Selbstgebackenes Brot fällt in Mitte zusammen (Brotbackautomat)

Brot fällt in der Mitte ein. (Foto im Anhang)

3
Kommentare
tea_time

Hallo, ich habe mich heute mal daran gewagt ein Räucherlachsbrot mit meinem Brotbackautomaten zu backen. 


Geschmacklich ist es auch sehr gut. Aber optisch bin ich noch nicht zufrieden. Wie man auf dem Bild sieht ist das Brot auf der Oberseite zusammen gefallen. 


Aber welche zutaten muss ich erhöhen oder verringern, dass das beim nächsten mal nicht mehr passiert?


ich habe 1 Packung Trockenhefe verwendet, 250ml Wasser und 450g Weizenmehl. 


Mein Backprogramm war das Normalprogramm (ca.3:30 Laufzeit) 

küchengötter
Teig zu feucht?

Liebe tea_time, 

 

hm. Deine Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten. Eine mögliche Ursache für das eingefallene Brot könnte sein, dass der Teig zu feucht war.

 

Beim Teig sollte man immer seinem Augenmaß folgen und nicht unbedingt gleich die angegebenen Zutaten gleich alle zusammen und in vollem Umfang in die Rührschüssel geben. Denn je nach Mehl ist die benötigte Wassermenge ganz unterschiedlich. Besser also nach und nach Flüssigkeit zugeben. Und falls der Teig einmal zu feucht geraten sein sollte, nochmals etwas Mehl hinzufügen. 

 

Du kannst auch gerne einmal eines unsere Brot-Rezepte für den Brotbackautomat ausprobieren. :-) Wie wäre es zum Beispiel mit dem Rustikalen Landbrot? In unserem großen Brot-Special gibt es auch eine eigene Unterseite zum Backen mit dem Brotbackautomaten mit weiteren Rezeptideen.

 

Wir drücken die Daumen und wünschen Dir viel Vergnügen und gutes Gelingen beim Brotbacken.

 

Liebe Grüße, Deine Küchengötter

Aphrodite
Zu kurze Backzeit.

@teatime, mir ist gleiches passiert. Man kann die Backzeiten im Ofen nicht unbedingt vergleichen mit der Zeit, die das Brot im Backautomaten braucht. Nun wusste ich auch nicht, wie die reine Backzeit im Automaten verlängert werden kann. Im Ofen ist das ganz einfach: Nach der Klopfprobe (Brot muss hohl klingen) gibt man es einfach noch mal in den heißen Ofen.

Was auch gut auf dem Foto sichtbar ist: Oben ist das Brot noch nicht durchgebacken. Die heiße Luft entweicht beim Abkühlen und das Brot sackt in sich zusmmen und wird an diesen Stellen klitschig.

Am besten, Du prüfst Dein Rezept anhand von Rezepten, die speziell für den Brotbackautomat entwickelt wurden. Wähle einfach eine längere Backzeit. Dann kannst Du ja abschätzen, wie lange das Brot im Backautomaten bei Deinem Rezept braucht. Zur Not lässt sich das Brot auch in einem Ofen weiterbacken. Es ist sonst wirklich schade um die Zutaten.

Gaston
Trockenhefe

Ich backe auch hin und wieder mal Brot mit dem Automaten. Allerdings verwende ich frische Hefe, ca. 1/2 Würfel. Mein Automat hat noch die Einstellung dunkle Kruste oder French, dann wird das Brot etwas länger gebacken.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login