Reisebüro oder Internet?

Wie bucht ihr euern Urlaub..

9
Kommentare
Jenny4755



Hallo ihr Lieben,


 


mich würde interessieren wie ihr euern Urlaub bucht. Ob
online oder im Reisebüro, beides hat seine Vor- und Nachteile. Jedoch ist die
Anzahl der Reisebüros stark rückläufig. Was denkt ihr: Wie sieht die Zukunft
der Reisebüros aus?


Für das Thema interessiere ich mich auch im Zusammenhang
für meine Studienarbeit. Daher habe ich hier auch noch ein Fragebogen eingefügt
(Dauer 5-10 Min.) den ihr gerne ausfüllen könnt:
http://www.q-set.de/q-set.php?sCode=HQSKHKCTSDUJ


Ich bedanke mich für Eure Mitarbeit und bin auf Eure
Meinung gespannt.


Herzliche Grüße


Jenny


Reisebüro

Ich hole mir schon Infos im Internet. Buche jedoch ausschließlich im Reisebüro. Bin einmal mit Expedia auf die Nase gefallen und habe mehrere hundert Euro verlohren.

 

Dabei war es so, dass ich ein 4-Bett Zimmer gesucht habe. Als wir am Hotel ankamen waren es angeblich nur 2-Betten und wir durften wegen Sicherheitsgründen nicht dort schlafen. Das Hotel hatte keine weiteren Betten mehr frei und so mussten wir uns ein neues Hotel suchen. Von Expedia habe ich mein Geld nicht zurück erhalten.

Viele Grüße

muffinqueen
Man sollte ja meinen,

dass sich die Reisebüros auf Grund der großen Konkurrenz aus dem Internet ein wenig ins Zeug legen. Aber als ich das letzte Mal eine Reise buchen wollte, die vielleicht nicht ganz dem Standard entsprach (was nicht heißt, dass ich etwas total Ungewöhnliches wollte), bin ich gleich in zwei Reisebüros so richtig kläglich gescheitert. Im zweiten sagte man mir dann auch mehr oder weniger direkt, dass ich es im Internet versuchen solle. Und siehe da, direkt beim Anbieter (über das Internet) waren plötzlich noch Betten frei. Ich werde in Zukunft sicher nicht über Reisebüros planen und buchen.

Gaston
Nur Reisebüro

Mein lokales Reisebüro ist top. Ich suche auch schon mal Infos zu Hotels oder so im Internt selbst nach. Aber ich buche im Reisebüro. Damit habe ich im Fall des Falles einen Ansprechpartner. z.B. hatte ich bei einer Reise den Hotel Vouchet daheim vergessen. Ein kurzer Anruf ohne Warteschleife und die Sache war erledigt. Es müssen aber richtige Reisebüros sein, nicht irgendwelche Last-Minute Vertriebe.

hanndo
Reisebüro

Also ich persönlich bevorzuge das Reiebüro!

Bei langen Reisen Reisebüro

Also, Flüge oder Kurztrips buche ich meistens im Internet, oft findet man ja da auch gute Last-Minute-Schnäppchen. Aber für längere Reisen in ferne Länder, wo man evtl. noch Mietwagen, Versicherung etc. braucht, ist meiner Meinung nach die Buchung im Reisebüro besser.

Deine Entscheidung

Die Entscheidung ist alleine dir überlassen. Die Anbieter im Internet sind ebenfalls Reisebüros, allerdings halt nur online. Sie greifen genauso auf die Veranstalterkontingente zu wie jedes andere normale Reisebüro auch.

Beide haben Vorteile: Zu Hause hast du es bequem und kannst in aller Ruhe dein Reiseziel auswählen. Im Reisebüro hast du einen Ansprechpartner der dir sogar Tips geben kann. Im Falle einer Reklamation bist du wenn du im Internet gebucht hast natürlich auf dich alleine gestellt. Mit dem Reisebüro hast du normalerweise noch eine helfende Hand zur Seite. Normalerweise sage ich nur, weil nicht jedes Reisebüro Wert auf Kundenservice legt. In dem Reisebüro indem ich arbeite empfehle ich Hotels (anhand der Bewertungen) und suche auch immer das günstigste aus. Allerdings gibt es auch Reisebüros die Veranstalterorientiert arbeiten. Das heißt im Prinzip, dass sie dir nicht gleich den günstigsten Preis anbieten.

Also ich bin der Meinung, dass das Reisebüro geeigneter ist, weil du zu jeder Zeit (normalerweise sollte das auch so sein!!) einen Ansprechpartner hast. Ich bin immer für meine Kunden da und habe bisher immer damit Erfolg.

noch

Nach und nach machen die Reisebüros ja alle zu. Gerade die jüngeren Generationen denken wahrscheinlich kaum noch daran, da es für die (uns) eigentlich selbstverständlich ist, sowas im Internet zu buchen. Für größere Trips finde ich es aber durchaus sinnvoll, direkten menschlichen Kontakt zu haben. Gerade um Unsicherheiten zu überwinden ist das doch besser. Glaube trotzdem, dass es Reisebüros in der jetzigen Form nicht mehr lange geben wird.

Internet

Leider bin ich die Woche beruflich immer derart eingespannt, dass ich am Abend immer froh bin, wenn ich geradewegs nach Hause fahren kann und keinen Umweg in die Stadt in Kauf nehmen muss. Daher kauf ich fast ausschließlich (abgesehen von Lebensmitteln) im Internet ein und mache das auch bei meinem Jahresurlaub so. Zu Hause kann ich dann in aller Ruhe stöbern - ohne Druck und mich parallel zu Reisezielen informieren. Zudem können im Internet auch Hotelbewertungen eingesehen werden - dazu hat die Beraterin im Reisebüro nur wenig Zeit

lundi
Nur Online

Online ist einfach der direkte Weg. Für ein Hotel oder einen Flug brauche ich kein Reisebüro. Da kann ich mich abends am Rechner mal schnell durchklicken und buchen. Etwas anderes tun die Berater im RB auch nicht. Und spezielle Fragen können sie oft nicht beantworten, müssen also selbst nachfragen. Das kann ich dann auch selbst auf direktem Weg.

 

Für echte Reisen habe ich mit Spezial-Reisebüros beste Erfahrungen. Da geht alles online. Die kennen sich in der Region oft hervorragend aus, kennen die Touren, Autovermieter, Hüttenwarte, Wetter, Sprache, Straßenverhältnisse usw. persönlich. Sie wissen einfach, wovon sie sprechen oder schreiben. Das ist mir sehr wichtig. Viel wichtiger als schicke Kataloge. Außerdem sind die Möglichkeiten dort sehr individuell, ich kann dort für meine Bedürfnisse und meinen Geldbeutel passend Bausteine zusammenbauen, festgelegt oder flexibel, kurz- oder langfristig, auch in Kombination mit anderen Anbietern. So macht Reiseplanung Spaß.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login