Napfkuchen-/Gughlhupf-Form aus Silikon

welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

4
Kommentare
flyover

Kürzlich habe ich eine Silikon-Form für Gughlhupf bzw. Napfkuchen geschenkt bekommen. Da ich schon das eine oder andere mal Probleme hatte, den Kuchen aus meiner bisher verwendeten (Blech-) Form zu bekommen, war ich gespannt, wie sich die Silikon-Form verhält.


Um es kurz zu machen - ich habe zwei Backversuche unternommen, und bei beiden war das Ergebnis alles andere als berauschend, um nicht zu sagen suboptimal :-( 


Obwohl ich mich genauestens an die Anweisungen des Herstellers gehalten habe, waren beides mal die Kuchen in der Form festgeklebt.


Der Weisheit letzter Schluss scheinen mir diese Silikon-Formen nicht zu sein. Ich werde wohl - wie bisher - meine gute alte (Blech-) Form schön einfetten und bemehlen. So ging's bisher ja auch ganz gut.

Kann nur zustimmen!!!

Ich lehne Silikonformen ab.

Es bleibt immer etwas kleben, sie ziehen Staub und Fett an, teilweise müffeln sie und außerdem schreibt jeder Hersteller etwas anderes über den angeblich richtigen Umgang damit.

Da lobe ich nir meine ( zahlreichen) Metallbackformen.

Auch von anderen habe ich leider nur negative Sachen bezüglich Silikonformen gehört.

Verschenk sie oder wirf sie einfach in die Tonne.

Keine guten!

Ich habe so viele unterschiedliche und wirklich für jeden Zweck geeignete Backformen, daß ich eigentlich nichts aus Silikon dazu gebraucht hätte. Aber ich wollte es halt auch einmal ausprobieren, kaufte mir zwei Silikonformen und war dann ziemlich enttäuscht. Der Kuchen, es war ein Napfkuchen, blieb zwar nicht in der Form hängen, aber er zog sich von den Außenwänden zurück und schrumpfte regelrecht. Erst dachte ich, ich hätte etwas falsch gemacht mit dem mindestens schon hundert mal erprobten Teig und versuchte es wieder. Es passierte genau das Gleiche. Seitdem liegen die beiden Silikonformen im Keller - aber in die Tonne werfen ist eine gute Idee! Nach meiner Beobachtung können Silikonformen den Metallbackformen nicht im Geringsten das Wasser reichen.

flyover
ihr habt mich

in meiner Meinung bestärkt, dieses Teil nicht mehr zu verwenden. Vielen Dank an euch beide.

Ob ich die Form in die Tonne werfe, weiss ich allerdings noch nicht, es könnte ja sein, dass Silikon als Sondermüll entsorgt werden muss.

Nicht nur mir geht es so

Ich habe jede Menge Backformen (aus Metall).

Die erste Silikonform war die Rose. Das Bild sa so schön aus.Doch war ergab diese  Form? - Ein Chaos.Nach 3 Versuchen habe ich es sein gelassen.Ich bleibe bei meinen Metallformen, dann bin ich auf der sicheren Seite.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login