Vier-Gänge-Menü für vier Personen

Bei den einen gibt es verschiedene Torten zur grossen Kaffeetafel, bei anderen ein schönes Abendmenü, wenn Gäste kommen, um den Geburtstag mitzufeiern (meiner war's nicht).

4
Kommentare
Rinquinquin

Zum Apero gab es Garnelen in Knoblauchcreme auf Cräckern, dazu Weisswein (2012 Basa blanco, Rueda).


 


Es folgte Bärlauchschaumsuppe mit Garnele und Jakobsmuschel auf dem Spiesschen.


 


Hauptgericht: perfekt gelungenes Filetsteak vom Rind mit Balsamico-Zwiebelchen und Rosinen, Balsamico-Schokoladen-Sauce, dazu selbstgemachte Pommes frites und glasiertes Gemüse: Rübchen in gelb und orange, Zuckererbsen, Frühlingszwiebeln.


Die Petersilie zur Deko des Gemüses fand ich zwei Stunden später in der Küche wieder - so etwas vergesse ich immer wieder in der Hektik des Anrichtens.


Zugegeben: die Pommes frites fertigzustellen, dauerte eine halbe Stunde Stehen am Herd (ohne das vorherige Blanchieren), während der ich keine Gespräche mitbekommen habe, aber selbstgemachte Pommes frites schmecken doch immer um Längen besser als irgendein Fertigprodukt. 


 


Die Weinbegleitung war ein 2000 Château Tronquoy-Lalande, Saint-Estèphe, aus der Magnum. 


 


Es ging entspannt weiter mit einer kleinen Käseplatte, dazu weiterhin ofenwarmes Baguette und Olivenbrot wie seit Beginn des Essens und die immer beliebte Bärlauchbutter.


 


Der süsse Abschluss war dieses Mango-Tiramisù.


 


Danach noch eine Grappa Friulano Nonino - Espresso wollte keiner mehr.

Kochmamsell
Tolle Bilder ...

... von einem super Essen, da wäre ich auch gerne Gast gewesen. Toll, wie du deine Gäste verwöhnst, liebe Rinquinquin.

Rinquinquin
Danke für Dein Lob :-)) liebe Kochmamsell

Ich muss an so einem Abend nur immer höllisch aufpassen, dass ich den Faden nicht verliere, aber dieses Mal hat alles bestens geklappt. 

Belledejour
Tolles Essen ! *Fingerhoch*

Dass in Löffelbisquit auch Nüsse enthalten sein können, wußte ich noch nicht. Danke für den Hinweis. :-) Aber ich schau zuerst wie immer auf die Inhaltsangabe

Rinquinquin
Ja, liebe Belledejour,

das hat mich auch total verblüfft, vorsichtshalber hatte ich ja nachgesehen. Gibt es eigentlich heute überhaupt noch etwas, das keine "Spuren" von Nüssen enthalten "könnte"? Wozur denn nur? Man sich ja schon gar nicht mehr sicher, wenn das "könnte" draufsteht. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login