Silikon-Quiche-Form

Praktikabel?

17
Kommentare
lalinea1965

Bin durch das Rezept Mini-Quiches darauf gestoßen, dass es wohl Silikonformen für 12 Mini-Quiches gibt. Ich habe oft das Problem, Quiches aus der Form zu lösen, ohne den Rand der Quiche zumindest teilweise zu beschädigen. Form mit Hebeboden habe ich leider auch nicht. Verformt sich die Silikonform nicht durch den Mürbteig? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Wer hat eine solche Form und woher???? Wieviel kostet sie in etwa?


PS: Bei Tortissimo habe ich selbst schon geschaut...aber keine gefunden.

lalinea1965
Neuer Plan

Hallo Jeanne. Auch ich habe Porzellan- und Weissblech-Quiche-Förmchen. Das Herausholen wäre nicht das größte Problem. Aber ich denke schon wieder weiter: Für die Beginnskonferenz will ich einen Snack machen, weil ich in den Ferien Geburtstag habe. So könnte ich gleich 12 Minis auf einmal backen und müsste dann nur etwa 3 mal diese Form bestücken und backen, damit es für alle reicht.

lalinea1965
Hobbybäcker

@ Jeanne: Bei Hobbybäcker finde ich Formen für Florentiner, Muffins, Savarins, Riegel,..... aber keine Mini-Quiche????? Kannst Du mir den direkten Link schicken?

lalinea1965
Hmmmm

...da werde ich mich nochmal in einem Haushaltswarenladen schlau machen. Ich habe ja jetzt noch genug Zeit. Aber trotzdem danke.

karlchen
Kleine Förmchen mit Hebeboden

Vor ein paar Monaten gab es beim Kaffeeröster T... 6 kleine einzelne Förmchenaus teflonbeschichtetem Blech mit Hebeboden. Sie eignen sich sehr gutfür Mini-Obstkuchen, Mini-Quiches und Mini-Tartes. Bleche mit mehrerenintegrierten Förmchen und Förmchen aus Silikon habe ich auch schonöfter gesehen. Allerdings mögen nicht alle die Silikonförmchen. Siesind schlechter zu handhaben, weil man sie nicht gut greifen kann, wennder Teig drin ist und im Gegensatz zu Bleckförmchen ist das Gebäckaußen eher blaß. Die beste Lösung die ich bis jetzt gesehen habe sindBlechformen die innen mit einer silikonschicht überzogen sind. Das istzwar die teuerste Lösung, vereint aber alle Vorteile in sich.Allerdings waren die Formen die ich gesehen habe ausschließlich große Backformen.

Aphrodite
Gehen auch Mini-Tortelett Förmchen

Die Silikon-Qualität bei LURCH soll ähnlich der von NUK-Babysaugern sein. ich nehme Silikon-Muffin-Förmchen manchmal lieber als die Papierförmchen. 

@Lalinea, einen Link habe ich gefunden zu Mini-Tortelett-Förmchen. Oder Du fragst im Fachhandel nach den Flexformen von LURCH. Viel Spaß und eine erfolgreiche Suche.

karlchen
Die habe ich auch

@Aphrodite-

Diese Mini-Tortelett-Förmchen die man unter Deinem Link findet besitze ich auch. Gekauft habe ich sie einmal zum Backen von kalorienarmen Weihnachtsplätzchen, der Teig war ziemlich flüssig. Allerdings ist hier der Rand glatt und er hat nicht das Muster das man bei Quiches normalerweise findet. Es gibt aber auch Blecke mit denen man mehrere Mini-Quiches machen kann und lalinea sucht so etwas aus Silikon. Die Silikon-Muffin-Förmchen von Lurch besitze ich übrigens auch und bin sehr zufrieden damit. Zuletzt habe ich Minipizzen darin gemacht.

lalinea1965
@ Aphrodite

Danke für den link. Ich wollte mir die Form gerade bestellen, allerdings kommen dann zu 16,90 Euro Warenwert noch 11,90 Euro Versand dazu. Dann bin ich bei knapp 30 Euro. Ich weiß ja jetzt, dass es diese Form von Lurch gibt und schaue in den Geschäften danach. Außer Karlchen bringt mich noch auf eine Form, die den Wellenrand hat. Danke Euch!

karlchen
Alternativen

@lalinea-

Ich habe nach langer Suche leider nicht genau das gefunden, was Du suchst. Als Alternative könnte man vielleicht auch eine andere Form zweckentfremden. Nur in einem Mini-Formen-Set ist eine einzelne Mini-Quiche-Form enthalten, die eigentlich eine Mini-Obstkuchenform sein soll. Schau Dir einfach mal die Links an, vielleicht ist ja etwas für Dich dabei. Ich würde die einzelnen Muffin-Silikonformen nehmen. Die habe ich selber und damit ließen sich wirklich schöne Mini-Quiches mit Zackenrand machen. Übrigens gibt es in Donauwörth ein Geschäft, in dem man fast alle diese Backformen kaufen kann. ;-)

 

Silikon-Muffin-Formen

6-erBrioche

15-erTortlett Mini

Solche hab ich 6 Stück Blech mit Hebenboden

 

Was Du suchst ist vermutlich die Rundform aus diesem Set als 12-er Backmatte

 

lalinea1965
@ ALL Aaaaaaaaaaaalso

Erstmal bin ich total gerührt, dass ihr Euch alle so viel Mühe mit dem Suchen und den Ratschlägen macht. Ich war jetzt in unserem Haushaltswarengeschäft um zu erfahren, dass sie den Verkauf von Silikonforman komplett eingestellt haben. In diesem Schreck hab ich dann erstmal eine Piccantiniform der Firma Kaiser gekauft. Ist natürlich nicht das was ich gesucht habe. Euere links habe ich alle angesehen. Ich glaube, ich schau mir mal das Geschäft in DON an, wenn ich sowieso da bin wegen dem Feinkostladen. Wenn ich dort nichts finde, bestelle ich eine Form.    PS: Gehört eigentlich zu den AKS....Das Buch "Sushi-Bar" von GU ist mir heute auch noch in den Einkaufskorb gehüpft ;-))

lalinea1965
Kannst Du hellsehen?

Ich suche gerade Rezepte für die Füllung. Auf der Verpackung ist zwar ein Rezept....aber nur Blätterteig in den Formen gebacken. Danach aus Creme  fraiche eine Masse gerührt und Lachsstreifen darauf gelegt. Ist ganz ok...aber ich wollte noch verschiedene Füllungen suchen. Bin heute abend bei einer Freundin zum Grillen eingeladen, da könnte ich welche mitbringen als Vorspeise.

lalinea1965
Nein

ich habe die Links und keine Hieroglyphen bekommen. Danke dafür. Die Piccantinis sehen aus wie gebackene Schnapsgläschen. Da wird nach dem Backen eine Füllung mit dem Spritzbeutel eingefüllt, so ähnlich wie bei gefüllten Eiern. So sieht zumindest das Bild auf der Verpackung der Form aus und das eine Rezept, das dabei ist ist auch: Blätterteig in Förmchen vorbacken und dann aus Creme fraiche usw. Füllung bereiten, einspritzen und mit Lachs garnieren.

lalinea1965
Volle Pleite

Die sogenannte "Schnapsglasform" aus Blätterteig hat sich verwandelt in Tischtennisballform. Wüsste nicht wo ich da noch füllen soll. Von Erbsen zum Blindbacken stand da  nix.....würde mit Blätterteig wohl auch nicht funktionieren. Mist! Bin ratlos.

lalinea1965
So sollen die Piccantinis
Silikon-Quiche-Form  

nach der Beschreibung aussehen.

lalinea1965
Realität
Silikon-Quiche-Form  

und so sehen sie (ungefüllt) in "echt" aus(Blätterteig lt. Rezept). Ich habe jetzt mal Mürbteig gemacht und der lagert im Kühlschrank bis ich Zeit zum Ausprobieren habe.

sparrow
so mache ich sie
Silikon-Quiche-Form  

Also ich mache diese kleinen Törtchen aus Mürbeteig, salzig oder süß. Die könnt ihr sogar auf Vorrat backen und in einer Blechdose aufbewahren oder einfrieren.

 

lalinea1965
Füllung

Meine gestrige Vermutung (mit Mürbteig gehts besser) (warum schreiben die von Kaiser dann so einen Schmarrn auf ihre Verpackung!?) hat sich bestätigt. Ich habe den Mürbteig gebacken, aber noch Schmelzkäse in den Teig (so wie beim Rezept Schinkentarteletts). Sieht schon vieeeeeel besser aus. Danke sparrow für den Link zu den petit fours. Pralinenförmchen habe ich auch, sogar aus Alu...der Tip ist toll. Aber was ist das für ein Holzstöpfel auf dem Bild? Wie nenne ich das Ding, wenn ich sowas kaufen möchte?. Und wer weiß Füllungen? Solche die man nicht mitbäckt? Euch einen schönen Sonntag.

lalinea1965
@ Jeanne

Das sind genau die Füllungen, wie ich sie mir vorgestellt habe. Wie hast Du die denn aufgetrieben??? Ganz toll, Jeanne, danke!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login