Pudding-Vegetarier

In der Schule in Hauswirtschaft habe ich gelernt, dass es Pudding-Vegetarier gibt.

5
Kommentare
Schokogirl

In der Schule in Hauswirtschaft habe ich gelernt, dass es Pudding-Vegetarier gibt.Sie essen kein Fleisch haben aber dafür einen vermehrten Konsum von Süßigkeiten, Kuchen, ... .Dadaurch haben sie Mangelerscheinungen und sind häufig übergewichtig.
Ich kann es mir gar nicht vorstellen so zu Essen und Leben.
Was haltet ihr davon und ist es jemand von euch ??

kleiner_Hunger
Nein danke

Ich sage zu dieser Art der Ernährung nein danke, denn ich bin für eine ausgewogene Ernährung. Das heißt für mich: ein wenig von allem und von Süßspeißen nur wenig.

 

Mariannchen
Unvorstellbar

Bah, immer nur von Süßem und Kuchen könnte ich nicht leben. Das kann doch nicht gesund sein. Immer Fleisch muss ich aber auch nicht haben. Ich brauche Abwechslung in den Gerichten, mal Fleisch, mal Mehlspeise und natürlich auch Süßes und Kuchen, aber alles in Maßen!

karlchen
Ungesund

Es ist mit Sicherheit total ungesund, sich nur noch von Süßem zu ernähren. Für mich ist Süßes eher ein i-Tüpfelchen nach einem guten Essen. Wenn ich zuviel davon habe, dann ist es irgendwann nichts besonderes mehr. Wenn man viel zuckerhaltige Kost ißt, dann bekommt man Probleme mit den Darmpilzen. Es gibt eine ganze Menge von Dingen die das auslöst, man bekommt dabei auch einen Heißhunger auf Süßes und es kann imm schlimmsten Fall zu Nesselsucht führen. Eine Arbeitskollegin von mir hatte das mal, das war gar nicht lustig, der ganze Körper und das Gesicht sind dann vollkommen aufgeblasen. Nur durch eine strenge Kur bekommt man das dann wieder in den Griff.

senftöpfchen
Pudding?! Ich würde verhungern.

Einseitige Ernährung ist sehr ungesund und sollte  unbedingt kontrolliert bzw. therapiert werden.

Karlchen und Mariannchen haben  das genau beschrieben, alles in Maßen.

Ich bin keine Süssfan, mache gerne Süsses für meine Verwanden und Bekannten und die können, Gott sei dank, gut damit umgehen.

lalinea1965
Ampelsystem

Bei google findest Du die Ernährungspyramide der Firma aid. Schon die Grundschüler in Bayern  lernen im Sachkunde-Unterricht seit neuestem etwas über richtige Ernährung. Es gibt auch Ernährungskreise, aber diese Pyramide zeigt sehr schön, wovon Du Dich satt essen und trinken sollst (breite Basis der Pyramide in grüner Ampelfarbe), wovon du kontrolliert essen sollst (gelbe Farbe) und wovon nur sehr wenig (dünne Spitze der Pyramide in rot). Die Süßigkeiten findest Du.....na wo wohl??????? Richtig! An der Spitze der Pyramide....also .......die Pudding-Vegetarier ernähren sich sicherlich nicht gesund.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login