Private Rezepte

@Küchengötterteam, dass private Rezepte eingestellt werden können, finde ich ganz toll. So kann ich auch Sachen für ein Kochbuch eintragen, die für die Allgemeinheit nicht so spannend sind.

1
Kommentare
HobbyKoch

Leider passiert es auch mir immer mal, dass ich vergesse, das Häkchen dafür zu setzen. Und ändern kann ich es hinterher nicht mehr, Rezept löschen auch nicht. Karlchens Vorschlag, das am Schluss noch einmal explizit abzufragen, finde ich deshalb eine große Hilfe. Ich ärgere mich schon, dass ein paar Rezepte, die ich für ein Kinder-KoBuch eingestellt habe, nun öffentlich sind. Und im eingeloggten Zustand hab ich das nicht einmal gemerkt!


 


Unübersichtlich! Bitte kennzeichnen!


Wenn ich jetzt auf meine Seite mit meinen Rezepten komme, verliere ich absolut den Überblick. Könnt Ihr in der Liste nicht kennzeichnen, was öffentlich und was privat ist? Oder besser noch: 2 Listen! Und vielleicht Blättern? Denn die Listen werden teilweise schon sehr lang, was nicht nur den Seitenaufbau verzögert, sondern auch die Übersichtlichkeit behindert.


 


Viele Grüße und einen schönen Tag an alle!

küchengötter
@HobbyKoch

Lieber HobbyKoch,danke für deine vielen Anregungen und Vorschläge! Wir werden sie zusammen mit karlchens Vorschlägen zu den Privatrezepten in der Redaktion besprechen und Möglichkeiten der Umsetzung prüfen. Liebe Grüße,die Küchengötter-Redaktion

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login