Homepage Community Forum Sonntag, was kocht Ihr heute?

Sonntag, was kocht Ihr heute?

Zu viel Sonne! ich suche seit 5 Minuten den Button, um einen Beitrag zu schreiben. Weg! Dann sehe ich, dass ich gar nicht eingeloggt bin.

4
Kommentare
Aphrodite

Geht doch. Die Kinder haben bei Pflaumenpflücken geholfen. Ich habe heute morgen schon einen Hefeteig angesetzt. Datschi, Hefeteig nach Grundrezept. Mmh? Das kann auch anders gehen. Und eingefallen ist mir Karlchen's Schiacciata. Etwas Zucker, 1 Ei extra und fertig war mein Hefeteig. Der Duft der Pflaumen im Ofen entschädigt für alles.


 


Was kocht Ihr heute?

Restegrillen

Heute war Restegrillen angesagt, wobei ich gestehen muss, Freitag und Samstag wollten wir auch grillen, jedoch war es schwül und warm und wir haben es dem Grillmeister nicht zugemutet, zu grillen. Deshalb wurder kurzerhand das Fleisch in der Grillpfanne (in der kühleren Küche) gebraten und wir waren vollaf zufrieden.

 

Allen einen schönen Sonntagabend,

Eure nika

Nein,

ich beklage mich nicht über die Sonne und die Wärme. Das regelt sich in Kürze von selbst. Ich gebe allerdings zu, dass ich es nicht bemerkt habe, dass es heute glatte 8 Grad "kühler" war als am Freitag. So stellt man sich drauf ein. Gewitter waren angekündigt, aber die zogen fein über den Schwarzwald und liessen uns gerade 10 Tropfen da. 

 

Zwischen der Fliegenhatz habe ich Saltimbocca vom Reh auf die Teller gebracht. Noch schlimmer finde ich ja das Gesummse, wo immer ich auch hinsehe, die Fliegenklatsche ist immer bei Fuss. Das habe ich nun davon, auf die Fliegennetze verzichtet zu haben, bis Anfang Juli waren sie ja auch nicht nötig. Aber jetzt schaffe ich auch noch den Rest des Sommers ohne. 

Sonne-Regen-Sonne

Heute haben sich Sonne und Regen abgewechselt, die Sonne hat gesiegt. Nach ausgiebigem Frühstück, Kaffee und Träubleskuchen waren wir mit unseren Freunden im schönen Biergarten "Rauschbart" mit herrlichem Blick ins Neckartal und haben die besten aller Hähnchen gegessen. Jetzt lassen wir den Abend auf der Terrasse ausklingen mit einem guten Glas französischem Rotwein.

Eis am Stiel,,,,

heute, bzw. gestern habe ich das Eis vom Wochenkochen gemacht. Ganz köstlich, und wunderbar cremig. Sonst haben wir uns einen gemischten Teller vom Griechen geholt, und diesen zu zweit verputzt.

Login