Pfitzauf

Kann der Pfitzauf-Teig auf Vorrat gemacht werden? Wenn ich Pfitzauf als Dessert mache wäre es super, wenn ich nicht nach dem Hauptgang nochmal Teig rühren müsste, sondern den Teig schon vorher zubereiten könnte. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

1
Kommentare
leckerlein

Kann der Pfitzauf-Teig auf Vorrat gemacht werden? Wenn ich Pfitzauf als Dessert mache wäre es super, wenn ich nicht nach dem Hauptgang nochmal Teig rühren müsste, sondern den Teig schon vorher zubereiten könnte. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Aphrodite
Ah, jetzt weiß ich wie der Hase läuft.

@leckerlein, jetzt weiß ich, was Du meinst: Du möchtest Dir die Vorbereitung während des Essens sparen.

Ich hatte mal gelesen, dass sich der Teig für Soufflés gut vorbereiten lässt. Der Teig kann dazu im Backofen bei 30 - 40 Grad vor dem Backen aufbewahrt werden. Dazu den Teig in den Förmchen gut abdecken. Er muss immer lauwarm bleiben. 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login