Vorgemischte Gewürzmischungen

Ich bin mir unsicher bei Gewürzmischungen. Könnt Ihr mir weiterhelfen

12
Kommentare
j_gruber

Hallo Ihr Lieben,


da mein Mann und ich uns nun einen neuen Smoker-Grill zugelegt haben, wollen wir diesen Sommer wirklich viel grillen.


Da das erste Mal dieses Woichenende schon ganz gut war, aber das Gewissen etwas gefehlt hat, bin ich nun auf der Suche nach den richtigen Gewürzen. Viele Herrsteller bieten ja auch schon fertige Mischungen an. 


Ich habe da ein bisschen Bedenken, dass doch irgendwelche Zusatzstoffe beigesetzt werden. Auch bei teueren Herrstellern, wie den hier bei uns in Salzburg ansässigen www.wibergathome.com . Oder kann ich mir bei so teuren Anbietern sicher sein, dass dort auch nur das drin ist, was drauf steht?


Danke Euch schon mal für die Hilfe :-)

Rinquinquin
Zusatzstoffe ?

Gerade habe ich mal einige Mischungen der von Dir angesprochenen Firma aufgerufen: welche Zusatzstoffe beunruhigen Dich denn da ganz besonders? Reismehl, natürliches Zitronenaroma, Vanilleextrakt, Maltodextrin, Wasabi (??), Milcheiweiss ? Irgendwie müssen diese Gewürzmischungen ja auch haltbar sein, denn wer will schon alle zwei Monate seinen Bestand auf kostspielige Art erneuern?

 

Mich überrascht Dein Misstrauen, gerade heutzutage kann kein Hersteller so einfach irgendwas über seine Produkte angeben. Aber wenn Du den Zutaten nicht glauben kannst, dann hilft nur eines: selber machen. 

Danke :-)

Super, vielen Dank Rinquinquin für die schnelle Hilfe. Das Milcheiweiß hat mich etwas stutzig gemacht und ich hatte noch im Hinterkopf, dass irgendwie so "Rieselhilfen" oder wie die immer genannt werden, nicht angegeben werden müssen.

Für's selber machen habe ich halt shcon zwei extrem linke Hände ;-)

Rinquinquin
@ j_gruber

Oje, wenn zwei linke Hände im Weg stehen, da solltest Du doch zum fertigen Produkt greifen und etwas Vertrauen mitbringen. Die Gewürze werden ja nicht auf einmal in grossen Mengen verputzt, da sehe ich z.B. Rieselhilfen nicht ganz so eng.

 

Aber auch Linkshänder sind doch nicht ungeschickt, es ist alles eine Sache der Vorbereitung und des Einkaufs. Geröstet und gemixt sind die Gewürze dann fix.

 

Es gibt auch prima Gewürzmischungen von Ingo Holland, auch die von Meister Johann und Don Alfons nehme ich gerne. Immer hängt es natürlich davon ab, ob sie auch problemlos im heimischen Supermarkt zu finden sind. 

@Rinquinquin

Dann werde ich jetzt wohl einemal mit den Gewürzmischungen anfangen und vielleicht dann mal umsteigen aufs selbstmischen.

Der Laden sieht echt schick aus, nur leider etwas weit Weg aus Salzburg ;-) 

crazycook
@j_gruber

Versuch es doch einmal bei diesem Bio-Laden

WOLLBAER
Wenn man sich richtig bemüht, kann man vor allem Angst haben

Moin, Moin,

 

mich befremdet dieses ständige Angst haben, denn das verblendet einem Interessierten den Blick auf die wesentlichen Dinge.

 

Gewürzmischungen:

 

Eine Gewürzmischung ist nach dem Deutschen Lebensmittelbuch eine Mischung, die ausschließlich aus Gewürzen besteht. Dem gegenüber bestehen Würzsaucen auch aus flüssigen Bestandteilen. Gewürzmischungen werden zumeist nach ihrer Art, Herkunft oder ihrem Verwendungszweck bezeichnet.

 

Seltsamerweise macht sich niemand Gedanken das Gewürze bestrahlt werden um die Keimzahl zu verringern, das Salat in Holland bis weit in die neunziger Jahre auf Flächen angebaut wurde, die mit Methylbromid verseucht wurden um Nematoden zu bekämpfen, da bei der Tierhaltung Massenantibiotika eingesetzt wird, das dieVerfallzeit des Fungizids Euparen in Deutschland bei 14, Italien und Spanien bei10 und in Israel bei 7 Tagen lag. Mittlerweile wurde die Zulassung widerrufen:

 

http://www.cbgnetwork.org/2232.html

 

Grund ist die Gefährlichkeit im Grundwasser.

 

Niemand macht sich Gedanken wieviel Horme von Frauen bedingt durch Verhützungsmittel ins Wasser gepinkelt werden.

 

Sich aber über Gewürzmischungen zu ängstigen  verwundert einen nun wirklich.

 

LG Rolf

 

kira303
Selbstgemacht finde ich am besten

3 Zehen Knoblauch, 1 El Honig, Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer und nach Belieben Paprikapulver oder Chili. Über nacht Fleisch marinieren, sehr lecker.

Eulenspiegel
Hallo Rinquinquin

ich pernönlich kann von Gewürzmischungen oder fertig eingelegtem Fleisch oder Wurst nur abraten. Was Umwelt- oder Gesundheitschäden betrifft, haben die anderen Kommentatoren schon genug gesagt. Mir schmecht dieses Zeug einfach nicht. Wenn du dich nicht richtig traust, fang klein an. Wenig ist oft mehr. Gute Biowurst z.B. mit einem leckeren Ketchup deiner Wahl oder das Rezept hier drüber (kira303), ergänzt mit frischem Rosmarin, das reicht doch erstmal. Später kannst du dich langsam vorwärts wagen (was das ausprobieren angeht).

Viel Vergnügen und guten Appetit!

 

 

Kochmamsell
@Eulenspiegel

Rinquinquin traut sich, aber @ j_gruber nicht.

Rinquinquin
;-))

Da werde ich doch wirklich mal klein anfangen, lieber @ Eulenspiegel.

 

Wir grillen nie, da grosse Fleischmengen nicht auf meinem Programm stehen und daher muss ich auch kein fertig eingelegtes Fleisch nachhause tragen oder vorbereiten. Mein Beitrag sollte einfach nur eine Hilfe für ungeübte Gewürzkäufer sein. Danke @ Kochmamsell ;-). Manchmal ist es schon lustig und ich sehe das Ganze allemal von der heiteren Seite.

Hallo

Alle Zusatzstoffe müssen doch auch angegeben werden, sodass man sich selber schlau machen kann, in wie weit schädlich die Inhaltsstoffe sind. Wir bestellen Dips aber auch Gewürzmischungen über http://www.ls-gewuerzeshop.de. Dort sind alle Inhaltsstoffe direkt beim Produkt angegeben. Viele von denen sind frei von Glutamat. Vor allem für Grillfleisch verwenden wir diese Mischungen und uns schmecken sie. Natürlich lassen sich Dips und Marinaden auch relativ einfach selbst herstellen aber vielen fehlt dazu einfach die Zeit.

WOLLBAER
@Ully

Ich frage mich von was Du in den Nächten noch träumst? Bitte lies einfach nur in dem von mir eingestellten Link.

 

http://suite101.de/article/zusatzstoffe-in-lebensmitteln--deklarationspflicht-a119315#.VRJdjOHkXwM

 

LG Rolf

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login