Samstag, und keine Idee was ich kochen soll..

Keine Idee...

5
Kommentare
kochchef2011








Hallo,


so die Sonne scheint und es ist einigermassen warm, aber mir stellt sich die Frage:
Was koche ich heute? Zu Grillen hat der Rest der Familie keine Lust, aber Vorschläge machen sie auch keine *ARGH*



Könnt Ihr helfen?

Danke
Tanja

Rinquinquin
so ein zähes System heute,

jetzt versuche ich es noch einmal.

 

Spaghetti mit Scampi, Oliven, Tomaten und Peperoncini wird es bei uns geben.

sparrow
Lauchquiche

In Ermangelung von Zeit gab es eine Lauchquiche aus der Gefriertruhe, dazu einen Salat.

KleineKöchin
Also doch das System...

Ich habe schon 2 Stunden versucht, diesen Kommentar hier loszuwerden, bis jetzt wars erfolglos :-(((

 

Jetzt aber: Leckere Tofu-Nudeln gibts dann, und vielleicht später noch diesen Hmmm-Schoko-Heidelbeeren-Kuchen- wenn er denn was wird???

Die ausgezeichneten Bio-Heidelbeeren gabs zum halben Preis, da wird vielleicht morgen dann nochmal was mit gezaubert.

Tupfen
vorbereitet
Samstag, und keine Idee was ich kochen soll..  

für Morgen: Heidelbeermuffins und das Gullasch für heute Abend schmurgelt auf dem Herd.

Schönes Wochenende zusammen und sonnige Grüße Tupfen

JulietteG
Am Samstag die große Überraschung...
Samstag, und keine Idee was ich kochen soll..  

der Wettergott meinte es sehr gut mit uns...

Nach dem Ausschlafen war ich um halb sieben wach... 1,5 Stunden länger als sonst und mein Körper war voller Energie.... Ich lichtete leicht die Gardine und schaute heraus: Blauer Himmel!!! Ich war begeistert! Da konnte ich mich nicht einfach wieder hinlegen, sondern ging an den Strand, der direkt vor dem Hotel lag und spazierte dort 1,5 Stunden im Wasser (bzw. an den Wellen) entlang! Kurze Hosen oder Röcke hatte ich zwar zu Hause gelassen, aber mit hochgekrempelter Jeans und den bloßen Füßen im Sand... Es war herrlich, zumal man dort der einzige Mensch war!! Wieder im Hotel noch in den Pool! Den Tag verbrachten wir mit ein paar Besichtigungen und gingen Nachmittags noch mal gemeinsam Strand spazieren.  Abends stand dann das 6-Gänge Menü des Gourmet-Wochenendes an! Das wundervolle war: Es gab ganz andere Geschmackserlebnisse als am Vortag, die genauso gut und besser waren. Und ein Photo habe ich sogar gemacht. Das Essen roch bereits so hervorragend, dass ich beinahe glaubte, diesen Geruch mit der Kamera einfangen zu können. Das Bild zeigt: 3mal Aal - Liebstöckel Creme, fruchtige rote Beete, Meerretich, Bratkartoffel Croutons

Das Wochenende und auch die Tage davor waren einfach wunderschön und eigentlich hätte ich am Liebsten die Zeit angehalten!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login