Tags

Unter den Rezepten kann man TAGS eingeben und was dann herauskommt, ist mehr als amüsant.

3
Kommentare
Rinquinquin

Liebes Kügö-Team,


 


das eilt jetzt echt nicht und ich erwarte auch keine Antwort vor den Feiertagen. Aber es ist wirklich witzig, was immer passiert, wenn ich TAGS unter den Rezepten eingebe. 


 


Beim letzten Rezept habe ich "Ziegenkäse_mit_Bärlauch" eingegeben und was macht daraus Eure Verwirrmaschine? "Bärlauch Mit Ziegenkäse". Das ist ja noch ziemlich nah am Thema dran, aber manchmal entstehen schon sehr verwirrende Wortschöpfungen. Lässt sich das nicht etwas normaler darstellen? In dieser Form haben die Tags doch wirklich keinen Sinn. Und sie lassen sich auch nie niemals nicht mehr löschen. 


 


Ostereierige Festtage wünscht Euch allen Rinquinquin

Tags

Liebe Rinquinquin,

 

die Tags werden grundsätzlich als einzelne Worte dargestellt. Jedes Leerzeichen sagt dem System "Hier fängt ein neuer Tag an". Deine eigene Sortierung wird dann tatsächlich nicht übernommen. Die Lösung für Dein Beispiel wäre, einfach nur "Bärlauch" und "Ziegenkäse" einzugeben, das "mit" wird hier eigentlich überflüssig.

 

Es gibt aber einen Trick: Möchtest du wirklich mehrere zusammenhängende Wörter darstellen, kannst Du sie einfach mit Bindestrichen voneinander getrennt eingeben, also "Bärlauch-mit-Ziegenkäse". Dann klappt es (mit dem kleinen Schönheitsfehler, dass nach den Bindestrichen nur klein weiter geschrieben wird).

 

Viele Grüße

Dein Küchengötter-Team

Wunderbar !

Danke für die Aufklärung, habe mich auch schon gewundert, was manchmal aus meinen Tags mit Komma wurde.

Hey,

Das wuste ich nicht, kann gut kommen, oder? :) 

Login