Und was kochen die Kügös heute am Montag?

Ich wünsche allen eine schöne Woche, auch wenn das Wetter nass, stürmisch und ungemütlich ist.

7
Kommentare
Kochmamsell

Guten Morgen,
habe noch eine einsame Zucchini im Kühli gefunden, da wird jetzt ein Zucchini-Omelette draus, dazu mache ich einen Tomatensalat.
LG nockerl

lundi
Heilbutt

Am WE habe ich eine große Familienfeier gegeben, heute gibt es Reste vom Buffet. Wir hatten im Sommer einen wunderbaren Heilbutt an der Angel, was für ein Glücksfall, nur leider etwas zu große für den Ofen. Filetieren wollte ich ihn. Aber neiiiin, das Messer wollte nicht hinein in den Fisch, so schön wie der aussieht, das wäre Frevel. Und gerade Heilbutt ist ja empfindlich. So habe ich 1 h vor Eintreffen der Gäste umgeplant, von der Sportgaststätte so ein Warmhaltegerät geliehen, den Fisch hineingequetscht (der hat das Ding komplett ausgefüllt, kein Eckchen für Zwiebel oder Möhre mehr), Salz, Pfeffer, Butterscheiben drauf, eine Dose Brennpaste drunter. Also wenn Euer Ofen mal zu klein ist... das funktioniert Klasse, der Fisch war so was von saftig und wahrlich ein Augenschmaus, zu viel für 18 Personen, deshalb heute die Reste. Dazu separat Porree und andere warme Gemüse, isländisches Brot (natürlich selbst gebacken) und für die Vegetarier einen Kartoffelkuchen. Als Dessert eine Joghurt-Schoko-Creme von den Kindern.

Rinquinquin
Damit es in dieser Sparte nicht ganz so trostlos aussieht:

Zander auf Zucchinistückchen, belegt mit Champignons, Frühlingszwiebeln, Parmigiano und Semmelbröseln, überbacken und serviert mit roh gebratenen Kartoffelscheiben. 

Belledejour
Das Dienstagskochgericht

gibt es bereits heute bei uns.

JulietteG
Reste...

ich hatte am Samstag die Portion Linsen und Spätzle so großzügig gekocht, dass ich heute noch einen leckeren Rest hatte! Schönes schnelles Essen! :)

crazycook
Hähnchen zerteilt und

2 Stunden in einer indischen Gewürzmischung mariniert, kurz angebraten und mit einer großen Menge in Streifen geschnittener roter Zwiebeln im Ofen bei einer Temperatur von 180°C 40 Minuten lang geschmort. Das zarte Hähnchen wurde auf scharf-sauer marinierten Ananasscheiben serviert und mit frischen Korianderblättern bestreut. Dazu gab es Safran Reis. 

Toskanafan
Spitzkohlravioli,,,,

Nach diesem Rezept. Einfach traumhaft, und so schnell gemacht. Da ich einen sehr großen Spitzkohl hatte, habe ich das Rezept noch mal gemacht und den Rest eingeweckt.

nika
Dienstagskochgericht

haben wir vorgeholt. Es war ausgezeichnet.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login