Und was mach' ich jetzt mit diesen lila Stangen???

Liebe Küchengötter, heute hab ich aus dem Supermarkt Purpurspargel mitgenommen. Sehen irgendwie aus wie eine Mischung aus Melanzani und ja, Spargel wahrscheinlich.

2
Kommentare
aveva

Lt. Verpackung ist er süßer als normaler Spargel. Hm... vl einfach zu Pasta in Stücke geschnitten und in die Pfanne?
Im Internet findet man jetzt nicht sooo viel über diese lila Stangerl. Gibts jemanden der schon mal damit gekocht hat bzw. hat vielleicht einen Zubereitungstipp - er war nicht so billig ich will ihn mir nicht versauen :)

Liebe Grüße
aveva

JulietteG
Liebe aveva!

Purpurspargel (ich würde ich auch Mädchenspargel nennen wollen :)) habe ich bisher auch noch nicht gesehen. Laut meiner kurzen Internetrecherche soll man sich freuen, wenn man ihn erstanden hat, denn er scheint sehr selten zu bekommen sein.

 

Nach den Angaben diesen Link verfärbt er sich nach beim Kochen dunkelgrün, was hier bestätigt und insgesamt ein roher Verzehr nahegelegt wird. Hast Du schon mal rohen Spargel gegessen? Ich konnte es mir erst auch nicht so richtig vorstellen und war dann positiv überrascht. An Deiner Stelle würde ich ein Stückchen roh probieren, um am Ende nicht enttäuscht zu sein.

 

Selbst ausprobiert habe ich bislang diesen rohen Spargelsalat, der sehr puristisch aber nach meinem Geschmack genauso lecker ist. Da würde Dir jetzt natürlich noch das "Drumherum" fehlen, wobei der Salat natürlich auch ohne die anderen Komponenten zubereitet werden kann.

 

Wie wäre es sonst mit diesem oder jenem Rezept? Du könntest ihn genauso zum Ende hin unter ein Risotto heben, so dass er noch leicht erwärmen kann, aber sich eben nicht verfärbt (frag mich bitte nicht, ab wann das passiert :)), denn es wäre ja fast schade um die Errungenschaft, wenn man am Ende doch wieder vor grünem Spargel sitzt! :)

Ich bin gespannt, wie Du ihn zubereiten wirst und ob der Geschmacksunterschied zu "normalem" Spargel herauszuschmecken ist!

 

Liebe Grüße, Juliette

aveva
Roh gut, gedünstet auch!

Liebe Juliette,

besten Dank für deine ausführlichen Tipps und Empfehlungen!! :)

Der Mädchenspargel schmeckt mir sowohl roh, als auch in ein bisschen Wasser mit Suppenwürze gedünstet. Er wird wirklich grün und ist farblich sicherlich weniger eine Augenweide als der Grünspargel.

Ich hab ihn gegessen (die ersten 3 Stück) mit in der Pfanne gerösteten Kichererbsen, Oliven und Paprika - dazu ein Ciabatta - hat gut geschmeckt - aber nicht außergewöhnlich...

Vielleicht probier ich die nächsten auf einer Pizza.

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login