Homepage Community Forum So gelingt der Mürbeteig

So gelingt der Mürbeteig

Die Plätzchenformen liegen bereit, aber der Mürbeteig will einfach nicht gelingen? Mit diesen Tipps steht dem Vernaschen der Lieblingsplätzchen nichts mehr im Weg.

2
Kommentare
küchengötter

Adventszeit ist Plätzchenzeit! Was gibt es schöneres, als sich die restlichen Tage bis Weihnachten mit selbstgebackenen Plätzchen zu versüßen? Doch was macht man, wenn der Teig einfach nicht gelingen will? Mit unseren praktischen Tipps klappt das Backen der Lieblingsplätzchen aus Mürbeteig kinderleicht. So steht dem Naschvergnügen nichts mehr im Weg.

Problem: Der Mürbeteig krümelt.
Tipp: Einfach etwas kaltes Wasser darunter kneten oder den Teig mit kalt angefeuchteten Händen durchkneten.

Problem: Der Mürbeteig klebt beim Ausrollen.
Tipp: Mürbeteig lässt sich am einfachsten zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie oder Backpapier ausrollen.

Problem: Der Teig reißt beim Ausrollen
Tipp: Mürbeteig will kalt verarbeitet werden. Stellen Sie ihn am besten noch einmal in den Kühlschrank. Wer es richtig kalt mag: Das Nudelholz kurz im Gefrierfach kühlen, dann klappt es garantiert.

Problem: Die Plätzchen zerlaufen
Tipp: Rohe Plätzchen sollten nicht auf ein heißes Blech gesetzt werden. Sie behalten ihre Form am besten, wenn sie nach dem Ausstechen noch einmal einen Zwischenstopp im Kühlschrank einlegen.

Haben Sie noch mehr praktische Tipps rund um den Mürbeteig und die Weihnachtsbäckerei?


 


 

Nein, aber...

... mein Mürbeteig hatte immer die Tendenz zu krümmeln. Werde also zukünftig einfach ein wenig kaltes Wasser unterkneten. Und da ihm kneten nicht so gut bekommt, ihn vor dem Backen wieder in den Kühlschrank stellen. Damit die Plätzchen in Form bleiben. Mit dem Backpapier oder der Frischhaltefolie, das ist mir zu umständlich. Ich nehme einfach ein bisschen Mehl (wenig!).

Ich bin ja eher der Butter-Hacker...

Bei der Menge Mürbeteig, die ich in der letzten Zeit verarbeitet habe, war das mit einem Messer noch zeitaufwendiger. Auch die schnelle Lösung mit der Reibe ist noch ziemlich filigran. Gestern habe ich kurzerhand zum Kartoffelstampfer gegriffen und die Butterwürfel zerkleinert. Etwas brutal, aber es räumt!

Login