Schmackhafte, schnelle, billige und vollwertige Küche

Wie schafft man es preiswerte Gerichte auf den Tisch zu bringen.

18
Kommentare
WOLLBAER

Moin, Moin liebe Küchengötter,


 


Ich "arbeite" gern im Bereich Sozialhilfe mit Menschen, die häufig durch Arbeitslosigkeit, Trennung/Scheidung, Kinder oder Krankheit in diesen Teufelskreis geraten. Da heißt es sehr sorgfältig mit Geld umzugehen.


 


Oder man beabsichtigt eine größere Anschaffung, Reise oder sonstige Ziele zu erreichen und auch das bedeutet Verzicht auf "Luxus". In welchen Bereichen kann man sparen, da viele monatliche Ausgaben, wie Heizung, Benzin, Versicherungen an langfristige Vereinbarungen gebunden sind.


 


Ich dachte nun an solche Gerichte, wie beispielsweise Kartoffelpuffer oder Pellkartoffeln mit Kräuterquark.


 


Würdet Ihr mir bei meiner Rezeptsuche helfen?


 


Liebe Grüße


Rolf

trudine
Da gibt es viele Möglichkeiten

z.B. Bratkartoffeln mit Spiegelei, Nudeln mit Tomatensauce, Zwiebelsuppe (überhaupt alle möglichen Suppen), Pfannkuchen usw.

Ansonsten ist es bei einem schmalen Geldbeutel immer gut, auf Angebote zu achten und diese evtl. auf Vorrat einzufrieren und Gemüse nach Saison einkaufen, da es dann billiger und auch gesünder ist.

WOLLBAER
Da gibt es viele Möglichkeiten

Hallo trudine,

 

das ist mir sehr wohl bewusst. Insbesondere  Menschen, die über viel Einkommen verfügen achten auf Preise, weil man nur "reich" wird oder bleibt, wenn man sein Geld zusammen hält.

 

Liebe Grüße

Rolf

 

 

muffinqueen
Mittagessen für 2 Euro und kostenlose gerettete Lebensmittel

Ich esse öfter in einer befreundeten WG. Wenn man sich morgens anmeldet, kann man für 2 Euro mitessen. Es gibt jeden Tag etwas gutes, frisch Gekochtes. Oft Nudeln mit verschiedenen Saucen und manchmal, wenn sich etwas Geld angesammelt hat, auch mal gefüllte Putenbrust etc. Das ist eine super Sache, weil man für wenig Geld in netter Gesellschaft warmes hochwertiges Essen bekommt. Man sollte sich bei vielen Sachen mehr zusammenschließen.

Außerdem gibt es in vielen Städten Aktionen, um abgelaufene Lebensmittel zu retten. Eine Freundin sagt, sie gibt quasi gar kein Geld mehr für Lebensmittel aus. http://www.lebensmittelretten.de/

WOLLBAER
Mittagessen für 2 Euro und kostenlose gerettete Lebensmittel

Moin, Moin muffinqueen,

 

ich kenne das aus Fernsehsendungen und auch aus Showkoch- Veranstaltungen mit unserem Spitzenkoch Thies Möller. Aber hier in unserem verschlafenen Kreis Dithmarschen gibt es keine Suppenküchen. Da müssten meine "Kunden" 40 bis 80 km fahren um zu essen.

 

Mal ganz davon abgesehen bin ich aus politischen Gründen konsequent gegen die Suppenküchen und Tafelläden. Nimm jedes Kochbuch in die Hand und Dir wird immer geraten nur frische Produkte zu kaufen.

 

Liebe Grüße

Rolf

Kochmamsell
@WOLLBAER

Aus welchen politischen Gründen bist du gegen Tafelläden und Suppenküchen?Es gibt nun mal Leute, die sich nicht viel leisten können. Ich denke, wenn es diese Einrichtungen nicht gäbe, würde es noch mehr Elend geben.

 

KarottenNase
Rezeptsammlung

Lieber Wollbär, vor einigen Jahren war ich in so einer sehr schwiegigen Situation mit meiner Tochter und habe eine kleine Rezeptsammlung noch auf meiner Externen Festplatte. Damals waren das ca. 5 Euro für 3-4 Personen pro Gericht. #

Wenn du mir deine Mailadresse zukommen läßt sende ich dir gerne die Kleine Sammlung. Heute ist es leider alles ein wenig teurer geworden, aber die Rezepte sind schmackhaft und sättigend.

Wir haben damit unsere Durststrecke überwinden können und ich habe mein Kind sehr gut durchs Abitur bekommen.

WOLLBAER
@WOLLBAER

Hallo Kochmansell,

 

vielleicht liest Du einmal die Kommentare der Deutschen Gesellschaft für ernährung (DGE) an der der unser Staat mit 25% beteiligt ist. Dort erklären und errechnen Fachleute eine Vollwerternährung Stand 2008 mit einem Preis von monatlich 260 € für Alleinstehende und 230 € für Familien/Paare ect. Gezahlt werden durch den Staat aber nur rund 138 €. Für einen so reichen Staat, wie den unseren läge der Regelsatz der zu zahlen wäre bei rund600 € montlich, gezahlt werden aber derzeit nur nur 391 und für Kinder Bruchteile dieser Summe.

 

Bitte lies ganz einfach die Soziologen wie Professor Rainer Roth, Christoph Butterwegge und andere. Ware, die zu Tafelläden geschickt wird ist Lebensmittelmüll der Supermärkte. Bitte beschäftige Dich einfach mal mit dieser Geschichte.

 

Liebe Grüße

Rolf

WOLLBAER
@Wollbaer

Grüß Dich KarottenNase,

 

da würde ich mich sehr freuen und danke Dir für den Vorschlag. Sollten Dir Kosten enstatehen, so trage ich diese selbstverständlich. 

 

Ich möchte dieses kleine Kochbuch für die Diakonie und deren Sozialberatung machen.

 

Liebe Grüße

Rolf

registrierter
Seite mit lustigen Gerichten

Hi, ich habe neulich mal eine Seite im Netz endeckt mit lauter schnellen 1 Euro gerichten. Einer war: Wurs auf Spagethi aufspiessen und kochen. Fertig.

 

Genial.

Nur leider habe ich die Url nicht mehr, da waren noch mehr solche Rezepte.

 

WOLLBAER
@ KarottenNase

habe natürlich vergessen mene Mailadresse anzugeben. 

Sie lautet:

 

3107-582@online.de

 

LG Rolf

 

WOLLBAER
Seite mit lustigen Gerichten.

Moin, Moin registrierter,

 

ich fragte allerdings nicht nach lustigen Berichten. Merin Beitrag hiess:

Schmackhafte, schnelle, billige und vollwertige Küche

 

Da hast Du wohl etwas falsch verstanden. Kann ja mal pssieren.

 

LG Rolf

KarottenNase
Rezepte

hej hej Rolf habe die Mail rausgeschickt ich hoffe die Rezepte helfen.

Ushi
Pfannengerichte

Fleischlos hilft auf jeden Fall dabei, Geld zu sparen. Ansonsten: nichts wegwerfen, mit etway Fantasie kann man auch aus den Überbleibseln vergangener Tage noch was zaubern, Stichwort Aufläufe oder Pfannengerichte.

Aphrodite
Flatman - nett, großzügig sein und an andere denken.

Lieber Rolf, Deinen Beitrag und die vielen Kommentare hatte ich noch gar nicht verfolgt. Das ist ja mal eine sinnvolle Sache. 

 

Wie Flatman in ein Kostüm zu springen, brauchst Du natürlich nicht. Aber die Kinder fänden das bestimmt auch in Deutschland toll. Und wer die Geschichte von "Flatman" noch nicht kennt, hier ist sie. 

Aphrodite
Parties für den Mund.

Lieber Rolf, kennst Du das Kochbuch aus dem "Santa Fu"? Huhn in Handschellen? Da ist auch eine Prise Lebensfreude drin. Sich zusammen setzen und gemeinsam etwas kochen, hat was. Da kann ich muffinqueen nur beipflichten.

Aphrodite
Solidarische Erzeuger-Gemeinschaften.

 

Hier noch ein Projekt, das im "Rettet das Mittagessen" Blog von Sebastian Dickhaut verlinkt war. Kartoffelkombinat. Rezepte gibt's da leider nicht. Aber das kann sich ja vielleicht noch ändern :)

 

WOLLBAER
Parties für den Mund und Solidarische Erzeuger-Gemeinschaften

Hallo LieblingsAphrodite,

 

vielen Dank für Deine Zuschriften. Ich stehe gerade ein wenig neben mir. Deshalb meldete ich mich nicht früher. Danke für die Empfehlungen. Den Titel <Huhn in Handschellen > finde ich Klasse. Schaue mir Deine Vorschläge in den kommenden Tagen an.

 

Liebe Grüße

Rolf

küchenkarl
Thread

Tolles Thema, freue mich über jeden Beitrag. :) Gerade wenn mal wenig Zeit ist, kann man so etwas schon gebrauchen!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login