Homepage Community Forum Richtig einfrieren

Richtig einfrieren

Wie gefriere ich Fleisch richtig ein?

2
Kommentare
Süsülü

Hallo,


bislang habe ich mitten in der Stadt mit tausend Möglichkeiten, rasch noch etwas einzukaufen, gelebt. Jetzt ziehe ich mitten aufs Land, also so richtig. Gute Einkaufsmöglichkeiten werden also weiter entfernt sein. Außerdem möchte ich dann gerne beim Bauern kaufen. Jetzt aber die Frage: Wie gefriere ich Fleisch so ein, dass es gut hält? Ich bräuchte da Tipps von der Tüte bis zur Gradzahl des Eisschranks. :-)   Danke schon mal im voraus. Süsü

@Süsülu

Mach Dir keine Sorgen. Ich überlebte nach 20 Jahren Großstadt den Wechsel auf das Landleben ohne Schwierigkeiten und lebe immer noch. Auf dem Land friert man genau, wie in der Stadt ein.

 

Gefrierbeutel der entsprechenden Größe

Vakuminierer

Gefriertruhe

 

Ich verwende das Vakuminiergerät sehr gern, weil vakuminierte Lebensmittel im Kühlschrank reifen können und in der Tiefkühltruhe Platz sparen.

 

http://www.la-va.com/alle-vakuumiergeraet-vakuumierer-und-zubehoerteile.htm

 

Kühlschrank

 

http://www.utopia.de/ratgeber/richtig-lagern-und-optimale-kuehlschranktemperatur

 

Gefrierschrank/Truhe

 

http://www.helpster.de/temperatur-beim-gefrierschrank-richtig-einstellen_16864

 

Dir einen schönen Tag.

 

LG Rolf

 

 

 

Gefrierschrank

Ich finde Gefrierschränke praktischer. Da kann man die Schubladen rausziehen und hat mehr Übersicht, wodurch die Offenzeit der Tür sinkt.

 

Oft steht auf den Verpackungen bei minus 18 Grad haltbar bis dann und dann. Ich bin etwas altmodisch und habe meinen Schrank auf minus 20 Grad stehen.  Ich habe einen Schrank von Bosch mit NoFrost, den habe ich schon seit Jahren in Gebrauch ohne dass sich wie früher Kondenseis bildet. Wichtig: wurde ein Gefrierschrank oder eine Truhe stark bewegt, z.B. beim Umzug, sollte sie erst 12 Stunden ruhen, damit sich das Kühmittel wieder richtig setzt sonst besteht die Gefahr von Schäden am Aggregat.

 

Suppen oder Gerichte mit Soße lassen sich besser in Dosen einfrieren, das kann auch eine leere Eisverpackung sein oder für kleinere Dosen z.B. die Verpackung von Frischkäse. Der Deckel sollte aber nicht durchsichtig sein, denn die gehen schnell kaputt. Fleisch friere ich in Tüten mit Hilfe eine Vakkumschweißgerätes ein. Dazu tut es auch ein Gerät aus dem Kaufhaus für unter 50 Euro, gleich einen Profigerät für über 400 Euro ist denke ich etwas übertrieben. Es gibt z.B. sowas: http://www.amazon.de/Clatronic-263083-3261-Vakuum-Folienschwei%C3%9Fger%C3%A4t/dp/B002J8Y386/ref=zg_bs_3169441_10

Gruß

Gaston

Login