schon. Inzwischen sehe ich das lockerer. Meine Kinder bringen mir auch ohne Anlass kleine Geschenke die mich freuen.

auchwas
@Rinquinquin

genauso sehe ich das und stimme Dir voll zu. Leider wird sehr vieles vernachlässigt und schamlos übertrieben, manchmal auch nur wegen der Leute muss es so sein.

Heute ist Muttertag und den genieße ich auf meine Weise und nehme ihn zum Anlass, was für mich zu tun und ich bin auf einen Kaffee mit meiner Mutter zusammen, den wir  extra genießen werden unter Müttern.

cystitis
Nicht zu Hause

Ich freue mich, wenn mir meine Jungs nachts auf Disco eine SMS schreiben und zum "Mütterleintag" gratulieren.Ansonsten ist es mir viel wichtiger, jeden Tag zu spüren, daß sie mich lieb haben und respektieren, was nicht immer in unserem Leben so war. Ich brauche keine Geschenke. Das wird sowieso übertrieben. Hauptsache, wir haben das Vertrauen, immer für einander dazusein.

Patisserie
Besonders Anerkennung zeigen

Ich denke, dass manchmal an Muttertag übertrieben wird, weil was bringt es meiner Mutter, wenn ich ihr am Muttertag ein besonders tolles Geschenk mache, aber sonst ein Kotzbrocken bin? Aber ich denke auch, dass man an einem TAg im Jahr mal danke sagen kann und da bietet sich der Muttertag doch an. ich hab meiner Mutter einfach was leckeres gebacken und versuche auch unterm Jahr, kein zugroßer Kotzbrocken zu sein... :-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login