Neuer Vorschlag: Donnerstagsdiskussion

Um den Diskussionsbeitrag zu fördern, ist mir in den Sinn gekommen, eine Donnerstagsdiskussion einführen zu können! Was meint Ihr?

7
Kommentare
JulietteG

Liebe Küchengötter/Innen!


 


Zwar bin ich noch nicht lange bei den Küchengöttern, insbesondere nicht
aktiv! Ich musste zunächst die Flut von guten Rezepten erst einmal
verarbeiten. Trotz dessen habe ich regelmäßig Eure Beiträge in den Foren
gelesen und ebenfalls ältere Beiträge beispielsweise zum Thema " Was
kocht Ihr heute?" mit Interesse studiert.
Dabei ist mir aufgefallen, dass einige Küchengötter mittlerweile nicht
mehr aktiv sind beziehungsweise sich ebenfalls in letzter Zeit
zurückgezogen haben. Dies mag darauf beruhen, dass nach zweijährigem
Bestehen der Kategorie "Was kochen wir heute?" sich selbstverständlich
einige Wiederholungen ergeben; sowohl im eigenen Kochen als auch dem der
anderen!
Das kann ich einerseits sehr gut verstehen, finde es jedoch genauso
bedauerlich, dass dadurch einige sehr wertvolle Beiträge verloren
gehen/gegangen sind!
Um den Diskussionsbeitrag (sowohl der Lust daran teilnehmen als auch
über neue Themen zu sprechen/schreiben) zu fördern, ist mir in den Sinn
gekommen, eine Donnerstagsdiskussion einführen zu können! Vielleicht
bzw. hoffentlich können dadurch ein paar „alte Kochhasen“ wieder an Bord
geholt werden. Zudem würden mich einige Erfahren Eurerseits sehr
interessieren!


 


Die Diskussion könnte jede Woche unter einem anderen Thema stehen,
beispielweise: In welchem Umfang verwendet Ihr Fertigprodukte (wenn
überhaupt)? Was ist Eure größte Kochpanne? Wie seit Ihr ans Kochen
gekommen und habt dieses gelernt? Was ist das außergewöhnlichste
Lebensmittel, welches Ihr bisher verspeist habt? etc. Mir fallen
diesbezüglich schon einige Themen ein. Vor allem können diese so
allgemein gehalten werden, dass jeder einen Beitrag dazu leisten kann.
Wie ich auf Donnerstag gekommen bin? Ersten ergibt sich daraus die
praktische Abkürzung DD und zweitens sind wir montags und dienstags mit
dem Dienstagskochen beschäftigt (Kenntnisnahme und Auswertung des
Rezeptvorschlags und diesbezügliche Umsetzung) und haben damit den
Mittwoch zur Erholung, bevor wir wieder gefordert sind. Die Beiträge
müssten selbstverständlich nicht auf den Donnerstag beschränkt sein,
sondern sich über die ganze Woche ziehen!
Bevor ich hier weiter vor mich hin schreibe: Was haltet Ihr davon???
Habt Ihr Lust dieses neue Projekt umzusetzen??? Je nach Reaktionen
könnten wir nächste Woche damit beginnen oder dieses eben sein lassen!
Liebe Grüße, Juliette
P.S.: Falls Ihr mir positive Reaktionen auf diese Idee zusendet (was ich
sehr hoffe), verratet bitte noch nichts zu den oben genannten möglichen
Themen und Euren Erfahrungen! Die Spannung soll schließlich erhalten
bleiben!


 


 


 


 

Aphrodite
Früher wurden mehr Themen aufgegriffen und umgesetzt.

@Juliette, die die Ideen vorgegeben haben, sind leider weg. Es war ein größerer Kreis, der sich zusammen gefunden hat und die Anteilnahme war größer. Hat jemand ein Rezept ausprobiert und fand es gut, haben sich gleich mehrere angeschlossen. Jetzt landen die Rezepte auf To-Do-Listen und durch die zeitliche Entkopplung "will ich machen" und "muss ich auch probieren" bleibt die Spontanität auf der Strecke. Jeder kocht nur seine Rezepte und stellt sie ein, habe ich manchmal den Eindruck. Ein richtiges Miteinander (bis auf das Dienstagskochen) ist das nicht mehr und bei vielen guten Rezepten, die eingestellt werden, komme ich selbst auch gar nicht mehr nach.

Deine angeregte Diskussion findet in den Gästebüchern statt. Da werden Freundschaften gefestigt und Themen ausgetauscht. Das Forum ist dazu zu groß und anonym. Schade finde ich aber auch, dass viele Beiträge (auch Blog-Beiträge) schnell wieder verschwinden. Und freue mich jedes Mal, wenn ich nach einer Themensuche, den ein oder anderen Beitrag wieder finde.

Tipps werden eigentlich nur gegeben, wenn jemand eine Frage hat und nicht weiter weiß. Das geht automatisch. Das auf einen Donnerstag zu fixieren. Warum? Wenn Dir Beiträge oder Rezepte gefallen, kannst Du diese durch Kommentare wieder aktualisieren. Wie man das Nebeneinander auflösen kann, weiß ich allerdings auch nicht. Jeder macht so sein Ding und es gibt wenig Resonanz darauf. Der Kreis ist klein geworden. Schließ Dich einfach an

HellaS
Gute Idee

Ich finde die Idee sehr gut! Schön, daß du dir Gedanken machst und 'Neues' auf die Beine stellen willst, @Juliette.

Auch das dafür ein bestimmter Tag angesetzt wird macht meiner Meinung nach Sinn. Dadurch entsteht ein gewisser Rhythmus und lässt die Sache (hoffentlich) spannend bleiben.

 

DD - ich bin dabei :-)

Mohnkuchen
Ebenfalls dabei...

Liebe Juliette, ich finde deine Idee auch sehr gut und bin gern dabei. Deine Vorschläge hören sich vielversprechend an, mein Problem ist, dass ich nicht jeden Tag zum Kochen oder Backen komme und so leider viele der direkten Koch-Probleme nicht kommentieren kann, obwohl ich regelmäßiger Küchengöttersurfer bin und auch viel in der Community, auf der Homepage und den Kochbüchern lese. Zu "allgemeineren" Themen fällt mir best. schneller was ein ;-). Also, auf gehts!

LG Mohnkuchen.

auchwas
Beteiligung und Miteinander rund ums Essen

@Juliette, ich findes prima das Du hier zu uns in die Community gekommen bist. Endlich mal wieder ein gerne mitmachendes  Mitglied, das sich hier beteiligt und an Gemeinsamkeiten interessiert ist. Der rege Austausch, egal,  wann wie und wo und  "wie das Kind heißt" der ist richtg eingeschlafen, da muss was passieren finde ich auch und daran muss gearbeitet werden.  Hier berichten und fragen und schauen was gibt es Neues und dabei einloggen und nicht von außen, och nee, warum sollte ich. Kann ich was dazu beitragen?  Aufwachen und Mut  für viele   Neue, sich was trauen hier auch mal was zu diesen tollen Rezepten zu schreiben und Themen des Alltags mit der Kocherei mitteilen.

Manchmal habe ich das Gefühl, viele denken,  ach schon wieder DIE, wenn zum täglichen Austausch die Frage "Was kocht Ihr heute kommt?" Es ist, meiner Meinung nach,  wenigsten ein Anstoss hier ein Tagesgespräch/sich melden/ ins Geschreibe kommen oder einfach über unser aller liebstes Thema "ESSEN und KOCHEN", auch wenn es noch so einfach ist,  hier mal wieder "Hallo" zu schreiben. Und ich würde es ganz toll finden wenn viele User hier die gerade morgens zugange sind die Frage des Tages stellen.

Ein Wochenresümee am Donnerstag wie Du liebe Juliette schreibts, mit der   "Donnerstagsdiskussion" , ja gerne, ich freue mich schon.

Jarimba
Gute Idee

Ich finde das eine gute Idee. Momentan habe ich zwar nicht soviel Zeit, hier zu sein. Aber wenn ich die Zeit finde, bin ich gerne mit dabei.

Gruss Jarimba

senftöpfchen
Warum nicht

 Donnerstags gibt es dann einen extra Beitrag  von Juliette im Forum, wo möglichst Viele dann hier eingeloggt sind und mitmachen. Toll wenn es zeitnahe und interessante Themen sind, wird das bestimmt gut. Darüber hinaus sollten aber unbedingt  Viele hier auch Ideen haben und sich am Forum überhaupt beteiligen mit Beiträgen, den nur "Was kocht Ihr heute", ist ja prima, wenigstens ein Anlauf zum Schreiben, aber sicher gibt es da mehr und einige User  fühlen sich  angesprochen zum Mitmachen. Ich bin gespannt und freue mich, bin gerne dabei. Liebe Grüße von senftöpfchen.

cystitis
Schöne Idee

Auch würde gern mitmachen. Endlich mal wieder ein wenig Schwung in diesen "Laden" bringen. Tolle Idee, @julietteG

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login