Homepage Community Forum Von Bananen und anderen Beeren.

Von Bananen und anderen Beeren.

Das ließ mir doch keine Ruhe mehr! Ist die Erdbeere denn nun eine Beere oder nicht?.... Sammelnussfrucht und Rosengewächs hatte ich mal gelesen und hatte eine Beschreibung aller gängigen "Beeren", die es jetzt so gibt (1 Zeitungsseite). Diesen Artikel habe ich leider verlegt.

6
Kommentare
Aphrodite

Beere oder nicht? - Wiki weiß mehr. - Oder was Kochen-lernen-TV alles anrichten kann. Bratkartoffeln mit Erdbeeren wollte ich schon immer einmal probieren!

Die Erdbeere gehört zu den Rosengewächsen

Ebenso war mir nicht bekannt, dass die Aprikosen auch zu den Rosengewächsen oder besser in die Familie der Rosaceae gehören. Und ja,  auch die Himbeeren und Brombeeren und Sauerkirschen, Mispeln, wie auch einige Kräuter wie Mädesüß, Frauenmantel, Weißdorn alles Rosengewächse.

@Aprodite

Erdbeeren mit Dickmilch ist göttlich und auch die Bratkartoffeln.

Huch, da habe ich gestern auch gestaunt,

Bratkartoffeln mit Erdbeeren und Dickmilch. Interessant wirklich, bitte nicht mit Alfred Biolek`s "interessant" verwechseln! Und die Bratkartoffeln hat Sebastian schön gezuckert. Dann müßte das schon gut passen. In Österreich gibt es ja auch den süßen Erdäpfelschmarrn, der mit Früchten oder Buttermilch gegessen wird.

Die Erdbeere

Die Erdbeere gehört zu den Nüssen. Deshalb können viele Menschen die eine Allergie gegen Haselnüsse haben, auch keine Erdbeeren vertragen. Habe ich mal irgendwo gelesen. Tschüß Maus

Die Erdbeere

Ich muß mich leider berichtigen. Auchwas hat recht, daß die Erdbeere zu den Rosengewächsen zählt. Ich habe da mit den Nüssen etwas durcheinander gebracht. Die kleinen Kerne der Frucht, werden Nüßchen genannt. Es ist aber so, daß viele Menschen die an einer Nußallergie leiden, auch allergische Reaktionen zeigen, wenn sie Erdbeeren essen. Liebe Grüße Maus

Ich habe auf Wikipedia nachgelesen,

also die Erdbeere ist eine Gattung in der Unterfamilie der Rosoidae innerhalb der Familie der Rosengewächse, genannt Rosaceae. Entgegen ihrem Namen zählt die Erdbeere aus botanischer Sicht nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelnußfrüchten und die wiederum sind Scheinfrüchte, da die Einzelfrüchte (Nüsschen) auf, bzw. in dem hochgewölbten Blütenboden sitzen. Einige Gattungen der Rosengewächse bilden Sammelnußfrüchte aus. Ok, alles klar, oder ???

Danke Eliza

Ich hatte gestern nicht so viel Zeit um im Internet zu stöbern. Mich hatte es nur irritiert, daß ich geschrieben habe, daß die Erdbeere zu den Nußgewächsen zählt. Das kam mir etwas komisch vor, deshalb habe ich mein Gartenbuch zur Hand genommen und festgestellt, daß "auchwas" recht hat mit dem Rosengewächs. Da wollte ich meinen ersten Artikel nicht falsch stehen lassen. Aber, das ist ja  das Schöne bei den Küchengöttern, daß man immer etwas dazulernt. Danke schön, liebe Eliza, daß Du noch einmal nachgesehen hast. Liebe Grüße Maus

Login