Sauerkirschen einkochen...

...wieviel Zucker?

4
Kommentare
kakadu

Möchte mich dieses Jahr das erste mal ans Einmachen mit Mamas ollen Weckgläsern machen. In der Gebrauchsanweisung von meinem Herd steht, man soll die Gläser mit saurem Obst (habe Sauerkirschen) mit einer Zuckerlösung auffüllen : Auf 1 Liter Wasser 500 Gramm Zucker.


Geht das auch mit weniger Zucker?


Hat jemand Erfahrung?

auchwas
Wow, soviel Zucker?

@kakadu

Es ist schon einige Zeit her das ich  Obst "eingeweckt" habe,  doch diese Zuckermenge, auch für Sauerkirschen habe ich nie genommen. Ich habe auf ein Literglas  2 EL Einmachzucker genommen für Obst und habe dann beim Öffnen nachgesüßt, je nach Geschmack.

Zucker ist ja auch für die Haltbarmachung, wie bei Marmelade, doch beim Einkochen, wird das Glas im Vaccum verschlossen. Man muss nach Vorschrift der Backofenhersteller die Verarbeitung vornehmen oder einen Einkochautomaten nach Vorschrift benutzen.

Das wichtigste ist das Einlegen des Obstes und auffüllen mit abgekochtem Wasser und  sauberes verschließen, keinen deut Zucker auf dem Gummiring, sonst  geht das Glas nachher auf, gut auch der Rand bei den Twist-off-Gläsern muß sauber sein, aber das macht man sowieso.

Ich bin von der Methode für Obst einwecken nicht mehr begeistert, ich friere das Obst lieber ein, das schmeckt uns besser.

Das einzige was ich einmache ist  wenn ich Sauerkraut über habe und es wird schon wärmer, dann mache ich meinen großen Gärtopf mit dem Sauerkraut leer, gebe das Sauerkraut mit dem Saft in Twist-off-Gläser und wecke es ein. Das bleibt toll noch ein halbes Jahr  und länger super, so habe ich das ganze Jahr  eigenes Sauerkraut.

 

kakadu
Ganz ohne Zucker!

Nach dem Bericht von auchwas und der nochmaligen Lektüre meiner Backofen-Einmach-Beschreibung habe ich beschlossen, mutig zu sein und die Sauerkirschen ganz OHNE Zucker einzumachen. Wenn das bei Gemüse geht, muss das doch bei Obst auch gehen?! Habe einfach die Zeiten vom Gemüse genommen und werd jetzt mal sehen, ob sich das Obst hält. Wär eine feine Sache für Zuckervermeider ohne Tiefkühltruhe. Werde berichten ob und wann mir das erste Glas um die Ohren fliegt :-).

auchwas
Ein wenig Zucker, bei dem Obst dieses Jahr, zur Geschmacksverstärkung

@kakadu

Recht hast Du, es müßte und es geht. nur wie ist es mit dem Geschmack?

kakadu
Mir schmeckts!

Habe schon ein Gläschen geöffnet und die Kirschen in einen Reisbrei reingemischt. Gab eine schöne rosa Farbe :-) und die Kirschen waren nicht zu sauer,eher schön frisch!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login