Umfrage zu Olivenöl

Für eine "Marktstudie" (Studium)

7
Kommentare
Gentleman

Hallo liebe Community,


 


für eine art Marktstudie (für unser Studium) führen wir momentan mehrere Umfragen durch.


 


Eine davon betrifft den Erwerb von Olivenöl und diese würde ich gerne mit euch teilen bzw. lieb nachfragen, ob ihr dazu eine Meinung abgeben wollt/könnt.


 


Und zwar:


 


Wie viel EURO pro Liter würdet ihr für ein Olivenöl aus Italien/Spanien/Griechenland mit höchster Qualitätstufe für angemessen halten?


 


Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!


 


 


Beste Grüße

WOLLBAER
@Gentleman

Moin, Moin Gentleman,

 

Olivenöl ist in meinen Augen ein Produkt mit der Möglichkeit es sehrhochpreisig zu vermarkten. Tolle Glasflasche, wunderschönes Etikett mitqualitativ hochwertigem Druck, welches auf "hand made" getrimmt istund dem Verbraucher das Öl der toskanischen Familie:

 

Albertino Mafiosi in ihre jahrhundertaltenÖlmühle seit 100 Generationen kalt presst. Noch die 105 jährige Mutter des Betriebsinhabersschafft noch in Vollzeit im Betrieb und kann sich ein Leben ohne Ölmühle nicht vorstellen.

 

Bloß nicht aufhören mit dem Erzählungen von den Olivenölgeschichten wie:

 

Märchen I

Das Märchen von der Ölmühle und der Pressung. Heute nutzt niemand mehr Ölmühlenund presst kalt. Die Oliven werden von Blätter und sonstigen vegetabilenBestandteilen befreit, gereinigt, erwärmt, geknetet und zentrifugiert.

 

Märchen II

Die Öle werden gemischt/verschnitten laut EU Verordnung 61/2011 um dieGrenzwerte einzuhalten.

 

Ich würde das Öl Länder bezogen anbieten. Also auf dem Etikett mit denhübschen „Bildchen“ beispielsweise Italien / Griechenland / Tunesien mit derSpezifikation der Herstellerfamilie und dem Herstellungsort anbieten.

 

Beispiel:

Italien / Toskana / Siena / Alberto Mafiosi

 

Der Preis denke ich kann ohne weiteres bis 100 € pro Liter festgesetztwerden, wobei ich an 0,25 l oder 0,5 l Gebinde denke. Das angeblich weltbesteÖl aus 728 Testungen aus 48 Ländern ergab als Sieger Azienda Agricola LibrandiLiterpreis 24,50 €.

 

Mein Öl kaufe ich von ALDI zum Spottpreis mit der Testnote: sehr gut

 

http://www.testberichte.de/backen-kochen/350/oele/olivenoele.html

 

LG Rolf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WOLLBAER
@Gentleman

Moin, Moin Gentleman, Du hast leider mit der Veröffentlichung der Umfrage einen schlechten Zeitpunkt erwischt. Habe gerade etwas für Dich zum Thema Olivenöl gefunden: http://www.stern.de/genuss/essen/olivenoel-marktcheck-test-swr-7078132.html?utm_campaign=social-flow&utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link LG Rolf

Aphrodite
Mmhh, lecker Lampenöl!

Danke Wollbaer für den Link. Schaue kein Fernsehen und finde die Marktchecks manchmal auch etwas überzogen. Doch der SWR-Beitrag war sehenswert. Und dann ist es wohl wie beim Wein: steht drauf aus Ländern der EU wird alles zusammengemischt. Ich achte deshalb auf Herkunftsbezeichnungen und entsprechende Siegel. Nicht umsonst werden aber die EU-Richtlinien so lasch sein. Alle verlangen günstiges, natives Olivenöl und kaufen nichts anderes. Diesen Hype zu bedienen, geht wohl nicht anders als durch Mischungen. Diese Mischungen werden wohl im Niedrigpreis-Segment zu finden sein. Und aus den Stellungnahmen der Hersteller wurde auch deutlich: Wer für Qualität steht, steht auch dazu. Und Livio wird sein Olivenöl nicht hochpreisig verkaufen. Ich empfinde in diesem Zusammenhang die Illusion der Verbraucher selbstgemacht. Panschereien darf es natürlich nicht geben, es sei denn, Olivenöl mit Palmöl ist geschmacklich der absolute Renner und wird auch als solches verkauft. Ich verwende natives Kokos

Aphrodite
...

Öl sehr gerne.

@Gentelman

Hallo, ich hoffe ich komme nicht zu spät für deine Umfrage! ich würde etwa 10 € für eine hochwertige Flasche Olivenöl ausgeben ;)

10 Euro

10 Euro finde ich auch einen guten Preis

20-25€

Bei den Löhnen in der europäischen Union und dem Aufwand bei der Ernte würde ich 20-25€ nennen für Gutes Olivenöl. Man muss echt mal vergleichen: Olivenöl aus dem Supermarkt und dann aus einen Feinkostladen. Da wird man überrascht sein, was für ein Unterschied hier vorliegt!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login