Verwirrende Möglichkeiten

Im Moment grüble ich, wie und wo ich angesichts der vielen Möglichkeiten meine Kommentare eintragen soll. Angenommen es ist Dienstag (wie heute) und ich mache beim Dienstagskochen mit. Wo veröffentliche ich nun meinen Kommentar und das/die Fotos dazu?

2
Kommentare
karlchen

Schreibe ich einen Kommentar zum aktuellen Dienstagskocher-Beitrag? Ich könnte statt eines Kommentars auch einen eigenen Beitrag in der Kategorie "Was kocht ihr heute?" schreiben. Wenn aber irgendwann mal jemand das Rezept findet, dann würde er ja nichts von meinem Kommentar lesen und auch nicht das Bild von meiner Version des Rezeptes sehen. Also müßte ich den Kommentar mit Bild doch eigentlich beim Rezept als Kommentar eintragen. Oder nutze ich alle drei Methoden gleichzeitig und meine Kommentare und Bilder erscheinen mehrfach in der Übersicht?


Daß das Thema "Was koche ich heute?" eine eigene Kategorie bekommen hat, ist angesichts des enormen Interesses auf jeden Fall gerechtfertigt. Allerdings würde ich mir vorstellen, daß es eben für jeden einzelnen Tag einen eigenen Beitrag in der Kathegorie geben müßte, denn es heißt ja: "Was koche ich HEUTE?" Wenn ich das lese, dann interessiert micht, wer heute was gekocht hat und es ist schön, wenn das alles in einem abgeschlossenen Beitrag steht. Zuvor als es diese Katehorie noch nicht gab, wäre es nur eine Frage der Zeit gewesen, bis der Beitrag riesengroß und unübersichtlich geworden wäre.


Wie seht Ihr das?

Aphrodite
Schon auf dem richtigen Weg

Hallo Karlchen, nach der Umstellung schreibt keiner seinen Kommentar mehr in Gelas Beitrag, der hier angehängt ist, sondern gleich wieder in die Rezepte? Oder alle sind heute mit Dienstagskochen beschäftigt und tummeln sich im Beitrag von Maike?

Ich finde die neue Funktion übersichtlicher. Nur leider steht noch nichts drin. Toll finde ich, dass ich die Ideen jedes einzelne aufrufen kann und da meinen kommentar hinterlegen kann. Dann hätten wir so ein paar Blue-Chips wie Tomato-Shots zu denen sich auf einmal Karotten dazu gesellen und auch diese Ideen könnten variiert werden wie Deine Tassenkuchen. Die hätten wir dann immer hier im Rückgriff und fest in der Menueleiste. Mit der endlos Beitragliste geht das nicht, wenn ich mich z.B. auf einen tollen Einfall von auchwas beziehen will, der weiter oben steht "Italienische Woche steht dort auf dem Programm" - und ich 30 und mehr Einträge darunter Stellung nehme. Dann helfen uns nur die Rezeptlinks und müßten jedes Mal die Rezepte hinterlegen. Für jeden Tag gebe ich ja kein Rezept ein sondern nur eine Idee. Du gibst Dir Mühe und veröffentlichst Deine Rezepte. Mir reicht für den Tag auch eine kleine Idee. Deshalb finde ich Was kocht Ihr heute so toll.

Aphrodite
Wieder was entdeckt.

Hallo Karlchen, wie hast Du es geschafft, in  z w e i  Kategorien gleichzeitig gelistet zu sein? In "Was kocht Irh heute?" und in "Dies und das?" - Du hast nicht zufällig dieses Programm programmiert? Kocht gerne - programmiert gerne.. War ein Spass :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login