Homepage Community Forum Start in die Karwoche mit Ostern

Start in die Karwoche mit Ostern

Wie werdet ihr Euch und Eure Lieben in dieser Woche verköstigen? In dieser Woche stehen bestimmt bei vielen von uns die alten Klassiker auf dem Küchenzettel.

28
Kommentare
Rinquinquin

Bei uns wird es heute erst mal die Reste vom Feste geben. Bei aller Tüftelei bleibt doch immer einiges übrig und die Esskapazität ist auch nicht unendlich.

Spargelsalat

Ich habe gestern so viel Spargel gekocht, dass es heute noch für einen Spargelsalat reicht. Dazu gibt es noch ein paar neue Kartöffelchen.

Reste

Da morgen das Lammfleisch für Ostern kommt, hatten wir heute Reste aus der TK: Schweinebraten, Rotkraut und Thüringer Klöße.

Spargel und Bärlauch….

Meine Überschrift wiederholt sich! :)

 

Heute habe ich mir ein Rezept von nika ausgesucht, auf das ich schon sehr gespannt bin und mich freue: Spargelgemüse aus dem Backofen! Bei mir zwar für eine Person, aber an der Menge werde ich nichts ändern, denn das als Beilage gedachte Gericht gibt es bei mir als Hauptgang!

 

Ich liebe den Frühling.... den Bärlauch.... und den Spargel... :)

Heute gibt es

Puterkeule in Estragon-Sahnesauce mit Möhrchen und Reis ... mein Hund liebt das! :)

Das Kräuterbeet ist heute fit gemacht worden

.....daher gabs dann zum Abend mal wieder *nur* Spargel satt. Klassisch mit einer Petersilienbuttersauce, San Daniele Schinken und Salzkartoffeln. Aber so essen wir den weißen Spargel am liebsten.

Grüner Spargel

Heute gab es für meinen Lieblingsgast und mich eine Spargelpizza mit Räucherlachs (nach dem Backen draufgelegt) und zum Nachtisch Zitronencreme. Fast schon ein Feiertag!

Grüner Spargel

war bei uns gestern auch noch reichlich übrig. Ich habe ihn leicht im Backofen erwärmt, mit dem köstlichen Dressing beträufelt und wie sparrow und Belledejour mit gekochten, gehackten Eiern, Radieschen, Tomatenwürfeln und Schnittlauch garniert. Zu meiner Verwunderung hat Monsieur richtig zugeschlagen.

 

Wer findet den Hund auf dem Foto :-))) ?

Heute möchte ich mal

dieses Pfeffersteak probieren ... bin gespannt, wie es mir gelingt!

Brokkolisuppe mit Pfiff

war heute unser Abendessen. Nach diesem Rezept gut und schnell zum Nachkochen - echt gut !

Grüner Spargel,,,,

uuuuih, wo ist den nun das Rezept????, ist ja so einfach, dachte alles klar, kann ich ja merken. Aber nein,,,,,. Nun wollte ich nachlesen, doch nirgends gefunden. Also Grünspargel al dente gekocht. Dann in der Pfanne in Olivenöl, mit Parmesan, Zitronenschale und Zitronensaft, Salz Pfeffer,  geschwenkt,,,, Klasse, Spargeltraum. . Süßsaure Kräuterseitlinge, feine Kartoffeln und gekochten Krustenschinken dazu.

Leben aus dem TK

Muss zur Zeit jeden 2. Tag zum Nephro, da ich einen Infekt im Bauch habe, deshalb koche ich nicht, sondern hole Reste aus dem TK. Ich hoffe, dass bis Dienstag wieder alles o.k. ist, sonst muss ich wieder zur OP ins KH. Aber an den Feiertagen koche ich natürlich wieder richtig.

Spargel und Bärlauch...

Meine Überschrift wiederholt sich wieder... :)

 

Heute gibt es beides noch einmal mit Pasta, einfach weil es so gut war und ist!

Heute und morgen

gibt es mal wieder Tajine mit Entenkeulen.

Spargelcremesuppe

Bei uns gab es Spargelcremsuppe mit Croutons und als Dessert Nicis Milchreis mit Früchten.

Spargel und Bärlauch...

gibt es heute zur vollständigen Abwechslung bei mir! :)

 

Dieses Frühjahr scheine ich fast das Prinzip zu verfolgen, dass die Saison nur richtig ausgenutzt ist, wenn man beide Zutaten nicht mehr sehen kann. Wobei ich für morgen ein fischiges Gericht ohne jeglichen Spargel und Bärlauch eingeplant habe! Das grenzt ja beinahe an Entzug... :)

 

Heute jedoch gibt es erst ein mal ein Gericht von Bettina: Spargel-Pfanne mit Gnocchi und Bärlauchpesto! Das ist mittlerweile ein Standardgericht bei mir geworden und ich freue mich bereits darauf!

Mittwochs,,,, Tomaten-Pinienkern-Sauce mit Knoblauch,,,

gab es diese köstliche Tomaten-Pinienkern-Sauce mit Knoblauch, ich hatte sie mal wieder mit etwas Hackfleisch zur Bollognese umfunktioniert.. Mit Bavette.

Gründonnerstags, Die grie Soß,,, Pochierte Eier mit Grüner Soße,,,,

wollte ich machen, leider kam ich etwas spät vom Einkaufen zurück. Gleich 4 Eier auf einmal zu pochieren traute ich mich nicht. 2 klappen immer. Also habe ich ganz schnell wachsweiche Eier. gekocht. Im Supermarkt lagen diese Rollen, Kräuter, "Echte Frankfurter Soße", um diese Kräuter schlich ich schon seit Tagen, heute hatte ich sie mitgenommen, diese gab es noch nie hier, und nach diesem Rezept gemacht. Der Rest Kräuter ist nun im TK, gelandet. Schon beim Schneiden in der Küche ein sagenhaftes Aroma. Dazu gab es Pellkartoffeln. Der Herr des Hauses war einfach nur begeistert.

Ich habe momentan Besuch von meiner Freundin

gestern hab ich ein neues Rezept, Canneloni mit Wildfüllung, gemacht. Das war sehr lecker. Heute gibt es Schweinemedallions und Gemüsegratin.

Etwas im Verzug

Gestern abend gab es erst einen schönen Salat und dann die Auberginen-Zucchino-Päckchen.

Heute auch mal wieder richtig gekocht

Es gab Bavette mit getrockneten Kirschtomaten. Rezept habe ich gerade eingestellt.

Karfreitag, Forelle,, ,auf italienisch,,,,

 Ganz frische Forellen, direkt vom Hofverkauf hatte ich bekommen. Das war beste Qualität, war super fein. Ich gab sie mit Zitronenscheiben, Rosmarin, Salz, Pfeffer in den Bauchhöhlen in eine Backofen-Form. Etwas Weiswein, Gemüsebrühe, frische Champignons, 3 Frühlingszwiebeln, 1 Scharlotte, Zitronenscheiben, Rosmarin, dazu. Mit Alufolie schließen, und für 20 Min. in den Ofen. Ein köstliches Aroma kam beim Öffnen entgegen, so schmeckte es auch. Dazu Chiabatta zum tunken der Marinade, und einen feinen Feldsalat mit Himbeerdressing.

Karsamstag, Gebratener Spargel mit Bärlauchnudeln

Heute war grüner Spargel zum kleinen Preis im Angebot, also nahm ich ihn mit. Ich wollte eh ein Pastagericht machen, Bavette waren noch im Kühlschrank. Also umdisponiert,  so gab es dieses Rezept. Wie @JulietteG, hatte ich etwas Brühe zugegeben. Und 2 Scheiben kleingeschnittener feiner Südtiroler Bergschinken.

Ostersonntag

Heute freue ich mich auf das Essen, es riecht schon so toll nach Rosmarin und dabei muss ich noch 40 Minuten warten, bis sie aus dem Ofen kommt,  die Lammkeule nach diesem Rezept. Bild folgt.

Wunderbar ...

... hat es geschmecket, das österliche Mittagessen.

Der Osterhase

hat zweimal geklingelt und sprang dann direkt in die Pfanne. Seine Adjutanten waren Steinpilz-Ravioli und ein 2012 collection privé de l'Oratoire aus dem Vaucluse. 

Lammrollbraten

Unser Jüngster hat uns gestern zum Hochzeitstag bekocht. Es gab einen göttlichen Lammrollbraten. Ich habe ihm einen Stern verliehen für sein excellentes Kochen.

Ein ganzes Lamm

wurde am Samstag geliefert, zerlegt und für Ostersonntag portionniert. 16 Leute saßen um den Tisch. Zuerst wurde eine Spinattorte (Torta Pasqualina) als Vorspeise serviert. Als Hauptspeise gab es dreierlei vom Lamm ( geschmorte Lammkeulen aus dem Römertopf, Lammkarree mit Bärlauchkruste, Lammlende im Langpfeffermantel) mit viel Gemüse, Schwarzbrotknödel und einem kräftigen Lammjus. Als Nachtisch hatten wir eine dunkle Mousse au Chocolat. Die Weine zum Menü: Weißwein: "Duett" von Metzger aus der Pfalz. Rotwein: 2010 Barbazul Magnum Spanien

@crazycook

Da hat Dein Herd aber eine Menge zu tun gehabt und Du auch!

 

P.S.: Ich hätte gerne mitgeschmaust.

Login