Reis- aber bitte mit dem gewissen Etwas

...Und zwar mit viel GESCHMACK!

2
Kommentare
KleineKöchin

Nelken, Zwiebeln und Co...


Mein Reis schmeckt mir trotzdem immer ein bisschen zu langweilig, was ist eure geheime Zutat zum Reis?

zimtstern
Die Sorte

Welche Sorte nimmst du denn? Ich nehme am liebsten Vollkorn-Basmatireis. Besonders lecker wird er mit grünen Kardamomkapseln.

Aphrodite
Duftreis!

Wie Zimtstern schon sagt: Basmati-Reis! Bei mir kein Vollkorn, weil mich die Garzeiten schrecken. Sparrow hatte aber schon mal geschrieben, man kann die Garzeiten abkürzen, wenn man den Reis über Nacht wässert. Und dann schwitze ich Reis in etwas Öl, Zwiebeln, Ingwer an (so 2-3 Minuten bis er glasig ist) und gebe dann erst das Wasser dazu. Die Idee mit den Kardamomkapseln ist gut. In Louisiana kochen sie "schmutzigen Reis". Der ist auch gewürzt. Eine Idee gibt vielleicht dieses Rezept. (hat Zimtstern auch schon ausprobiert :) Ansonsten wie in der japanischen Küche etwas säuern mit einer Reisessig/Salz-Mischung. 

 

@KleineKöchin, wenn Du Lust hast auf ein besonderes Experiment, sei Dir dieses Rezept empfohlen: Persischer Reis! Für mich das Non-plus-Ultra, was man mit Reis anstellen kann. Nur kochen dagegen ist langweilig. Nelken würde ich nie daran tun. Vielleicht an Sauerkraut.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login