Valentinstag: Schokoladenkuchen mit Eierlikör

Mein bestes aphrodisierendes Rezept, das auch ohne Hintergedanken gut schmeckt!

0
Kommentare
knickefein



250 g                   Butter


200 g                   Zucker


1 Päckchen         Vanillezucker


4                          Eier


250 g                   Mehl


½ Päckchen        Backpulver


50                       geriebene
Schokolade


50 g                     gemahlene Mandeln


1 Teelöffel          Zimt 


2/10 Liter           Eierlikör


 


Butter
schaumig rühren, dann nach und nach alle anderen Zutaten zugeben.


Den Rührteig
in eine Gugelhupfform geben, die zuvor gefettet und mit Semmelbröseln
ausgestreut wurde.


Bei 170°C im
Umluftofen ca. 60 Minuten backen.


Nach
Belieben den fertigen ausgekühlten Kuchen mit Schokoladenguss bestreichen und
verzieren oder mit Puderzucker bestreuen.


 

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login