Homepage Community Forum Sauce Bolognese

Sauce Bolognese

Hallo, ich möchte am Wochenende gerne Spaghetti Bolognese kochen. Bisher habe gerne ich die "Spaghetti-Super Bolognese" gekocht (Rezept ist hier auch zu finden -Kinderhits von GU). Aber meinem Mann schmeckt es zu sehr nach "Tomate" ...! Bevor ich hier alle Rezepte austestet, dachte ich, vielleicht kann ich hier einen Tipp bekommen, wie ich eine leckere und auch kindertaugliche Sauce hinbekomme, die dann nicht so tomatig schmeckt? Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

8
Kommentare
Maren75

Hallo,


ich möchte am Wochenende gerne Spaghetti Bolognese kochen. Bisher habe gerne ich die "Spaghetti-Super Bolognese" gekocht (Rezept ist hier auch zu finden -Kinderhits von GU). Aber meinem Mann schmeckt es zu sehr nach "Tomate" ...! Bevor ich hier alle Rezepte austestet, dachte ich, vielleicht kann ich hier einen Tipp bekommen, wie ich eine leckere und auch kindertaugliche Sauce hinbekomme, die dann nicht so tomatig schmeckt?


Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

Ich hab' das Ragù genommen.

Da ich einmal das Original kochen wollte, habe ich Ragù Bolognese von hampi gemacht. Beim Kalbfleisch habe ich etwas geschummelt und Rinderhack genommen. Die Sauce wird 3 Stunden im Ofen gegart und hat mit Zitrone und frischem Majoran wirklich eine frische Note. Das Fleisch mag die langen Garzeiten und schmeckt hervorragend - abgerundet mit frischem Parmesan. 

Wenn frischer Majoran, dann an dieses Gericht! Ansonsten mag ich ihn nicht so und dann vorsichtig dosieren. Aber mit frischen Kräutern kriegt man das gut hin. Naja, Tomaten war da auch drin. Ich musste erst mal nachschlagen, was Pelati sind und habe die besten, ganzen Tomaten genommen, die ich in Dosen bekommen konnte. Erst war ich skeptisch, ob meine Tochter die Sauce und besonders die Kräuter mag. Doch keine Einwände. Wahrscheinlich lag es am Parmesan.

Bolognese mit viel Karotten und Mais

Hallo Maren75,

ich finde das  folgende Bolognese Rezept gut, ähnliches habe ich immer zum Kindergeburtstag gekocht und wurde es seehr gerne  verputzt. Hier  der Link.

mit Milch drin

Hallo Maren75,

machst Du auch Milch rein? Wenn die Bolognese schön eingekocht ist, so nach 2 Stunden, gebe ich einen guten Schuss lauwarme Milch rein, lasse weiter einkochen und wiederhole dann das Ganze. Dadurch wird die Bolognese weicher.

Hm, muss das so lange dauern?

Danke für eure Antworten, aber muss das denn sooo lange dauern? Sonst brauchte ich nur so ca. 30-40 min ... Okay, es war dann nicht die Original-Bolognese, aber lecker war trotzdem (zumindest für meinen Sohn und für mich ;-) siehe Link ... Es hat halt nur meinem Mann nicht geschmeckt ...

http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Saucen/Spaghetti-Super-Bolognese-178781.html

 

 

kürzere Garzeit

Das geht garantiert auch kürzer, alles hängt von der Menge der Tomatenflüssigkeit ab. Wenn Du, wie im Rezept, mit einer Dose Pelati und Tomatenmark auskommst, ist das doch in Ordnung. Ich vermute, die langen Zeiten hängen damit zusammen, dass in Italien früher kein Hackfleisch, sondern Fleischstückchen verwendet wurden. Die Sauce soll nicht laufen, sondern recht dickflüssig sein. Aber probiere es trotzdem mal mit der Milch, Du wirst überrascht sein, wie cremig die Bolognese wird.

Sauce Bolognaise

Hallo Maren75, Du könntest bei dem von Dir verwendeten Rezept die 2 Eßlöffel Tomatenmark weglassen, dann schmeckt es schon viel weniger „tomatig“ und vielleicht auch Deinem Mann. Und laß die Soße ruhig länger vor sich hinköcheln, das macht sie sämiger. Am nächsten Tag, also aufgewärmt, schmeckt sie uns am allerbesten.

 

Tomatensoße mit Gemüse

Diese Soße hat meinen Kindern immer gut geschmeckt. Auf diese Weise konnte ich ihnen Gemüse unterjubeln. Schau mal auf www.glutenfrei-kochen.de, dort findest Du unter Suppen und Soßen dieses Rezept.Wenn ihr die Tomatensoße nicht so tomatig möchtet, kannst Du noch etwas Sahne dazu geben.

Saucen-Bericht ...

 ... ist zwar schon ein bisschen her, aber hier das Ergebnis: Ich habe mein altes Rezept genommen, aber die Dose Tomaten weggelassen. Meinem Sohn und mir hat es geschmeckt. Da es Mittags in der Küche etwas chaotisch zuging, ist leider nicht genug Sauce draus geworden, so dass ich am Abend, als mein Mann kam, eine Tüten-Sauce mit einerührt habe (was ich ja eigentlich gar nicht wollte). Aber diese Kombi hat meinem Mann zumindest geschmeckt ...!

Login