Homepage Community Forum Vegi-Variante für dieses Curry gesucht

Vegi-Variante für dieses Curry gesucht

Suche einen vegetarischen Ersatz für Hühnchen, der zu diesem Curry passt.

4
Kommentare
Knuddeljo

Hallo,

ich werde demnächst eine größere Gruppe bekochen und würde gerne dieses Hühnchencurry machen. Allerdings gibt es ein paar Vegis.

http://www.kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/Haehnchencurry-mit-Moehren--1551919.html (In der Zutatenliste fehlt übrigens das Fleisch...)

Wie könnte ich das Hühnchen ersetzen?

Entweder Du versuchst es mit Tofu

oder bereitest gleich ein Gemüsecurry zu. Rezeptvorschläge gibt es zum Beispiel hier, hier und hier!

Und wenn Dir Dein Rezeptvorschlag aufgrund der Soße besser gefällt, ersetz das Fleisch einfach durch verschiedene Gemüsesorten: Brokkoli, Blumenkohl, Paprika, Lauch... Da kann man eigentlich alles verwenden, was man gerne mag!

Austernpilze

könnten Dir auch das Fleisch ersetzen. Du kannst sie wunderbar in Streifen schneiden und weiter verarbeiten. Die Pilze essen Fleischesser wie Vegetarier bei uns immer gerne.

Blumenkohl

Der Blumenkohl lässt sich genauso marinieren wie das Hähnchenfleisch. In Indien gibt es viele Verwendungsmöglichkeiten dafür. Auch schön, wenn die Gewürze in der Pfanne angeröstet werden und dann alles pfannengerührt wird. Mir gefällt die Variante mit Bockshornklee (gibt es in türkischen Lebensmittelgeschäften). Dazu dann einfach Fladenbrot reichen oder wenn es authentischer sein soll, ein indisches Fladenbrot (selbstgebacken). 

 

Ansonsten die Geht-immer-Variante mit Austernpilzen (wie nika schon geschrieben hat). Ich finde aber Ausflüge in die indische Küche interessant: Wir sitzen zusammen um den niedrigen Couchtisch, der Tisch ist hübsch dekoriert. Es gibt noch Saucen und Joghurt-Kräuter-Dips (Raita) dazu. Das hat etwas mehr Geselligkeit. Kartoffel-Curry ist dann vielleicht noch eine Idee und wenn man die Spargelzeit mitnehmen will mit Spargel. Kennt bestimmt noch niemand! Ich auch nicht :) Und muss ich dann auch sofort ausprobieren: Also kein Blumenkohl - Kartoffeln und Spargel dafür!!!

Warenkunde

Hey,

 

ich würde dir auch raten einfach die Zutat durch halt Pilze oder ähnliches zu ersetzen wenn du willst geht ja auch Tofu oder so.

 

Ich persönlich würde ja niemals auf das Chicken im Curry verzichten wollen, aber jeder so wie er mag natürlich :)

 

Kannst ja eine hälfte mit Tofu und eine mit Chicken machen ;)

 

Lg

Login