Soja-Joghurt in Muffins ???

Geht das? Hat jemand von Euch Erfahrung damit, ob man das Milchprodukt in Muffins (ich nehme hier sonst immer saure Sahne oder Buttermilch) durch Sojajoghurt ersetzen kann?

2
Kommentare
lion67

In meinem Muffinbüchlein von GU ist Sojajoghurt leider nicht aufgeführt.


In unserem Kühlschrank ist immer Sojajoghurt. Auch die übrigen Zutaten für Muffins sind meistens da. Und ich hätte jetzt Lust Muffins zu backen. Bevor ich es jetzt einfach so mit Sojajoghurt versuche, will ich mal lieber bei Euch nachfragen.

SuPark
Warum

... möchtest du das Milchprodukt durch Sojajoghurt ersetzen?

Da sich Sojajoghurt nicht anders verhält als "normaler" Joghurt, bin ich der Meinung, das funktioniert. Allerdings müssen Muffins nicht unbedingt ein Milchprodukt enthalten! Man kann auch andere Flüssigkeiten, z.B. Fruchtsäfte verwenden. Eine Kombination aus Apfelmus und Rapsöl funktioniert auch, das habe ich schonmal ausprobiert.

Bei Muffins kann man gut experimentieren. Probier es einfach mal aus!

Viel Erfolg!

lion67
@SuPark:

lieben Dank für die Antwort.

 

Ich war schon so löwen-mutig und hab sie einfach mit Sojajoghurt gebacken. Sie schauen ganz gut aus und schmecken warm auch ganz ok. Wenn sie ganz abgekühlt sind, werden sie sicher gut schmecken - am allerbesten wahrscheinlich am nächsten Tag aus dem Kühlschrank (so schmeckt z.B. mein Bananen-Dattel-Kuchen am besten).

 

Und zum WARUM:

Sojajoghurt haben wir immer im Haus, da den mein GöGa regelmäßig mit Obst, Trockenfrüchten u.s.w. ist. Er verträgt ihn besser als Milchprodukte.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login