Rezepte Backen

Käsekuchen

6
Kommentare
Bella85

Ich bin ein leidenschaftlicher Käsekuchen-Fan! Ich liebe ihn in allen Varianten, ob mit Obst drin oder ohne. Jetzt wäre ich dankbar, wenn wir hier die besten Käsekuchenrezepte sammeln könnten, sodass ich mal ein paar neue ausprobieren kann.
Danke euch schonmal.
Gruss Bella

Bettina Müller
Cheesecake

Ich kann es nur immer wieder sagen: Dieser American Cheesecake ist für mich der beste Käsekuchen. Extrem cremig!

muffinqueen
Schau mal

... hier: http://www.kuechengoetter.de/community/forum/Eure-besten-Cheesecake-Rezepte--beitrag-7897722.html. Das hatten wir vor nicht allzu langer Zeit schon mal. Ich mag meinen Käsekuchen mal mit mal ohne Mürbeteig, mal mit Mohn mal mit Mandarinchen. Ich frage mich gerade, ob man ihn nicht auch gut als Tiramisu-Käsekuchen abwandeln kann - mit Instant-Kaffee-Pulver, Mascarpone und irgendwo ein paar Löffelbiskuits. Was meint ihr?

Mich würde noch interessieren, was ihr gegen das Zusammenfallen des Käsekuchens nach dem Backen unternehmt. Ich habe neulich gelesen: nach der Hälfte der Backzeit den Kuchen für 10min aus dem Ofen nehmen, dann weiter backen. Hab's 2-3mal probiert und es hat geklappt. Endlich auch optisch richtig schöne Kuchen!

Aphrodite
Danke noch mal für den Tipp!

@muffinqueen, den Trick mit dem Backen und der "Verschnaufpause" hatte ich auch schon mal gelesen / gesehen. Das Herz füllt sich voller Stolz, wenn der Käsekuchen aufgeht und dann wirkt ohne die Unterbrechung doch alles sehr kompakt. Hoffentlich denke ich dran, wenn ich wieder einen Käsekuchen backe.

Und sonst: Tiramisu ist für mich kein Käsekuchen, beerig darf er sein und mit Früchten. Steusel sind willkommen. Mascarpone ist zu fett und zu schwer und dann fällt gleich wieder alles zusammen? Oder meintest Du einen Käsekuchen ohne Backen? Für mich ist ein Käsekuchen nur gebacken. Alles andere heißt Käsesahne-Torte, die aber auch nicht zu verachten ist. 

P.S.: Jetzt wollte ich Mariannchens Baileys-Torte backen und habe zunächst alle Giotto-Kugeln aufgegessen. Dann ist Feiertag. Das dauert also noch etwas. Deine Tiramisu-Torte wäre ähnlich?

muffinqueen
Schwuppdiwupp

@Aphrodite: Oh nein, wie konnten die nur so schnell verschwinden?!;) Backst du dann etwas anderes? Baileys-Torte klingt aber schon seeehr gut.
Nein, für mich muss ein Käsekuchen auch gebacken sein. Ich dachte, Löbis als Boden einfach in die Form legen und dann eine Creme aus Mascarpone UND Quark verfeinert mit Kaffee(pulver?) und Amaretto darauf. Evtl. noch eine Schicht Löbis in die Mitte. Nach dem Backen mit Kakao bestäuben. Ob das so funktioniert? Ich werde berichten.

Frozen Cheesecake

Ich liebe ja diesen Frozen Cheesecake! 

 

Hier kommt das Rezept:

4 Eier

150ml Zucker

abgeriebene Zitronenschale

200g Frischkäse

400ml Sahne

200g Butterkekse

Frische Johannesbeeren, Himbeeren, Feigen oder andere Früchte/Beeren zum dekorieren! 

 

1. Eier trennen

2. Eigelb + Zucker in ein Schüssel schaumig schlagen und dann den Frischkäse dazugeben

3. Sahne schlagen und unter die Eimasse heben

4. Kekse zerkrümmeln (entweder mit Mixer oder die Kekse in eine Plastiktüte füllen und mit dem Nudelholz zerdrücken)

5. Nun die zerkleinerten Kekse und die Creme abwechselnd am Besten in eine Silikon Springform schichten. Die untereste und oberste Schicht sollten Kekskrümmel sein.

6. Nun den Kuchen für 3-4 Stunden einfrieren, so dass es ein Frozen Cheesecake ist, wenn er serviert wird.

7. Damit der Cheesecake leicht aus der Form geht, ein bisschen heißes Wasser über die Form laufen lassen. Vor dem Servieren noch mit Früchten/Beeren dekorieren.

 

Lasst ihn euch schmecken!! 

Danke

Danke Ihr seid super. Werd ich alles gleich ausprobieren! Juhuu!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login