Schnelle Küche

Hallo Zusammen,ich bin die Maja und koche eigentlich total gerne und versuche auch frisch zu kochen. Die letzten zwei Monate war bei uns Chaos pur und hatte wir ernährten uns von Tütensuppen und Co. Langsam hängt uns das zum Halse raus, aber "richtiges" Kochen dauert bei mir immer ewig, und die Zeit habe ich gerade nicht.Gibt es Rezepte die richtig flott gehen, also ohne großartig rumzuschnippeln oder ähnliches?Freue mich auf Tipps!!eure Maja

4
Kommentare
Majagirl

Hallo Zusammen,

ich bin die Maja und koche eigentlich total gerne und versuche auch frisch zu kochen. Die letzten zwei Monate war bei uns Chaos pur und hatte wir ernährten uns von Tütensuppen und Co. Langsam hängt uns das zum Halse raus, aber "richtiges" Kochen dauert bei mir immer ewig, und die Zeit habe ich gerade nicht.

Gibt es Rezepte die richtig flott gehen, also ohne großartig rumzuschnippeln oder ähnliches?

Freue mich auf Tipps!!

eure Maja

nika
Hej

warum machst Du aus dem Kochen kein gemeinsames Event. Jeder schnippelt mit, es wird gemeinsam gebrutzelt und gekocht und anschließend wird aber auch gemeinsam alles wieder in Ordnung gebracht. Da ist es egal, wie schnell oder kurz das Essen fertig ist. Gemeinsam genossen ist dabei für mich keine Minute zuviel.

Belledejour
Als Einstieg

zu einem leckeren Essen, das oft recht schnell geht und auf alle Fälle besser als eine Tütensuppe ist. Schau doch mal bei Steffen Henssler rein, wenn er bei den Topfgeldjägern seine schnelle Nummer kocht. Ist oft nicht schlecht, nur sollte man nicht von jetzt auf gleich das nachkochen wollen. Manchmal muss man auch mehr als Kartoffeln und Eier in Haus haben. ;-)

Aphrodite
Kochen für Faule.

@Maja, hört sich drastisch an, geht aber mit Links und so nebenbei. "Tüte" würde ich nie nehmen. Obwohl von PLUS / jetzt Netto gibt es immer noch viele Fertigsachen aus dem VIVA-Programm. Sonst Tiefkühlkost. Aber ich gebe zu, das ist teuer. Also, faul sein und aus den Vorräten kochen. Hier das Rezept-Special. Haben wir Dich jetzt aus Deinem Elend erlöst?

Lina_kocht
Nudeln...zack-zack

Hallo Maja,

wenn es bei uns schnell gehen muss, gibt´s Nudeln. Die brauchen ja je nach Sorte 7-10 Minuten, während sie kochen schnell ein paar Handgriffe und Du hast eine tolle Sauce dazu.

Pesto: gibts verschiedene Sorten im Supermarkt oder Du machst es einmal am Wochenende selber, hält sich dann ca. 1-2 Wochen im Kühlschrank.

Tomaten: Tomaten (ich liebe Cocktailtomaten) schneiden, etwas Knoblauch, 1/2 Zwiebel schneiden, alles kurz in der Pfanne in etwas Olivenöl anschwenken. Dann entweder Klecks Sahne oder handvoll Rucola dazu. Oder gewürfelte Mozzarella. Zum Schluss Nudeln dazu und durchmischen, Salz, Pfeffer, fertig.

Käsesauce: Schmelzkäse (p.P einen EL) über die heißen Nudeln geben, Salz, Pfeffer, durchmengen bis sich der Käse aufgelöst hat. Evtl. einen Schluck Milch dazu, dann ist es keine "Pampe".

Das jetzt nur mal so als ganz schneller Tip. Bei Gelegenheit kann ich gerne mehr schreiben, wenn Du magst. Sag mir einfach bescheid.

LG

Lina_Kocht

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login