Homepage Community Forum Vor- oder Nachspeise zum Pichelsteiner Eintopf

Vor- oder Nachspeise zum Pichelsteiner Eintopf

Vor- oder Nachspeise zum Pichelsteiner Eintopf

5
Kommentare
samoht

Hallo mache für ein paar Freunde einen Pichelsteiner Eintopf und hab absolut keine Idee  für eine Vor- oder Nachspeise, vielleicht habt ihr ein paar passende Ideen?


Danke schon mal!


viele Grüße


Thomas

hmmm...

Vorher:Filoteig gefüllt mit Ziegenkäse oder getrockneten Tomaten/Mozzarella oder auch Pilzen zusammengefnommen zu nem kleinen Beutelchen auf Salat eventuell Spinatsalat oder auch was Bitteres: Endivien, Radiccio, Chicoree... Je nach Komposition.

Oder ein "Carpaccio" (albern, das so zu nennen, halt dünn aufgeschnitten) aus bunter Bete und Rettich - beides aüß-sauer mariniert, dazu Brunnenkresse/Feldsalat/Sprossen.

Oder einen Kräuterflan auf Salat - als Kräutergrundlage würde ich die von der Frankfurter grünen Soße nehmen... geht aber auch super mit Basilikum, dazu dann Rucola/Pinienkerne/Cocktailtomaten/Parmesan/Aceto... aber besser zu Pichelsteiner passten wohl die anderen Kräuter mit einem weniger mediterranen Salat.

Hinterher:Wenn es noch ein paar Kohlenhydrate sein dürfen, vielleicht kleine, gefüllte Buchteln, frisch aus dem Ofen mit Vanillesoße. Oder Apple Crumble.

Oder ein Parfait, Pistazie oder Walnuss vielleicht... mit einem Fruchtkompott. :)

(Schokolade habe ich wegen Ostern schon über...*g*)

Klassischen Nachtisch

Also ich würde da etwas ganz klassiches machen, so wie eben der Eintopf selber auch. Wie wäre es denn mit einem leckeren Pudding, der kommt bei uns immer bestens an.

Danke für eure Ideen

Danke für eure Ideen

Vor- oder Nachspreise zum Pichelsteiner Eintopf

Zu so einem kräftigen Eintopf würde ich eine kalorienarme vor- oder Nachspeise reichen. Beispielsweise:

 

Vorspeise:

Honigmelone mit Schinken

 

Nachspeise:

Zitroneneissorbet oder Obstsalat

 

 

Auf das Pichelsteiner-Fest...

...(das gibt es wirklich), würde ich mit moderner, bayrischer Wirtshausküche antworten. Als Vorspeise Aufstriche und Brot oder ganz einfach dem Huber-Wirt über die Schulter schauen. Mir gefällt da die Forelle mit grünem Apfel oder der Ziegenkäse ausgebraten in Ciabatta. Und als Dessert ein Fruchtsalat mit Basilikum.

Login