Homepage Community Forum Rezepte mit Kiwano gesucht

Rezepte mit Kiwano gesucht

Die dekorative Kiwano, wie soll man sie verarbeiten.

1
Kommentare
karlchen

Ich habe mir heute eine Kiwano gekauft, weil sie ja wirklich besonders dekorativ aussieht mit der weiß-gelben Schale und den Stacheln. Hat jemand von Euch zufällig ein Rezept um sie zu etwas Leckerem zu verarbeiten?
Ich freu mich auf Eure Ideen.
LG,
Karlchen

Sieht schön aus, schmeckt aber ziemlich neutral

Ich hab mich an der Kiwano versucht. Äusserlich macht sie einen besonders schönen Eindruck und auch wenn man sie aufschneidet, sieht sie mit ihren grünen Kernen und dem grünen Fruchtfleisch sehr interessant aus. Der Geschmack ist aber eher enttäuschen, eine Mischung aus Gurke und etwas Honigmelone, aber nicht sehr intensiv. In den meisten Rezepten die ich gefunden habe, werden Kerne und Fruchtfleisch aus der Schale gekrazt und das ganze dann mit Zitrone, Puderzucker, Honig und ähnlichem aufgepeppt. Man kann eine Soße zu Buttermilch- oder Joghurt-Desserts daraus machen und alles dann in die dekorative Schale füllen. Dir Frucht wächts in warmen, kargen Gegenden und mag Kälte nicht besonders. Wenn man sie im Kühlschrank oder an einem anderen kühlen Ort aufbewart, dann hält sie sich nur sehr kurz. Lagert man sie bei mittleren Temperaturen, dann hält sie sich deutlich länger.

Kurz gesagt ist die Kiwano sehr schön anzuschauen, der Geschmack ist aber nichts besonderes.

Viele Grüße,

Karlchen

Login