Samstag, 11.12.2010 Was gibt es heute zum Essen?

Was wird heute gekocht, gebacken oder gebruzzelt in Euren Küchen? Seid Ihr schon an den Weihnachtsvorbereitungen?

14
Kommentare
sparrow

Ich habe heute schon einen großen Topf Rotkraut für Weihnachten gekocht. Das muss natürlich gleich probiert werden. Ich mache dazu Kartoffeln und Bratwurst.

Aphrodite
Gute Idee!

@Sparrow, ich mache Kartoffelbrei mit Bratwurst-Scheiben. Dazu gibt es Feldsalat. Das ist der Lieblingssalat meiner Tochter. 

karlchen
Ländliches aus Sardinien
Samstag, 11.12.2010 Was gibt es heute zum Essen?  

Mein Feinkosthänlder hatte gestern "Pane carasu" im Angebot. Das ist das typische Brot das auf der Insel Sardinien üblich ist. Übersetzt heißt es etwa so viel wie "Notenblatt", denn die Brotfladen sind hauchdünn. Ich war schon zweimal im Urlaub dort und kenne das Brot sehr gut. In meinem Lieblingkochbuch "Die echte italienische Küche" gibt es ein Rezept für dieses Brot, das habe ich schon ein paarmal selbst ausprobiert. Es ist eine tolle Alternative zu Chips, man kann sehr gut eine scharfe Tomatensoße als Dip dazu geben. Heute habe ich die Empfehlung aus dem Kochbuch "Die echte italineische Küche". Das Rezept heißt "Pane fratau, es ist so etwas wie ein belegtes Fladenbrot. Sehr schnell gemacht und trotzdem lecker mit einem kräftigen Schuss Italien.

Maus
Kürbis-Bohnen-Chili-con-Carne

Bei mir gab es heute wieder etwas aus dem Gefrierschrank. Ich hatte noch von dem oben genannten Chili-con-Carne 2 Portionen eingefroren. Dieses Rezept werde ich bei Gelegenheit mal einstellen. Jetzt bereite ich gerade Rübenmus mit Schweinebacke, Kasselernacken und Räucherwürsten zu. Das wird es morgen bei uns zu Mittag geben. Dieses Gericht muß nämlich einen Tag gut durchziehen. Ansonsten hat es der Schnee bei uns im Norden vorgezogen sich zu verziehen. Es taut!!!!!! Hält aber nicht lange an, ab morgen haben die Metereologen schon wieder Frost angesagt und ab Mittwoch soll es wieder schneien.

LG Maus

Aphrodite
Hier noch eine Art Lasagne...

@Karlchen, danke für Deinen Tipp und Deine Ausführungen. Freunde mich gerade erst mit der sardischen Küche an. Das Pane Carasau lässt sich auch als Auflauf schichten und ist dann in Null-Komma-Nix im Ofen fertig. Ich mag ja dünne Fladenbrote und werde mein Hirtenbrot wieder heraus kramen und den Auflauf probieren. Damit die Zutaten gut zerlaufen, soll der Auflauf besonders gut in einem Bratenschlauch gelingen. Sieht auch noch hübsch aus. 

Aphrodite
Und zur Einstimmung...

ein schönes Video, das Christina von "New Kitch on the Blog" ausgegraben hat. Ich könnte meine Weihnachtsplätzchen glatt links liegen lassen. Doch jetzt werden erst einmal Plätzchen gebacken!

sparrow
Danke Aphrodite

Danke für das schöne Video, das macht Lust das pane Carasau auszuprobieren. 

Fein für Gäste

Es gab eine fantastische Rehkeule aus dem Ofen, dazu Bratensoße mit Hagebutten, Thüringer Klöße und Rosenkohl mit Vanille. Anschließend Bayerische Creme gewürzt mit etwas Kardamon. Mit einem Gläschen Rotwein ein gelungenes Mahl.

sparrow
genug vom süssen Backen
Samstag, 11.12.2010 Was gibt es heute zum Essen?  

Ich habe genug vom süßen Backen, darum habe ich mal schnell ein paar leckere Zwiebelschnecken gebacken. Die gibt es nachher zu einem Glas Wein.

blue
Süßes und Gemüse

bei mir brutzeln grad ein apfelstrudel für meine schwester und ein gemüsestrudel für mich im ofen. @sparrow: mir gehts genauso, hab langsam genug von zucker, butter ect. deshalb jetz wirklich auf abstand von den plätzchen. dazu kommt, dass ich krank bin und daher sowieso keine lust drauf hab.

morgen werd ich mich wieder an sellerieschnitzel wagen... zum dritten mal, mal schaun ob das was wird ;)

 

wünsche nen schönen dritten adventsamstagabend

:)

Mohnkuchen
Restegrillen

von gestern, die Party war super, aber wie immer viel zu viel zu essen. Daher heut noch mal einen Kürbis auf dem Grill und die restlichen Salate vernichtet!

Morgen werd ich vielleicht paar Kekse backen. Vanillekipferl ;-)

zimtstern
Meine ersten Ravioli
Samstag, 11.12.2010 Was gibt es heute zum Essen?  

Heute hab ich die Ravioli mit Kartoffel-Käse-Füllung und Minztomaten gemacht, die auch karlchen schon einmal gemacht hat. Sie schmecken wirklich super! Ravioli brauchen zwar Zeit, dafür wird man aber mit einem unvergleichlichen Geschmackserlebnis belohnt.

Aus den zwei Eiklar, die mir dabei noch übrig geblieben sind, hab ich Kokosmakronen gebacken. Dieses Jahr bin ich gar nicht so schlecht, was die Weihnachtsbäckerei betrifft; ich hab auch schon Vollkorn-Dinkelsterne und Vanillekipferl gemacht.

Im Kino war ich auch noch. Alles zusammen also ein durchgeplanter Samstag.

Toskanafan
Auch Sauerkraut,vom feinsten,,,

es war vom feinsten, ich bekam es selbstgemacht beim Hofverkauf/Gemüsehändler. Das hatte ich gestern schon gemacht, mit Kartoffelpürree und fränkischen Bratwurst. Alles war noch übrig. Heute gabs einfach dazu heißgemachte Polnische, die ein Freund, /Metzger, selbst gemacht hatte.

nika
Festtagsbraten
Samstag, 11.12.2010 Was gibt es heute zum Essen?  

Wir haben den 3. Advent vorweggenommen: Rind- und Schweinebraten mit Rotkohl und Kartoffeln. Hinterher gab es Schokoladenpudding mit Vanillesauce und ein Käffchen. Abends haben wir uns noch einen selbstgemachten Glühwein gegönnt.

kurbis
Rinderwok
Samstag, 11.12.2010 Was gibt es heute zum Essen?  

Die Weihnachtseinkäufe waren stressig, der Wok in Gemeinschaftsarbeit schnell geschnippelt u. genau das richtige bei dem naßkalten Schneegestöber.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login