Samstagsversuchsküche

Vorsatz jeden Samstag ein neues unbekanntes Rezept kochen und schmecken lassen :-)

15
Kommentare
Gumboqueen

Hallo zusammen,


wir haben uns vorgenommen jeden Samstag ein unbekanntes Rezept aus den über den Jahren eingekauften Rezeptbüchern endlich mal zu verwirklichen ! Meistens kaufe ich tolle Rezeptbücher lese diese mit Begeistung und stelle diese dann ins große Bücherrega. Damit ist jetzt Schluß!


Rezept für heute ist => Greenbow Country Okra Gumbo


( aus dem Buch => BubbaGumpShrimp Kochbuch - Rezepte und Zitate aus dem Film Forrest Gump)


Ich musste erst Googlen wo man OKRA kaufen kann, wurde bei uns im türkischen Supermarkt fündig, zwar  leider im Glas und nicht frisch aber gefunden.


Gestern abend habe ich schon die Shrimps auftauen lassen.. vor über einer Stunde haben wir angefanden alle zutaten zu schnippeln.


Etwas Unheimlich war mir die Basis, frau sollte Mehl und Butter anschwitzen ( wie für classische Mehlschwitze) nur soll diese schokoladenbraun werden ! Naja geschafft.


Jetzt sind alle Zutaten im Topf und alles muss 2 Stunden köcheln bis kurz vor Ende die Shrimps dazukommen.. dazu gibts Wildreismischung.


Es riecht schon richtig lecker..


Halte Euch auf dem laufenden


Grüße

Rosaria Satorini
@Gumboqueen

das hört sich ja echt lecker an! Bin gespannt auf deine Berichte! :) Schönen Samstag noch!

Chaoskoch
beim Inder

gibt es bei uns Okra - im Moment auch frisch. Vielleicht hilft Dir das beim nächsten Mal.

Bei uns steht auch vor allem Samstag häufig mal ein neu zu testendes Rezept auf dem Plan, da wird das Kochen wieder zum Abenteuer :-)

Ein schönes Wochenende!

 

KleineKöchin
Auch eine gute Idee

Das Pendant zum DIenstagskochen, hihi.

 

Würde mir auch nicht schaden, öfters mal aus den vielen Kochbüchern zu KOCHEN, nicht sie immer nur zu KAUFEN und zu LESEN *g*

SuPark
Super Idee!

Hallo Gumboqueen, da triffst du bei mir voll ins Schwarze! Ich habe auch einige Kochbücher im Regal stehen, aus denen ich noch nie (oder kaum) etwas gekocht habe. Das muss sich ändern! Für nächsten Samstag werde ich mir auch ein neues, unbekanntes Rezept aussuchen.

Vielen Dank für die Inspiration!

nika
Danke und schade,

leider sind wir am nächsten Samstag zu einer 60ger-Party eingeladen. Aber wir können (langes Wochenende) ja am Sonntag mitmachen. Vielleicht hat jemand eine Rezeptidee und es gibt verschiedene Zubereitungsarten und jeder erzählt von seinem/ihrem Ergebnis? Schönen Sonntag, Eure nika

cystitis
Schöne Idee

Gerade heute habe ich mal wieder Ordnung in meine ganzen Rezeptsammlungen und Bücher gebracht. Die Idee ist wirklich super. Da ich diese Woche urlaub habe, werde ich wohl das eine oder andere Rezept mal ausprobieren. Man sollte es wirklich dann auch tun.

auchwas
Da schließe ich mich an

nächsten Samstag werde ich auf diesen Vorschlag eingehen, klingt blöd, doch die Idee Samstagsversuchsküche ist prima. Genauso ist es bei mir, w.o.beschrieben, ich koche zwar aus meinen xxxx Kochbüchern, doch so ein spezieller Tag und mal was versuchen, was nicht so eigentlich sein sollte, wollte, müsste und der Tag ist und dann gibt es was anderes SAMSTAGSVERSUCHSKÜCHE.

Bis nächsten Samstag liebe Gumboqueen, bin gespannt was es hier alle gibt.

Rinquinquin
Garnelen aufzutauen

das muss nicht schon am Vortag sein. Eine Stunde vor dem Essen die tiefgefrorenen Garnelen in eine Schüssel geben, mit kochend heissem Wasser übergiessen, bis 12 zählen. Dann in ein Sieb umschütten und kurz mit eiskaltem Wasser abbrausen. Die Garnelen auf einer doppelten Lage Küchenpapier ausbreiten und gut abtrocknen. Bis sie dann in die Pfanne kommen, sind sie perfekt.

 

Aphrodite
Tolle Idee!

Für den Mai fände ich Spinat sehr abwechselungsreich. Mein Liebling, wäre eine Spinatrolle und dazu knusprig ausgebackene Salbeiblätter und Nussbutter (Rotolo di Spinaci). Dieses Rezept schiebe ich schon seit 2 Jahren vor mir her. So ein Rezept gibt es hier bei Küchengötter noch gar nicht. Die Nudelrolle wird in einer Kasserolle gegart. "Pristerwürger" (nicht die doppeltgedrehten Nudeln Strozzapreti) sondern die Ricotta-Nockerln würde ich auch gerne mal ausprobieren. 

nika
Spinatrolle

Das Rezept würde mich auch interessieren. Ich könnte es mir auch (da ich kein Bild vor Augen habe) vorstellen, dafür Mangold zu nehmen.

 

Ich habe vor vielen Jahren einmal Mangoldröllchen mit einer Hähnchen-Pilzfüllung gemacht. Das ganze wurde dann im Backofen gegart. War sehr lecker.

Aphrodite
Ja, toll mit Mangold.

Ich finde den roten so schön wie in diesem Rezept. Mit Hähnchen und Pilzfüllung würde ich ihn gerne einmal probieren, weil ich solo Mangold nicht so gerne mag, aber zusammen mit der Farce / Füllung das Gericht nicht arg so gemüsig schmecken sollte. Hier habe ich nur Veggi-Gerichte gefunden.

@Nika, hast Du das Rezept noch?

Hazelnut
Eis

Ich hatte gestern eher wenig Zeit... Aber ich habe es trotzdem geschafft noch ein Hirseeis zu machen und es dann in den gefrierschrank zu stecken... Mal schauen, ob es schmeckt, es soll nämlich über Nacht gefrieren. Vielleicht schmeckt es ja meiner Familie als Nachtisch....

LG

Chaoskoch
Braten

wir wollen nächstes Wochenende mal einen Braten machen - so viel wir auch asiatische, indische und alle möglichen Rezepte mitlerweile gut hinkriegen, sind meine Kochkünste der "typisch deutschen" Gerichte noch sehr begrenzt. Hat jemand eine gute Idee welcher Braten sich als "Anfängerrezept" gut eignet für den nächsen Experimentier-Samstag?

lilifee
Prima Sache!

Das bietet sich doch als neue Kategorie an! Der Samstag ist wirklich ein idealer Tag für neue Kochversuche. Ich schließe mich gerne dieser Idee an. Mal schaun, was für den nächsten Samstag auf dem Programm steht.   Noch einen schönen Sonntagabend an alle Küchengötter.

Camille
tolle idee

da werde ich auch gerne mitmachen, muß allerdings eine Woche später einsteigen, da ich nächstes WE nicht zu Hause bin. Meine vielen Koch- und Bachbücher warten auch darauf ausprobiert zu werden.

viele Grüße, Camille

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login