Steinpilze aus Südtirol

Ich habe Steinpilze aus Südtirol mitgebracht.

5
Kommentare
sparrow

Ich habe mir getrocknete Steinpilze aus Südtirol mitgebracht. Da wird in nächster Zeit einiges an Rezepten entstehen z.B. Risotto oder Pasta mit Steinpilzen. Zu Wild schmecken Steinpilze auch sehr gut.


Was macht Ihr mit Steinpilzen?

Eliza
Steinpilzöl

habe ich erst kürzlich wieder angesetzt, das paßt ganz wunderbar zur Pasta! Ansonsten verwende ich getrocknete Steinpilze auch, wie Du oben schreibst, für´s Risotto und für Fleischragouts.

Maus
Steinpilze in der Pfeffermühle

Ich gebe gestrocknete und zerkleinerte Steinpilze in eine Pfeffermühle (ohne Pfeffer) und schmecke damit meine Bratensoßen ab. Habe ich mal bei einem Fernseh-Koch gesehen. LG Maus

nockerl
super Idee

ich habe sie sonst immer in der Moulinex zerkleinert und in einem Glas aufgehoben, der Vorschlag ist auch nicht schlecht.

nockerl
da ich sie selber sammele...

hatte den ersten Kommentar erst jetzt gelesen, ich nehme ich sie immer gerne in die Sauce, oder wie vor beschrieben als Öl, aber auch eingeweicht in Frikadellen, Risotto oder auch Nudeln, oder einfach nur zum Verschenken.

Ich trockne sie selbst, aber leider gibt es heute bis jetzt nur sehr wenige, jedenfalls in unserem Gebiet.

sparrow
Gute Idee

Das mit der Pfeffermühle ist eine sehr gute Idee. Es braucht ja oft nur einen Hauch an eine Soße. Da werde ich morgen gleich mal eine meiner Pfeffermühlen mit Steinpilzen bestücken.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login