Homepage Community Forum Salate für's Büro

Salate für's Büro

Welches sind Eure Lieblingsrezepte für Salate zum Mitnehmen, z.B. ins Büro ?

14
Kommentare
Solera

 Es gibt von GU ein tolles Kochbuch "Nudelsalate" und die habe ich mittlerweile fast alle nachgekocht und auch ins Büro mitgenommen. Nun möchte ich Tipps von Euch :-) Den Salat sollte ich am Vorabend zubereiten können, ohne dass ich stundenlang in der Küche stehen und noch richtig gut am zweiten Tag schmecken. Bin gespannt auf Eure Tipps.

SChichtsalat?

Hallo Solera, wie wärs mal mit einem Schichtsalat? Der muss besonders lange ziehen (also ideal über Nacht) und ist trotzdem sehr sättigend!

Solera's Top 5

@Liebe Solera, das ist die Lösung! Ich dachte, Du veröffentlichst hier Deine tollen und leckeren Büro-Salate und ich schau' hier nur mal kurz vorbei und hole sie mir :) Du möchtest Tipps! Ich habe schon welche geammelt!!! Leider nur Deine:))))

Reisnudelsalat mit Huhn, Mango und Melone

Indischer Kichererbsen-Brot-Salat

Nudelsalat mit Wiener-Schnitzel-Bällchen

Nudelsalat mit Oliven, Artischocken und Salami

Dinkelnudelsalat mit Anti-Aging-PestoDen Nudelsalat mit Wiener-Schnitzel-Bällchen finde ich toll.

Bulgursalat

geht schnell und schmeckt nachdem er durchgezogen hat noch besser.. ich koche den bulgur garnicht mal.. übergieße ihn nur mit kochendem wasser (150g gulgur / 300 Wasser) und lasse ihn dann 30 min. stehen..

eine tolle abwechslung und sehr vielseitig..

 

probiers mal aus :-))

Ich hab' noch welche gefunden...

... die werde ich probieren - besonders den Spargelsalat, wenn es demnächst wieder frischen Spargel gibt.

Erbsen-Belugalinsen-Salat

Ingwer-Huhn-Salat

Kartoffel-Spargel-Salat

Mojito-Steak-Salat

Reis-Avocado-Salat

Reisnudelsalat mit Backgemüse

Safran-Blumenkohl-Salat mit Ei

Scharfer Bulgur-Kürbis-Salat

Spätzlesalat mit Roten Kokos-Linsen

Thai-Tortellinisalat

Super

@Aphrodite, da warst Du wieder sehr fleissig. Danke Dir !!!

@Tupfen, ja Bulgursalat oder mein geliebter Taboule ist klasse zum Mitnehmen.

@KleineKöchin, natürlich Schichtsalat ist auch eine Idee. Muss ich mal ausprobieren. Hab ihn bisher nur auf Partys gegessen aber noch nicht selber gemacht.

Salate fürs Büro

Hallo Solera, ich nehme auch gern Salate mit zur Arbeit, weil man sie gut vorbereiten, aufbewahren und mitnehmen kann und weil sie außerdem noch gesund sind. Da Du ja das Nudelsalate-Buch schon besitzt, kann ich Dir gar nicht so viele konkrete Rezepte nennen, da viele meiner Lieblingsrezepte doch leider nicht von GU sind und ich sie hier nicht einstellen kann wegen Copyright. Ich hab mal (während einer Fastenkur, da wälze ich gern Kochbücher) eine Liste erstellt, in die ich aus etlichen Kochbüchern Gerichte, die man gut mit zur Arbeit nehmen kann, aufgenommen habe. Neue Kochbücher gehe ich auch meist daraufhin durch und ergänze die Liste. Gut sind alle Reis-, Nudel- und Kartoffelsalate, die man nicht warm essen muß. Aber auch Salate aus gekochtem Gemüse (z.B. Blumenkohl oder Broccoli), die nicht zusammenfallen können. Zu meinen Favoriten gehört ein Kartoffelsalat mit Roten Beten, der GU ist, den ich aber hier nicht gefunden habe, ein Bulgursalat mit Kürbis (mit Liebstöckel). Überhaupt kann man den traditionellen Bulgursalat super variieren. Ich koche den Bulgur übrigens auch nur ganz kurz mit Gemüsebrühe auf und lasse ihn dann ziehen - Brühe gibt gleich ein bißchen Geschmack. Weiterhin hab ich mal einen tollen Salat mit Quinoa gemacht, auch GU, aus dem älteren großen vegetarischen Kochbuch (da sind überhaupt geniale Rezepte zum Mitnehmen drin). Außerdem zu meinen Favoriten gehört ein Nudelsalat mit Broccoli, Tomaten und Thunfisch, aus dem ZS-Pasta-Kochbuch. Ich freu mich jedenfalls über Deinen Thread, weil ich da auch noch gute Tips finde!

Schichtsalat

@KleineKöchin - ich habe Schichtsalat bisher auch nur auf Partys bei anderen gegessen - sieht schön bunt aus - doch was macht man idealerweise rein? Kartoffelsalat geschichtet anstelle von gerührt, ist es doch nicht?

und hier mein Vorschlag

aus meiner Sauerkrautküche  ein Salatrezept   von GU. Ich denke ist mal ne Abwechslung. Wobei ich total beeindruckt bin von all diesen Vorschlägen hier und was ihr  und besonders Du so vorbereitest. Ich bin da ehr der schnelle Sandwichtyp for to go. Salat habe ich nur zum mitnehmen in Rohform je nach Saison, gewaschen und ein Dressing  und fertig.

ich bin eher...

der tomate mozzarella fan - geht schnell und mit dem selbstgemachten pesto und pinienkernen immer wieder ein genuß ....

Couscoussalat und Schichtsalat

Außerdem ist mir bei Bulgur auch noch Couscoussalat eingefallen...

 

Habe hier 2 Schichtsalatrezepte: SChichtsalat mit Bohnen

150g grüne TK Brechbohnen

100 Staudensellerie

100 g Karotten

4 Frühlingsziwiebeln, 2 harte Eier, 1 Dose weiße Riesenbohnen, 100 g Kasseler- aufschnitt.

Sauce: Petersilie, 100 g Salatmayo, 150 g Schmand, 1 TL HOnig, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer;

Gemüse salatfertig vorbereiten (schneiden, kochen,...), nacheinander in eine Schüssel füllen. Zutaten für die Sauce vermischen, über die Schichten gießen, 12 Std. ziehen lassen.

 

Schichtsalat mit Forellenfilets:

1/2 Eisbergsalat, 1/2 Fenchelknolle, 1 kl. Dose Mandarinen, 1 Apfel, 1 TL Zitronensaft, 2 geräucherte Forellenfilets;

Für die Sauce: 2 TL Sahnemeerrettich, 100 g Naturjoghurt, 100 g Schmand, 3 EL Mandarinensaft, Salz, PFeffer weiß, 2 EL Dill;

Hier die gleiche VOrgehensweise, nicht ganz so lange ziehen lassen.

 

Guten Appetit!

Einen hab ich noch

Dann ist mir noch Reissalat eingefallen: Rezept hier, COpyright wie bei den beiden anderen hat Dr. Oetker *g*

Reissalat:

1/2 l Gemüsebrühe, 200g Wildreismischung, kleine Dose Mais, kleine Dose Erbsen, 1 roter Paprika, 2 Frühlingszwiebeln, 100g Schafkäse

Sauce: 1TL Sambal Oelek, etw. Salz, etw. Paprikapulver, 1EL WEißweinessig, 2 EL Olivenöl, 50g Tomatenmark, 50 ml Sahne;

Reis in der Brühe garen., anderes Gemüse zuputzen und schneiden nach Wunsch.

Dressingzutaten mischen, beides vermengen.

Schafkäse zum Schluss über den Salat bröckeln.

Mmh, der Schichtsalat mit den Forellenfilets

@KleineKöchin der Schichtsalat mit den Forellenfilets hört sich lecker an. Alles Zutaten die ich ausgesprochen gerne mag!

Noch ein "Salat"

Was ich mir wieder mal vornehmen wollte, sind Glücksrollen. Man kann sie mit Hühnchen, gebratem Rinderfilet oder Entenbrust füllen. Entenbrust schmeckt mit Hosin-Sauce aus dem Asia-Shop. Prima schmecken sie auch mit einer Asia-Sauce oder einfach in Soja-Sauce gedippt.

Paprikasalat

Da ich vergesssen habe, mir morgen ein Menü in der Mensa zu bestellen (passiert sowieso, wenn, dann nur Donnerstags) nehme ich mir also einen Salat mit: Paprikasalat. Ich freue mich schon auf meinen Salat.

Login